Ethereum: Der Kryptomarkt legt kräftig zu!

Angeführt von Bitcoin (CRYPTO: BTC) und Ethereuem (CRYPTO: ETH), nachdem die US-Notenbank den Leitzins um einen dreiviertel Prozentpunkt erhöht hat.

Die US-Notenbank hat am Mittwoch den Leitzins um 0,75 % angehoben und damit den Zielwert für den Leitzins auf eine Spanne von 2,25 % bis 2,5 % erhöht. Der Anleihenmarkt rechnete mit einer 50-prozentigen Wahrscheinlichkeit, dass die Fed die Zinsen um 1 % anheben würde, wie Benzinga Anfang Juli berichtete.

Viele betrachten Bitcoin als spekulative Inflationsabsicherung aufgrund seines festen Angebots

Die Anhebung um 0,75 % verringert die Bedenken hinsichtlich des Potenzials einer aggressiveren Anhebung um 1 %, um die Inflation weiter zu dämpfen. Eine aggressivere Anti-Inflations-Entscheidung der Fed könnte die Nachfrage nach inflationären Hedge-Assets reduziert haben

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Die Zentralbank erklärte, dass sie weiterhin monatlich Staatsanleihen, Agency-Schulden und Agency-Hypothekenpapiere aus ihrer Bilanz abbauen wird. „Die jüngsten Indikatoren für Ausgaben und Produktion haben sich abgeschwächt. Nichtsdestotrotz war der Beschäftigungszuwachs in den letzten Monaten robust, und die Arbeitslosenquote blieb niedrig. Die Inflation ist nach wie vor hoch, was auf Ungleichgewichte bei Angebot und Nachfrage im Zusammenhang mit der Pandemie, höheren Lebensmittel- und Energiepreisen sowie einem allgemeineren Preisdruck zurückzuführen ist, sagte die Fed in einer Erklärung.

$BTC, $ETH Kursentwicklung: Bitcoin und Ethereum stiegen nach der Erklärung des FOMC an. Bei Redaktionsschluss lag Bitcoin innerhalb von 24 Stunden um 5,33 % und in der letzten Stunde um 1,66 % höher. Ethereum ist innerhalb von 24 Stunden um 11,95% gestiegen und lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung innerhalb von einer Stunde um 2,57% höher.

Palantir kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Was ist eine Stop-Order?

Eine Stop-Order ist eine Anweisung, eine Aktie zu verkaufen oder zu kaufen, wenn sie einen...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Die besten Penny Stocks mit hohem Handelsvolumen

Kaixin Auto Holdings (XNAS:KXIN) Kaixin Auto Holdings ist ein Anbieter von eigenen und geb...

Neuste Artikel

DatumAutor
10:19 BioNTech-Aktie: Stabile Ergebnisse! Bernd Wünsche
BioNTech ist am Montag zum Auftakt der Woche kaum vorangekommen. Die Börsen haben den Titel nach dem jüngsten Absturz infolge der Quartalszahlen am 8. August noch nicht wieder durchgestartet. Immerhin aber zeigt sich der Wert stabil über einer wichtigen Marke. Zudem gibt es einen Zukauf zu vermelden. Partner von BioNTech kauft zu Der Partner von BioNTech Dermapharm meldete nun einen…
10:05 BYD-Aktie: Das Geschäft mit Tesla! Bernd Wünsche
BYD hat am Montag an den Börsen den aktuellen Trend weitgehend bestätigt. Die Aktie musste einen kleinen Abschlag hinnehmen, nachdem BYD auch in den vorhergehenden Wochen unter dem Strich kaum Bewegung verzeichnete. Dennoch ist die Aktie des chinesischen IT-, Auto- und Erneuerbare-Energie-Unternehmens noch interessant. BYD hat nun ein Geschäft mit Tesla beschrieben. BYD und Tesla: Was läuft da? Einer Meldung…
10:00 BASF und Bayer-Aktie: An den Kurszielen liegt es wohl nicht! Achim Graf
Liebe Leserin, lieber Leser, willkommen beim neuen Newsbriefing – das sich bei seiner Premiere den deutschen Chemiewerten BASF und Bayer widmet. Ein wirklich erfolgreicher Start war das an diesem Montag für beide Papiere allerdings nicht. Bis Xetra-Handelsschluss gab die Aktie von BASF 0,22 Prozent ab auf 44,06 Euro. Bayer büßte sogar mehr als ein Prozent auf 53,56 Euro ein. Am…
09:00 Das bedeuten NFTs wirklich für das Web3 Gaming Carsten Rockenfeller
Es gibt jedoch viele leere, überbewertete Projekte und Werbeaktionen, bei denen "Web3" und "Metaverse" kaum mehr als Schlagworte sind und wenig mehr bieten als das Versprechen, Geld zu verdienen. Dies ist zu einem allgegenwärtigen Problem geworden, da die Blockchain-Funktionalität immer weiter in die Welt der Spiele vordringt. Es wurden zahlreiche Projekte ins Leben gerufen, bei denen Blockchain-Elemente einfach in kopierte…
09:00 Bitcoin bewegt sich nach unten, während Ethereum unter dieses wichtige Niveau fällt, hier sind andere Krypto... Benzinga
Bitcoin (CRYPTO: BTC), die wertvollste Kryptowährung der Welt, wurde am Dienstag niedriger gehandelt, konnte sich aber immer noch im Bereich von 24.000 Dollar halten. Die zweitwertvollste Kryptowährung, Ethereum (CRYPTO: ETH), wurde ebenfalls niedriger gehandelt und fiel heute Morgen unter die Marke von 1.900 Dollar. Andere beliebte Krypto-Münzen, darunter Solana (CRYPTO: SOL) und Ripple (CRYPTO: XRP) blieben heute ebenfalls im roten…
08:59 Hot Stock Plug Power: Was treibt die Aktie so stark an? Bernd Wünsche
Liebe Leser, Plug Power ist derzeit der stärkste Wert an den Finanzmärkten für das Segment Wasserstoff. Es ging allein in den vergangenen fünf Handelstagen um über 17 % nach oben. Die Aktie ist am Montag im Handel erneut um über 1 % aufwärts geklettert. Die Notierungen konnten dabei zunächst die wichtige Marke von 30 Dollar noch nicht überwinden – das…
08:45 Deutsche Bank-Aktie: Zusätzliche Gelder für Krisenhilfe Carsten Rockenfeller
Die deutschen Geldhäuser werden in diesem Jahr wiederum tiefer in den europäischen Topf zur Stützung ihrer angeschlagenen Banken greifen müssen. Der Beitrag zur europäischen Bankenabgabe wird dieses Jahr auf 3,38 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,49 Milliarden Euro) wachsen, erklärte die Finanzaufsicht Bafin am gestrigen Montag. Die Höhe des Beitrags ergibt sich aus der Menge des Einlagenvolumens der Geldinstitute. Diese sind in…
08:39 Biontech-Aktie: Gigantisches Potenzial bei der Krebs-Behandlung! Jörg Mahnert
Liebe Leserin, lieber Leser, wer von Ihnen kannte die Firma Biontech vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie? Ich muss ehrlich zugeben, dass auch bei mir dieser Wert vor Covid19 nicht im Fokus stand. Dabei gibt es Einiges über Biontech außerhalb des „großen C“ zu wissen. Der Kampf gegen den Krebs Auch wenn die immer wieder tobenden Epidemien diverser Infektionskrankheiten die Menschheit…
08:38 BioNTech-Aktie: Sorgt DAS für neuen Schwung? Alexander Hirschler
