x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Warum die JPMorgan-Aktie angesichts der anstehenden Inflationsdaten mehr Aufwärtspotenzial haben könnte als der S&P 500

Nach einem spektakulären Jahr 2021, in dem die Aktie um 29% zulegte, leidet JPMorgan Chase & Co (NYSE:JPM) zusammen mit dem S&P 500 Index und ist um 24% auf 120,70$ gefallen.

Offensichtlich überwiegen die Ängste vor einer möglichen Rezession und die Auswirkungen auf das Kreditwachstum den Nutzen steigender Zinsen für die Bankaktie.

Mit den Ergebnissen von JPMorgan für das dritte Quartal in einem Monat ist es an der Zeit, einen technischen Blick auf dieses Thema zu werfen, was es zum PreMarket Prep Stock of the Day macht.

JPMorgan hat spät einen Boden gefunden: JPMorgan erreichte einige Tage nach dem S&P 500 Index am 13. Januar mit 169,81 $ seinen Höchststand und erreichte nur sechs Tage später mit 139,57 $ einen kurzfristigen Tiefpunkt. Sie folgte dem Index durch seine Höhen und Tiefen, fand aber erst viel später im Sommer einen Boden.

Während der Index am 17. Juni seinen Tiefststand erreichte, konnte die Bankaktie aufgrund des Fehlbetrags im zweiten Quartal erst am 14. Juli mit 106,06 $ ihren Tiefpunkt erreichen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei JPMorgan?

Dieses Tief lag zwischen dem Tief vom November 2020 (97,86 $) und dem Tief vom Dezember 2020 (118,11 $). Interessanterweise wurde dieses Tief an dem Tag erreicht, an dem JPMorgan mit seinen Ergebnissen für das zweite Quartal enttäuschte.

Der doppelte Fehlschlag beim Gewinn je Aktie für den Bankenriesen war der erste seiner Art in den letzten 10 Jahren.

Zugehöriger Link: Warum diese 4 Analysten die Q2-Ergebnisse von JPMorgan Chase'unterschiedlich bewerten

In Tune With Index At August High, September Low: Sowohl JPMorgan als auch der S&P 500 erreichten ihren Höchststand am 16. August, wobei die Emission ihren Höchststand bei 124,24 $ erreichte. Auch hier erreichten die beiden Titel ihren Tiefpunkt am selben Tag, dem 6. September, als JPMorgan den Tiefststand vom 1. September (111,91 $) erreichte und auf 112,07 $ fiel.

Seit diesem Tiefstand hat sich JPMorgan besser entwickelt als der Index. Mit 120,70 $ liegt die Aktie um 7,9 % höher, während der Index nur um 5,66 % zugelegt hat.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu JPMorgan sichern: Hier kostenlos herunterladen

JPMorgan auf dem Weg nach vorn: Das kurzfristige Schicksal des Index und von JPMorgan könnte sehr wohl von der Veröffentlichung der Augustdaten für den Verbraucherpreisindex am Dienstag bestimmt werden. Die Kursentwicklung des Index und der Bank hat angedeutet, dass die Börse mit einer schwachen Zahl rechnet.

>

Das würde bestätigen, dass der Inline-Wert vom Juli kein Zufall war und der Höhepunkt der Inflation hinter uns liegen könnte. Im Gegenzug könnte die Federal Reserve Bank das Tempo ihrer Zinserhöhungen drosseln.

Da es sich als klug erwiesen hat, die Fed weder bei der Lockerung noch bei der Straffung zu bekämpfen, wird jede Verringerung des Tempos künftiger Zinserhöhungen die Märkte in eine Umlaufbahn schicken.

Let's Get Technical: Auf der Oberseite könnte sowohl für den S&P 500 Index als auch für JPMorgan ein Test und Durchbruch des Augusthochs einen Kaufrausch auslösen. In diesem Fall könnte das Aufwärtspotenzial für JPMorgan größer sein als für den Index.

>

Der Grund dafür ist, dass der Index mehr als die Hälfte seiner Verluste von seinem Hoch im Januar bis zu seinem Tief im Juni wieder wettmachen konnte und kurzzeitig mehr als die Hälfte seiner Verluste zurückeroberte. JPMorgan konnte nicht einmal annähernd die Hälfte seiner Verluste zurückgewinnen, da die Rallye kurz vor dem 50%-Retracement ($138) zum Stillstand kam und nur $124,24 erreichte, bevor sie sich auf ihr aktuelles Niveau zurückzog.

Auf der Unterseite könnte ein Durchbruch der Sommertiefs bei jedem der Titel leicht den Weg für einen Test der Jahrestiefs frei machen.

JPMorgan-CEO Jamie Dimon. Benzinga-Dateifoto von Dustin Blitchok.

JPMorgan kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich JPMorgan jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen JPMorgan-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

JPMorgan
US46625H1005
128,36 EUR
-1,00 %

Mehr zum Thema

JP Morgan-Aktie: Starkes Kursziel!
Bernd Wünsche | 20.11.2022

JP Morgan-Aktie: Starkes Kursziel!

Weitere Artikel

07.04. Bitcoin: Warren Buffet in der Kritik!Benzinga 42
SkyBridge Capital Gründer Anthony Scaramucci hielt den Kryptowährungsskeptikern aus der Welt der traditionellen Finanzen die Stirn hin. Auf dem Crypto Summit der Australian Financial Review am Mittwoch sagte Scaramucci, dass Investoren wie Warren Buffett und Jamie Dimon zögern, auf den Zug der Kryptowährungen aufzuspringen, weil sie nicht genug Forschung zu diesem Thema betrieben haben. “Diese Art von traditionellen Finanzleuten haben…
04.04. Jpmorgan Chase & Aktie, 3m Aktie und Home Depot Aktie: Die derzeit meistdiskutierten Trendsignale aus dem ...Sentiment Investor 72
Aktuell (Stand 15:30 Uhr) liegt die Notierung des Dow Jones Industrial Average-Index bei 34657 Punkten fast gleich (+0.07 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 63 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über…
Anzeige JPMorgan: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1427
Wie wird sich JPMorgan in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle JPMorgan-Analyse...
19.03. JPMorgan Chase-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades!Benzinga 8
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für JPMorgan Chase (NYSE:JPM) haben wir 51 merkwürdige Abschlüsse entdeckt. Betrachtet man die Besonderheiten der einzelnen Abschlüsse, so kann man feststellen, dass 29 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 70 % mit bärischen Erwartungen handelten. Von den insgesamt entdeckten Geschäften sind 35 Puts mit einem Gesamtvolumen von 1.677.936 $ und 16 Calls mit einem…
10.02. Coca-cola Aktie, Jpmorgan Chase & Aktie und Unitedhealth Aktie: Die derzeit meistdiskutierten Trendsignale...Sentiment Investor 38
Der Dow Jones Industrial Average-Index notiert mit 35641 Punkten aktuell (Stand 15:30 Uhr) mehr oder weniger gleich (-0.05 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 152 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist neutral. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Coca-cola, Jpmorgan…