wallstreet:online AG-Aktie: Rund 10 Millionen Euro durch Kapitalerhöhung eingesammelt!

Das Unternehmen hat 580.000 neue Aktien zu je 17,30 Euro ausgegeben, Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat haben mehr als die Hälfte der Kapitalerhöhung gezeichnet.

Das Unternehmen hat 580.000 neue Aktien zu je 17,30 Euro ausgegeben, Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat haben mehr als die Hälfte der Kapitalerhöhung gezeichnet. Der Vorstand der wallstreet:online AG (ISIN: DE000A2GS609, FSE: WSO1, die ‚Gesellschaft‘) hat gestern mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Barkapitalerhöhung durchzuführen, um das Wachstum der Gesellschaft zu beschleunigen. Die zusätzlichen Mittel werden in erster Linie für die Weiterentwicklung des Online-Brokers ‚Smartbroker‘ und dessen Kundenwachstum verwendet.

Grundkapital erhöht

Die wallstreet:online AG hat 580.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien ausgegeben und damit das Grundkapital der Gesellschaft um knapp 4% auf 15,6 Mio. EUR erhöht. Der Platzierungspreis je neuer Aktie betrug 17,30 Euro. Die neuen Aktien wurden vollständig bei institutionellen Investoren sowie bei Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft platziert, wodurch ein Bruttoemissionserlös von rund 10 Mio. Euro erzielt wurde.

Kapitalerhöhung stärkt finanzielle Basis weiter

Mehr als die Hälfte der neuen Aktien wurde von Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats gezeichnet – ein weiterer Vertrauensbeweis in die Vision der Gruppe. wallstreet:online will im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2022 den „Smartbroker 2.0“ auf den Markt bringen, der ein optimiertes Geschäftsmodell und wichtige Erweiterungen der Produktsuite beinhaltet. Detaillierte Informationen zum Projekt sind in der Präsentation zur Hauptversammlung zu finden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei wallstreet:online?

Matthias Hach, Vorstand der wallstreet:online AG und der wallstreet:online capital AG zur aktuellen Kapitalerhöhung

‚Wir sind in der glücklichen Lage, das Wachstum von Smartbroker aus dem laufenden Geschäft zu finanzieren, das im Wesentlichen auf unserem erfolgreichen Mediengeschäft basiert. Dennoch haben wir uns zu der kurzfristigen Kapitalerhöhung entschlossen, um unsere ehrgeizigen Pläne noch schneller umsetzen zu können. Gleichzeitig senden Vorstand und Aufsichtsrat ein klares Signal an den Markt: ‚Wir stehen zu 100 Prozent hinter unserer Vision und unseren Zielen.‘

Über die wallstreet:online Gruppe

Die wallstreet:online Gruppe betreibt mit dem Smartbroker einen mehrfach ausgezeichneten Online-Broker, der als einziger Anbieter in Deutschland die umfangreiche Produktpalette klassischer Broker mit den extrem günstigen Konditionen von Neo-Brokern verbindet. Zugleich betreibt die Gruppe vier reichweitenstarke Börsenportale (wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und ARIVA.de). Mit mehreren hundert Millionen monatlichen Page Impressions ist die Gruppe der mit Abstand größte verlagsunabhängige Finanzportalbetreiber im deutschsprachigen Raum und beherbergt die größte Finanz-Community.

wallstreet:online kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich wallstreet:online jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen wallstreet:online-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
wallstreet:online
DE000A2GS609
15,12 EUR
-1,18 %

Mehr zum Thema

wallstreet:online AG-Aktie: Außerordentliche Hauptversammlung einberufen!
DPA | 26.07.2022

wallstreet:online AG-Aktie: Außerordentliche Hauptversammlung einberufen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.07. wallstreet:online AG-Aktie: Neue Aktien aus Barkapitalerhöhung mit Bruttoemissionserlös von rund EUR 10 Mio ... DPA 5
Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die 580.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien ('Neue Aktien') wurden bei institutionellen Anlegern und Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats der Gesellschaft platziert, was zu einem Bruttoerlös von rund EUR 10 Mio. führte. Die Neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2022 dividendenberechtigt.
14.07. wallstreet:online AG-Aktie: Barkapitalerhöhung durchgeführt! DPA 2
Die Gesellschaft beabsichtigt, bis zu 580.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien ('Neue Aktien') mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von bis zu ca. 4 % auszugeben und den Nettoerlös aus der Ausgabe der Neuen Aktien für die Wachstumsbereiche des Konzerns zu verwenden. Die Neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2022 dividendenberechtigt sein. Der Platzierungspreis je Neuer Aktie beträgt…
Anzeige wallstreet:online: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2528
Wie wird sich wallstreet:online in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle wallstreet:online-Analyse...
18.05. wallstreet:online AG-Aktie: Namensänderung geplant! DPA 32
- Die wallstreet:online AG plant eine Namensänderung, um die strategische Ausrichtung des Konzerns zu unterstreichen - Tochtergesellschaft wallstreet:online capital AG wird zur Smartbroker AG Name soll in Smartbroker Holding AG geändert werden Zweieinhalb Jahre nach dem Start hat sich Smartbroker als eine der führenden digitalen Plattformen für persönliche Geldanlagen in Deutschland etabliert. Erst vor wenigen Wochen wurde das Angebot von…
17.05. wallstreet:online AG-Aktie: Sensationell! DPA 23
- Konsolidierter Pro-forma-Umsatz 2021 wächst um 82% auf 51,4 Mio. EUR - Anzahl der Depots auf insgesamt ca. 246.000 gestiegen - Pro-forma-EBITDA vor Kundengewinnungskosten betrug 17,5 Mio. EUR Dem Unternehmen ist es erneut gelungen, Umsatz und Kundenzahl deutlich zu steigern Die wallstreet:online AG (ISIN DE000A2GS609, FSE:WSO1), Deutschlands größter Neo-Broker-Betreiber nach verwaltetem Vermögen und der mit Abstand größte verlagsunabhängige Finanzportalbetreiber im…