x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Warum die MongoDB-Aktie heute einbricht

Die Aktien von MongoDB Inc (NASDAQ:MDB) werden am Donnerstag niedriger gehandelt, nachdem das Unternehmen seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal gemeldet und eine Gewinnprognose abgegeben hat, die unter den Schätzungen der Analysten liegt.

Q2-Ergebnisse: MongoDB sagte, dass der Umsatz im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 53% auf 303,66 Millionen Dollar gestiegen ist, was die durchschnittlichen Analystenschätzungen von 282,39 Millionen Dollar übertraf, laut Benzinga Pro. Das Unternehmen meldete einen vierteljährlichen Nettoverlust von 23 Cent pro Aktie, der die durchschnittlichen Analystenschätzungen für einen Verlust von 28 Cent pro Aktie übertraf.

Ausblick: MongoDB erwartet für das dritte Quartal einen Umsatz zwischen 300 und 303 Millionen US-Dollar gegenüber einer Schätzung von 294,85 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen erwartet für das dritte Quartal einen Nettoverlust zwischen 16 und 19 Cents pro Aktie, während die Schätzung bei 14 Cents pro Aktie lag.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei MongoDB?

MongoDB rechnet für das Gesamtjahr mit einem Umsatz zwischen 1,196 und 1,206 Mrd. US-Dollar gegenüber einer Schätzung von 1,19 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr einen Nettoverlust zwischen 28 Cents und 35 Cents pro Aktie, während die Schätzung bei 21 Cents pro Aktie lag.

Siehe auch: Top-Finanzgeschichten am 1. September: Netflix erwägt, eine hohe Summe für Werbung zu verlangen, Selbstverletzungs-Posts wachsen auf Twitter, kalifornisches Fast-Food-Gesetz sieht sich Gegenwind der Industrie ausgesetzt…

Analystenbewertung: Mehrere Analysten haben nach den Quartalsergebnissen des Unternehmens die Kursziele für die Aktie gesenkt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu MongoDB sichern: Hier kostenlos herunterladen

  • Piper Sandler-Analyst Brent Bracelin stufte MongoDB mit “Overweight” ein und senkte das Kursziel von $375 auf $350.
  • Barclays-Analyst Raimo Lenschow stufte MongoDB mit “Overweight” ein und senkte das Kursziel von $438 auf $360.
  • Citigroup-Analyst Tyler Radke stufte MongoDB mit Buy ein und senkte das Kursziel von $450 auf $445.
  • Needham-Analyst Mike Cikos stufte MongoDB mit “Buy” ein und senkte das Kursziel von $350 auf $330.
  • Credit Suisse-Analyst Phil Winslow stuft MongoDB mit Outperform ein und senkt das Kursziel von $500 auf $400.
  • UBS-Analyst Karl Keirstead stuft MongoDB mit Buy ein und senkt das Kursziel von $430 auf $390.

MDB Kursentwicklung: MongoDB hat ein 52-Wochen-Hoch von $519,54 und ein 52-Wochen-Tief von $213,39.

Bei Redaktionsschluss lag die Aktie laut Benzinga Pro bei $270,66 und damit 16,2 % im Minus.

Foto: David Martín von Flickr.

Sollten MongoDB Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich MongoDB jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen MongoDB-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

MongoDB
US60937P1066
152,22 EUR
-2,16 %

Mehr zum Thema

MongoDB-Aktie stürzt nach Q2-Ergebnissen ab: 4 Analysten zerlegen den Druck
Benzinga | 01.09.2022

MongoDB-Aktie stürzt nach Q2-Ergebnissen ab: 4 Analysten zerlegen den Druck

Weitere Artikel

09.03.2021 Exela Technologies Aktie: 12 Aktien der Informationstechnologie, die sich bewegen!Benzinga 897
Kursgewinner ServiceSource Intl (NASDAQ:SREV) Aktien stiegen am Dienstag nachbörslich um 6,17% auf $1,72. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier schloss bei 17,5K, was 3,62% des durchschnittlichen Ganztagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $167,2 Millionen. Die Aktien von Exela Technologies (NASDAQ:XELA) stiegen um 5,2% auf $4,85. Das Handelsvolumen von Exela Technologies erreichte bei Börsenschluss 3,5…