Die BioNTech-Aktie ist in der vergangenen Woche wieder deutlich zurückgefallen, nachdem sie in den Wochen zuvor starke Aufwärtsimpulse gezeigt hatte. Doch der Doppelwiderstand bestehend aus der 200-Tage-Linie (EMA200) und dem Abwärtstrend von Mitte August 2021 hat den Kurs wieder nach unten abprallen lassen. https://www.finanztrends.de/was-ist-ein-exponentieller-gleitender-durchschnitt/ Ausgelöst wurde der Kursrutsch durch die Zahlen zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr 2022. Betrachtet man das…
08:00 Nio-Aktie: Wollen die Chinesen hier zu viel? Marco Schnepf
Die jungen chinesischen Elektroautobauer wollen sich nicht mehr nur mit dem Heimatmarkt zufriedengeben. Vielmehr planen die Firmen eine weitreichende Expansion – auch nach Europa und Deutschland. Nio-Elektroautos kommen noch 2022 nach Deutschland An vorderster Front steht Nio. Das erst 2014 gegründete Unternehmen hat nun laut einem Bericht der „Tagesschau“ einen Einblick in seine Wachstumsstrategie gegeben. Und die hat es durchaus…
07:32 Dogecoin-Spinoffs, Pandas, Cyborgs als potenzielle Krypto-Betrügereien von Binance's "Red Alarm" gekennzeichn... Benzinga
Die Krypto-Börse Binance’s “Roter Alarm” hat 50 Krypto-Projekte als potenziellen Betrug oder Abzocke identifiziert. Was ist passiert:Allein im Juli hat das Red Alarm System 3.300 Verträge analysiert und mehrere Projekte identifiziert, die ein extrem hohes Risiko aufweisen, so Binance s BNB Chain (CRYPTO: BNB) Investment Director Gwendolyn Regina told Cointelegraph. In dieser Liste von Projekten sind auch Dogecoin (CRYPTO: DOGE) Nachahmungen und Projekte, die von Pandas, Cyborgs und Schlümpfen…
06:38 TUI-Aktie: Die Reiselust ist zurück, Zweifel bleiben dennoch! Alexander Hirschler
Der Touristikkonzern TUI hat in der vergangenen Woche seine Bücher geöffnet und Bericht über das abgelaufene Juni-Quartal erstattet. Für TUI war es das dritte Quartal im bis Ende September laufenden Geschäftsjahr 2021/22. Und um ein Haar wäre dem während der Pandemie vom Staat geretteten Reiseveranstalter sogar der Sprung zurück in die Gewinnzone auf EBIT-Basis gelungen. Zunichte machten dies Sonderkosten v.a.…
05:38 CureVac-Aktie: Ein letzter verzweifelter Versuch! Alexander Hirschler
Dass Investments in Biotechunternehmen große Chancen bieten, aber auch extreme Risiken bergen, unterstreichen die unterschiedlichen Kursverläufe von BioNTech und CureVac. Beide Aktien waren im Jahr 2020 an die Börse gegangen mit dem Ziel einen Impfstoff gegen Sars-CoV-Sars2 zu entwickeln. Enttäuschende klinische Daten lassen Kurs einbrechen Obwohl beide Unternehmen hoffnungsvolle Wirkstoffkandidaten besaßen, hat es nur das von BioNTech produzierte Vakzin zur…
05:20 Alibaba gedämpft, aber Hongkong-Aktien zeigen insgesamt Momentum, wenn man die schwachen chinesischen Wirtsch... Benzinga
Der Hongkonger Leitindex Hang Seng Index eröffnete am Dienstag mit einem Plus von 0,34% im grünen Bereich und schien damit die Sorgen im Zusammenhang mit den am Vortag gemeldeten enttäuschenden Wirtschaftsdaten hinter sich zu lassen. Händler in Asien verarbeiteten auch das von der Reserve Bank of Australia veröffentlichte Protokoll der geldpolitischen Sitzung. In dem Sitzungsprotokoll heißt es, dass der Höhepunkt der…
04:52 Nach dem Cyberangriff auf die Cannabisabgabestelle in Ontario schlägt Leafythings Änderungen in der Lieferke... Benzinga
Leafythings, eine Cannabis-Verzeichnisplattform und mobile Anwendung, hat kürzlich eine zusätzliche unabhängige Cannabis-Lieferkette in Ontario vorgeschlagen. Leafythings' Plattform ist eine digitale Zusammenstellung von unabhängigen und regulierten Marken und Einzelhändlern im gesamten Cannabis-Einzelhandelsmarkt.> Leafythings baut alle seine Einzelhändler und Marken mit Hilfe von Google (NASDAQ:GOOGL) und Open-Source-Lösungen auf. In Kanada stellen unabhängige Cannabis-Lieferketten einen Markt von etwa 3 Milliarden Dollar dar - gleich groß wie die…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)