Warimpex: Exklusiv-Interview mit CEO Franz Jurkowitsch – „Wir planen langfristig und flexibel!“

Unser heutiger Interviewpartner ist der CEO von Warimpex, Franz Jurkowitsch.

Das Kerngeschäft von Warimpex ist die Errichtung und der Betrieb von Hotels und Büros in Zentral- und Osteuropa. Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft.

Als ein wichtiger Player im Immobilien-Sektor entwickelt und investiert Warimpex in Tschechien, Polen, Ungarn, Frankreich und Russland mit der Strategie einer ausgewogenen geografischen Risikoverteilung.

Herr Jurkowitsch, der Markt wurde von Hilfsprogrammen überflutet. Erwarten Sie nachhaltige Änderungen bei den Finanzierungsbedingungen?

Franz Jurkowitsch, CEO Warimpex

F. Jurkowitsch: Die Corona-Hilfsprogramme, sowohl auf nationaler als auch EU-Ebene, waren und sind eine wichtige Hilfestellung für betroffene Unternehmen und konnten die wirtschaftlichen Folgen zumindest kurzfristig mildern. Hinsichtlich der Finanzierungsbedingungen erwarten wir aus heutiger Sicht keine grundlegenden Veränderungen. Für Banken werden auch weiterhin Sicherheit und Stabilität maßgebliche Faktoren bleiben.

Was hat sich bei Warimpex durch die Corona-Pandemie verändert?

F. Jurkowitsch: Unser oberstes Ziel war und ist natürlich, die größtmögliche Sicherheit für unsere Mitarbeiterinnern und Mitarbeiter als auch Geschäftspartner zu garantieren und die Kontinuität des Geschäftsbetriebs zu gewährleisten. So haben auch wir unter anderem auf freiwilliges Homeoffice umgestellt, Geschäftsreisen auf ein Minimum reduziert und Termine werden –wo es geht –online abgehalten. Abgesehen davon, haben wir bereits die vergangenen Jahre für umfassende strategische Weichenstellungen genutzt: nämlich das Hotelportfolio durch Verkäufe zu reduzieren und verstärkt auf Büro-Entwicklungen und -Assets mit vertraglich langfristig gesicherten Mieteinnahmen zu setzen.

Diese Entscheidung bestätigt sich heute, wo gerade die Hotellerie durch die Covid19-Pandemie stark getroffen ist, einmal mehr. Hochwertige Büroflächen werden hingegen auch in Zukunft gefragt sein, wenn auch die Herausforderungen der Covid19-Pandemie die Art und Weise, wie Büros gestaltet werden, verändern: weg vom Großraumbüro hin zu flexiblen und kleineren Büroräumen, die den Anforderungen moderner Arbeitsumgebungen gerecht werden. Und genau dem entsprechen unsere aktuellen Büroentwicklungen.

Vielen Dank für diesen Einblick. Nun würde mich interessieren, was Sie von den Wettbewerbern der Branche unterscheidet?

F. Jurkowitsch: Warimpex entwickelt Immobilen und betreibt Projekte so lange selbst, bis durch einen Verkauf die höchste Wertschöpfung realisiert werden kann. Dabei werden die langfristige strategische Planung und kurze Entscheidungswege eines familiengeführten Betriebs mit der Transparenz und wirtschaftlichen Flexibilität eines börsennotierten Unternehmens optimal verbunden.

Diese Kombination aus Immobilienentwicklung und Asset Management unterscheidet uns von den meisten anderen Immobiliengesellschaften, die sich nur auf einen dieser Bereiche spezialisiert haben. Darüber hinaus können wir auf über 60 Jahre Geschäftserfahrung in Zentral- und Osteuropa bauen und übernehmen hier echte Pionierfunktion, beispielsweise mit der ersten Entwicklung eines Designhotels in diesem Raum überhaupt.

In den vergangenen 40 Jahren entwickelte Warimpex Immobilien mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro und ist bis heute in Polen, Russland, Ungarn, Deutschland und Österreich fest verankert.

Das hört sich durchaus interessant an. Wo sehen Sie, unter anderem durch die lange Geschäftserfahrung, Warimpex in 5 Jahren?

