x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Walt Disney-Aktie: Mickey Mouse ist das Lachen vergangen!

Die Walt Disney-Aktie hat seit Jahresbeginn gut ein Drittel an Wert verloren. Warum ist Mickey Mouse das Lachen im Jahr 2022 vergangen?

Auf einen Blick:
  • Walt Disney kämpft mit Problemen in mehreren Geschäftsbereichen.
  • Größtes Sorgenkind ist das Streaming-Geschäft, das hohe Verluste schreibt.
  • Auch im Filmgeschäft läuft es nach mehreren Flopps an den Kinokassen nicht gut.

Für die Walt Disney-Aktie lief es im bisherigen Börsenjahr alles andere als gut. Seit Anfang Januar hat die Aktie des Entertainment-Konzerns fast ein Drittel ihres Wertes abgegeben. Anfang November fiel die Walt Disney-Aktie auf ein neues Jahres- und zugleich Zwölfmonatstief. Warum ist Mickey Mouse derzeit nicht zum Lachen zumute?

Probleme über Probleme

Disney kämpft derzeit mit Problemen an vielen Fronten. So kommt das so wichtige Filmgeschäft seit geraumer Zeit nicht in die Gänge. Nach dem Film „Lightyear“ floppte nun auch der neue Animationsfilm „Strange World“ an den Kinokassen. Laut Medienberichten war es der schlechteste Kinostart eines Disney-Film in den letzten zehn Jahren. Die Marke Disney ist derzeit kein Garant mehr für erfolgreiche Filme.

Walt Disney Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max