x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Warum haben Analysten nach der Q4-Performance die Kursziele für Nutanix angehoben?

Nutanix, Inc (NASDAQ:NTNX) gab bekannt, dass der Umsatz im vierten Quartal um 1 % gegenüber dem Vorjahr auf 385,5 Millionen US-Dollar gesunken ist, was die durchschnittlichen Analystenschätzungen übertraf. Das Unternehmen meldete einen bereinigten Nettoverlust von 17 Cents pro Aktie, der die durchschnittlichen Analystenschätzungen übertraf.

>

Barclays Analyst Tim Long hat die Einstufung auf “Overweight belassen und das Kursziel von $22 auf $25 erhöht. Die Anleger dürften ein besseres 4. Quartal und eine solidere Prognose erhalten 

>

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nutanix?

Mehr wichtige Verlängerungen und bessere neue ACVs treiben den Aufwärtstrend an. Long ist der Ansicht, dass sich die bessere Wettbewerbspositionierung durchsetzt.

RBC Capital -Analyst Matthew Hedberg hat die Einstufung auf “Outperform” belassen und das Kursziel von $21 auf $24 angehoben. Das Quartal und der Ausblick waren viel besser als erwartet, nachdem im letzten Quartal Herausforderungen im Zusammenhang mit der Lieferkette und der Umsatzschwund zu bewältigen waren. 

Auch wenn es weiterhin Schwierigkeiten gibt, begrüßt Hedberg den Schritt in die richtige Richtung und sieht viele positive Aspekte des Quartals. Dazu gehören Verlängerungen, die weiterhin über den Erwartungen liegen, Verbesserungen bei der Kundenfluktuation, eine positive Entwicklung des neuen Produktportfolios und ein besserer Ausblick für das Geschäftsjahr 23.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nutanix sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wells Fargo Analyst bekräftigt Equalweight und das Kursziel von $20 angesichts der erhöhten Unsicherheit in Bezug auf die Fluktuation im Vertrieb und Engpässe in der Lieferkette. 

Nutanix meldete positive Ergebnisse für das vierte Quartal und einen Ausblick, der auf Erneuerungen und neue Geschäfte zurückzuführen ist. Das Unternehmen bekräftigte seine Erwartung, durch erneuerungsgetriebene Visibilität und Kostenmanagement nachhaltig positive FCF zu erzielen.

Der Analyst ist der Meinung, dass die Investoren auch die Kommentare des Unternehmens zur Fluktuation des Vertriebspersonals und zur Stabilisierung der Lieferkette positiv bewerten werden.

Needham Analyst Mike Cikos hat die Einstufung auf “Buy” belassen und das Kursziel von $20 auf $25 angehoben. Nutanix lieferte starke Ergebnisse in Q4, wobei die Prognosen für Q1 und FY23 deutlich über den Erwartungen lagen.

Das Unternehmen verzeichnet eine starke Nachfrage, da Kunden in die digitale Transformation, die Modernisierung von Rechenzentren und hybride Multi-Cloud-Initiativen investieren. Vor allem das Renewals-Team arbeitet auf hohem Niveau, was er als Dreh- und Angelpunkt dafür sieht, dass Nutanix sein bekräftigtes FCF-Ziel für GJ25 erreichen wird.

Kursentwicklung: NTNX-Aktien wurden bei der letzten Überprüfung am Donnerstag um 28,7 % höher bei 22,25 $ gehandelt.

Foto via Unternehmen

Sollten Nutanix Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nutanix jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nutanix-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)