F. Jurkowitsch: Der Fokus von Warimpex wird auch in den nächsten Jahren auf dem Aufbau des Immobilienbestandes, der Stärkung des Ertragspotenzials, der Diversifizierung des Markt- und Produktportfolios sowie der Schaffung neuer Angebote liegen. Wir rechnen trotz des herausfordernden Marktumfelds mit einer positiven Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit. Mit einem krisenerprobten Team, fester Verankerung in den Kernmärkten, besten Beziehungen zu langjährigen Partnern sowie wirtschaftlicher und finanzieller Stärke sind wir gut für die kommenden Jahre gerüstet.

Zum Abschluss habe ich noch eine Frage an Sie. Aus welchen Gründen sollten Anleger letztendlich in Ihr Unternehmen investieren?

F. Jurkowitsch: Unsere Strategie besteht darin, langfristig zu planen und mit der erforderlichen Flexibilität zu handeln. Warimpex ist in verschiedenen Kernmärkten aktiv und setzt auf die Diversifizierung des Portfolios in Hotel- und Büroprojekte sowie auf die Schaffung neuer Angebote. Diese Diversifikation sichert die Stabilität unseres Geschäftsmodells auch bei kurzfristigen Einbrüchen in einzelnen Märkten oder bei Krisenereignissen–wie es bei der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise als auch aktuell bei der Covid19-Pandemie der Fall ist.

Vielen Dank für dieses aufschlussreiche Interview, Herr Jurkowitsch. Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitarbeitern weiterhin alles Gute für die Zukunft!

Trending Themen

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Rheinmetall-Aktie: Woher kommt der Abverkauf?

Der Ukrainekrieg, die steigende Inflation und die damit verbundene Zin...

Bitcoin: Die Lage bleibt schwierig!

In den letzten Tagen konnte der Bitcoin immerhin leichte Erholungen vo...

Welche Promi-Cannabismarken waren bisher am erfolgreichsten?

Ausgewählte Studien haben gezeigt, dass die Werbung von Prominenten z...

BASF-Aktie: Das wäre fatal!

Die Papiere von BASF stehen unter Druck. Insbesondere drücken Sorgen ...

Die Aktie des Tages: Shop Apotheke Europe – wie Phönix aus der...

Am Montag erlitt die Shop Apotheke-Aktie einen dramatischen Kursverlus...

Dogecoin: Auf wackeligen Beinen!

Um fast 20 Prozent stürzte der Dogecoin im Juni in die Tiefe, nachdem...

Exklusiv: Wie Todd Gordon von CNBC in einen volatilen Markt inves...

Todd Gordon, CNBC-Mitarbeiter und Gründer von New Age Wealth Advisors...

Die besten Krypto-Screener

Ein Kurzer Überblick: Die besten Krypto-Screener Das Beste für Krypt...
Warimpex Finanz, Beteiligungs
AT0000827209
0,84 EUR
-0,71 %

Mehr zum Thema

Warimpex Finanz, Beteiligungs Aktie: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich.
Aktien-Broker | 26.04.2022

Warimpex Finanz, Beteiligungs Aktie: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich.

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.03. Warimpex Finanz, Beteiligungs Aktie: Nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 12
Warimpex Finanz, Beteiligungs kein Kauf laut Chartanalyse Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Warimpex Finanz- Und Beteiligungs derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 1,21 EUR, womit der Kurs der Aktie (0,79 EUR) um -34,71 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich…
15.02. Warimpex Finanz, Beteiligungs Aktie: Das ist der nächste Hammer! Aktien-Broker 17
Welche Signale überwiegen beim RSI? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Warimpex Finanz- Und Beteiligungs liegt bei 30, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine…
Anzeige Warimpex Finanz, Beteiligungs: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4823
Wie wird sich Warimpex Finanz, Beteiligungs in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Warimpex Finanz, Beteiligungs-Analyse...
16.10.2021 Warimpex Finanz- Und Beteiligungs: Keine Angst! Aktien-Broker 30
Warimpex Finanz- Und Beteiligungs im Branchenvergleich: Wer schlägt wen? Warimpex Finanz- Und Beteiligungs erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 1,65 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Hotels Restaurants und Freizeit"-Branche sind im Durchschnitt um 472,75 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -471,1 Prozent im Branchenvergleich für Warimpex Finanz- Und Beteiligungs bedeutet. Der "Zyklische Konsumgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite…
09.10.2020 Warimpex Finanz- Und Beteiligungs-Anleger machen nicht mehr mit! Aktien-Broker 113
Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen? Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Warimpex Finanz- Und Beteiligungs. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher…