Walt Disney-Aktie: Republikaner aus Texas will Flugverbotszonen über Disney-Themenparks abschaffen!

Der US-Abgeordnete Troy Nehls (R-Texas) versucht, die Flugverbotszonen-Privilegien des Unternehmens über seinen US-Themenparks abzuschaffen.

Floridas Gouverneur Ron DeSantis ist nicht der einzige republikanische Gesetzgeber, der auf die Walt Disney Co. zielt

Was ist passiert: Fox News berichtet, dass Nehls, Mitglied des U.S. House Committee on Transportation & Infrastructure, Briefe an House Speaker Nancy Pelosi (D-California) und Transportation Secretary Pete Buttigieg geschickt hat, um die Flugverbotszonen anzusprechen, die Disney erfolgreich als Teil eines Omnibus-Gesetzes von 2003 durchgesetzt hatte. Nehls behauptet, Disney habe die Bedenken über den Terrorismus in der Luft nach dem 11. September 2001 ausgenutzt, um die Gesetzgebung durchzusetzen, und fügte hinzu, dass die Federal Aviation Administration (FAA) während der Obama-Regierung die Gültigkeit dieser Bedenken in Frage gestellt habe.

„Andere unabhängige Beobachter stellen seit langem die Sicherheitsgründe für diese ‘Flugverbotszonen’“ Nehls schrieb. „Im Jahr 2003 berichtete der Orlando Sentinel, dass die Entscheidung ‘Piloten im ganzen Land verärgert, die Disney beschuldigen, die Terrorismusangst der Nation für ein klares kommerzielles Ziel zu manipulieren: den öffentlichen Luftraum über seinen Parks zu schließen, um Konkurrenten zu verbieten’ Werbeflugzeuge und Sightseeing-Hubschrauber.’“

Nehls bestand darauf, dass reservierte Lufträume “für zwingende nationale Sicherheitsbedürfnisse reserviert werden sollten” einschließlich militärischer Einrichtungen und natürlicher Gefahren. Nehls erklärte nicht, warum er sich plötzlich entschloss, das Thema zu diesem Zeitpunkt anzusprechen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Walt Disney?

Schutz von Seekühen ankündigt

Nicht zu übertreffen, nutzte DeSantis eine Pressekonferenz am Montag, auf der er ein Programm zum Schutz von Seekühen ankündigte, um Disneys Beziehungen zur chinesischen Regierung zu kritisieren.

China ist die geopolitische Bedrohung Nummer eins

„Disney hat viel getan, um mit der Kommunistischen Partei Chinas zusammenzuarbeiten, und hat dort wirklich ein Vermögen gemacht, ohne einen Pieps über irgendeine ihrer Grausamkeiten zu machen,“ sagte DeSantis. „Ich denke, China ist die geopolitische Bedrohung Nummer eins, mit der dieses Land konfrontiert ist.“ sagte er und ging weiter, um Chinas geopolitische Machenschaften zu betrachten.

„Ich denke, dass wir starke Allianzen mit den Japanern, Südkoreanern und Indien brauchen, um den Einfluss Chinas auf der ganzen Welt einzudämmen, aber vor allem die westliche Hemisphäre ist ein großes Problem. Es ist nicht nur Südamerika, man sieht sie in der Karibik, wie sie ihre Muskeln spielen lassen.“ Die Verbindung zwischen China, Disney und Seekühen hat DeSantis jedoch nicht erklärt.

Walt Disney kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Walt Disney jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walt Disney-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Walt Disney. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Walt Disney Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Walt Disney
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Walt Disney-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Walt Disney
US2546871060
101,86 EUR
2,91 %

Mehr zum Thema

Walt Disney-Aktie: Das dürfen Anleger nicht vergessen!
Ethan Kauder | 21.05.2022

Walt Disney-Aktie: Das dürfen Anleger nicht vergessen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Walt Disney-Aktie: Ein Zahlenwerk mit Licht und Schatten - was macht die Aktie? Alexander Hirschler 436
Bei der Walt Disney-Aktie hat der Abwärtsdruck in den vergangenen Wochen weiter zugenommen. Besonders schmerzhaft war dabei der Fall unter den Horizontalsupport im Bereich der 130-Dollar-Marke, da hierdurch eine absteigende Dreiecksformation aufgelöst wurde. Seitdem sind die Notierungen um weitere gut 23 Prozent abgesackt, wodurch die Aktie nun bis zur 100-Dollar-Marke hinabgewandert ist. Umsatz und Gewinn liegen unter den Erwartungen Für…
12.05. Disney-Aktie: Immerhin ein Lichtblick! Marco Schnepf 182
Der US-Unterhaltungsgigant Walt Disney hat am späten Mittwochabend seine neusten Quartalszahlen präsentiert. Kurzum: Das Zahlenwerk an sich ist eine Enttäuschung. Doch trotzdem gibt es einen Lichtblick. Disney-Quartalsbilanz: Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen Zunächst die Bilanzzahlen: Disney erzielte in seinem zweiten Geschäftsquartal 21/22 (per Anfang April) einen Umsatz von 19,25 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum coronabedingt sehr schwachen Vorjahresquartal war…
Anzeige Walt Disney: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1823
Wie wird sich Walt Disney in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walt Disney-Analyse...
12.05. Walt Disney-Aktie: Starkes Wachstum! DPA 128
Die Aktien von Walt Disney Co. (DIS) haben am Mittwoch im erweiterten Handel um mehr als 3 % zugelegt, nachdem der Unterhaltungs- und Medienkonzern seine Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt hatte. Der Gewinn übertraf die Schätzungen der Wall Street um einen Penny, da die Zahl der Streaming-Abonnenten stieg und die Einnahmen aus Themenparks zunahmen. Die Ergebnisse Disney mit Sitz…
07.05. Walt Disney-Aktie: Was man jetzt noch wissen sollte! Ethan Kauder 969
Per 05.05.2022, 13:20 Uhr wird für die Aktie Walt Disney am Heimatmarkt New York der Kurs von 116.19 USD angezeigt. Die Aussichten für Walt Disney haben wir anhand 5 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion…

Walt Disney Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Walt Disney-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Walt Disney Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz