Wall Street: Leicht schwächer!

Die Geschäftszahlen des Großkonzerns Netflix werden am Mittwoch im Mittelpunkt stehen. Der Streaming-Major hat zuletzt mehr als eine Million Abonnenten verloren.

Asiatische Aktien schlossen im Plus, während europäische Aktien schwächer notieren. Erste Anzeichen des US-Futures-Index deuten darauf hin, dass die Wall Street leicht schwächer eröffnen könnte. Bis 7.50 Uhr ET gaben die Dow-Futures um 68,00 Punkte, die S&P 500-Futures um 8,50 Punkte und die Nasdaq 100-Futures um 18,75 Punkte nach.

Die wichtigsten US-Durchschnittswerte schlossen am Dienstag höher

Der Dow stieg um 754,44 Punkte oder 2,4 Prozent auf 31.827,05, der Nasdaq stieg um 353,10 Punkte oder 3,1 Prozent auf 11.713,15 und der S&P 500 um 105,84 Punkte oder 2,8 Prozent auf 3.936,69.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Corestate Capital?

An der Wirtschaftsfront werden um 10.00 Uhr ET die Existing Home Sales für Juni veröffentlicht. Der Konsens liegt bei 5,395 Millionen, während es im letzten Jahr noch 5,41 Millionen waren.

Die Energy Information Administration (EIA) wird um 10.30 Uhr ET den Erdölstatusbericht für diese Woche veröffentlichen. In der Vorwoche waren die Rohölvorräte um 3,3 Millionen Barrel gestiegen. Die Benzinvorräte stiegen um 5,8 Millionen Barrel. Die Auktion zwanzigjähriger Staatsanleihen findet um 13.00 Uhr ET statt.

Asiatische Aktien haben am Mittwoch höher geschlossen

Chinesische Aktien legten zum Handelsschluss zu. Der Benchmark-Index Shanghai Composite kletterte um 0,77 Prozent auf 3.304,72 Punkte, während der Hang-Seng-Index in Hongkong 1,11 Prozent höher bei 20.890,22 Punkten schloss.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Corestate Capital sichern: Hier kostenlos herunterladen

Japanische Aktien legten aufgrund der verbesserten Stimmung zu. Der Nikkei-Durchschnitt kletterte um 2,67 Prozent auf 27.680,26 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index schloss 2,29 Prozent höher bei 1.946,44.

Australische Märkte stiegen. Der Leitindex S&P ASX 200 kletterte um 1,65 Prozent auf 6.759,20 Punkte, während der breiter gefasste All Ordinaires Index um 1,78 Prozent auf 6.975,20 Punkte zulegte.

Europäische Aktien notieren niedriger

Der französische CAC 40 fällt um 19,06 Punkte oder 0,31 Prozent. Der deutsche DAX gibt um 75,65 Punkte oder 0,57 Prozent nach. Der englische FTSE 100 fällt um 23,44 Punkte oder 0,32 Prozent. Der Swiss Market Index rutscht um 16,61 Punkte oder 0,15 Prozent ab. Der Euro Stoxx 50, der die wichtigsten Branchenführer in der Eurozone abbildet, verliert 0,53 Prozent.

Sollten SFC Energy Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich SFC Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SFC Energy-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
12:33 Apple und Meta: Streit hinter den Kulissen! Andreas Göttling-Daxenbichler
Im vergangenen Jahr veröffentlichte Apple das Update 14.5 für iOS, welches vor allem für App-Betreiber schwerwiegende Änderungen mit sich brachte. Die können ihre Nutzer seither deutlich weniger einfach tracken, da die Nutzer derartige Funktionen schlichtweg ausschalten können. Bevor Apple sich zu dieser Änderung hinreißen ließ, gab es wohl regen Kontakt zum damals noch als Facebook firmierenden Meta-Konzern. Laut einem Bericht…
12:15 lululemon athletica Aktie - Ein sicheres Investment? Die Aktien-Analyse
lululemon hat das Auftaktquartal trotz widriger Bedingungen mit deutlichen Zuwächsen beim Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. In den Monaten Februar bis April erreichte der Umsatz 1,61 Mrd $. Damit übertraf er das Niveau des Vorjahres um 32%. In Nordamerika legte der Umsatz um 32% zu, im internationalen Geschäft stieg er um 29%. Dank des kräftigen Umsatzwachstums konnte lululemon das operative Ergebnis…
12:00 Amazon: Was macht der Aktienkurs? Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Amazon einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit zur Aktie: Der Stand! Nach einigen Kursgewinnen in der letzten Zeit steuert die Amazon Aktie derzeit einen Widerstand an, den es zu überwinden gilt. Die Entwicklung! Nachdem sich bei der Aktie von Amazon im Mai und Juni um…
12:00 Under Armour Aktie - Was steht jetzt noch aus? Die Aktien-Analyse
UA hat das Auftaktquartal mit einem hohen Verlust abgeschlossen. Weil auch der Umsatz nicht den Markterwartungen entsprach brach die Aktie massiv ein und hat sich seit Jahresbeginn mehr als halbiert. Im 1. Quartal stieg der Umsatz um 3,5% auf 1,3 Mrd $ (währungsbereinigt +4%). Begründet wurde das unerwartet schwache Wachstum mit Lieferschwierigkeiten und den erheblichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie in China.…
11:49 BYD: Wird folgender Support ausreichend Halt bieten können? Andreas Opitz
Erst im Juli hat die BYD-Aktie ein neues Hoch an der Frankfurter Börse bei 41,80 EUR ausgebildet. Neue Hochpunkte bestätigen immer einen intakten Aufwärtstrend. Dieser wird zudem noch durch den langfristig, wichtigen 200-Tage-Durchschnitt bestätigt. Alles in allem ist die charttechnische Verfassung von dem Anteilschein hervorragend. Zuletzt kam es zum Anlaufen der Kursmarke von etwa 33,50 EUR. Dass Kurse dort immer…
11:45 DICK’S Sporting Goods Aktie - Was ist da passiert? Die Aktien-Analyse
Bei DKS liefen die Geschäfte im 1. Quartal nicht rund. Der Umsatz ging um 7,5% auf 2,7 Mrd $ zurück. Dies lag hauptsächlich an einem Rückgang der Umsätze auf vergleichbarer Fläche um 8,4%. Dieser beinhaltete einen Rückgang der Transaktionen um 6,4% und einen Rückgang des Umsatzes pro Transaktion um 2% und spiegelt die günstigen Umsatzauswirkungen des vergangenen Jahres nach staatlichen…
11:30 ASICS Aktie - Alles unter Kontrolle? Die Aktien-Analyse
Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds in einigen wichtigen Märkten konnte ASICS im 1. Quartal den Umsatz mit 105,3 Mrd Yen knapp auf dem Vorjahresniveau halten. Umsatzwachstum von 4,3% gab es nur im Kernbereich Performance Running, dabei insbesondere in Nordamerika und Europa. Alle anderen Bereiche mussten Umsatzeinbußen hinnehmen. Für den Großhandel meldete ASICS einen Rückgang von 7,8%, während der Einzelhandel und…
11:15 Puma Aktie - Wohin geht die Reise? Die Aktien-Analyse
Puma hatte einen guten Jahresauftakt. Trotz aller Unsicherheiten konnte im 1. Quartal ein Umsatzwachstum von 23,5% auf 1,9 Mrd € und ein EBIT-Wachstum von 27% auf 196 Mio € erzielt werden. Die Region Amerika verzeichnete mit einem Umsatzanstieg von 44,1% das stärkste Wachstum, angetrieben durch die hohe Nachfrage nach der Marke Puma in Nord- und Lateinamerika. Die Umsätze in der…
11:00 adidas AG Aktie - Kommt jetzt der Schock? Die Aktien-Analyse
Angesichts der Herausforderungen sowohl bei Angebot als auch bei Nachfrage ging der Umsatz im 1. Quartal währungsbereinigt um 3% zurück. In Euro legte er um 0,6% auf 5,3 Mrd € zu. Während in allen westlichen Märkten die Nachfrage hoch war, schmälerten Engpässe in der Lieferkette das Wachstum um 400 Mio €. Zudem wirkten sich das herausfordernde Marktumfeld sowie die Lockdowns…
10:50 Amazon: Bullen machen Druck zur Oberseite! Andreas Opitz
Im März kam es zu der Bildung eines prägnanten Hochpunkts bei rund 170 USD. Von dort einsetzte eine scharfe Abwärtsbewegung ein, welche die Amazon-Aktie um etwa 40 % einbrechen ließ. Das Tief konnte im Mai gefunden werden. Es zeigte sich eine Stabilisierung und aktuell sind die Bullen wieder dabei, die nördliche Richtung einzuschlagen. Aufgrund von diversen Hoch- sowie Tiefpunkten ist die…
10:45 Foot Locker Aktie - Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen? Die Aktien-Analyse
Foot Locker hatte im 1. Quartal mit Lieferschwierigkeiten und höheren Kosten zu kämpfen. So fielen die Resultate durchwachsen aus. In den Monaten Februar bis April stieg der Umsatz leicht auf 2,18 Mrd $. Bereinigt um Währungseffekte stieg der Umsatz um 3%, auf vergleichbarer Fläche ging der Umsatz um 1,9% zurück. Das Geschäft mit Bekleidung hat sich dabei deutlich besser entwickelt…
10:38 Deutsche Telekom: Die Analysten heben den Daumen! Alexander Hirschler
Die Deutsche Telekom hat am Donnerstag ihre Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt und beim Ergebnis besser abgeschnitten als erwartet. Wie das Unternehmen mitteilte, stiegen die Erlöse von April bis Juni um knapp 6 Prozent auf 28,2 Mrd. Euro. Der bereinigte operative Gewinn (EBITDA AL) verbesserte sich um 5 Prozent auf 9,9 Mrd. Euro. Analysten waren im Vorfeld von einem durchschnittlichen…
10:30 Xiaomi-Aktie: Und wieder mal ganz vorne! Achim Graf
Der Freitag war für die Aktie von Xiaomi ein Tag zum Vergessen. Um mehr als vier Prozent rauschten die Papiere des chinesischen Smartphone-Herstellers an der Nasdaq nach unten, gingen bei 1,51 US-Dollar aus dem Handel. Und doch war die Woche letztlich als kleiner Erfolg zu verbuchen, immerhin lag der Kurs damit noch etwas höher als eine Woche zuvor. Damals standen…
10:30 Nike Aktie - Grund zur Sorge? Die Aktien-Analyse
Nike hat in seinem jüngsten Geschäftsquartal deutlich weniger verdient – besonders die Covid-Lockdowns in China belasteten das Ergebnis. In den drei Monaten bis Ende Mai sank der Gewinn um 5% auf 1,4 Mrd $. Der Umsatz fiel um 1% auf 12,2 Mrd $. Im wichtigen Auslandsmarkt China, wo sich Nike schon länger schwertut, brachen die Verkäufe jedoch um fast 20%…
10:15 LEG Immobilien Aktien - Sie dürfen gespannt sein! Die Aktien-Analyse
LEG hat einen guten Start in das neue Jahr hingelegt. Im 1. Quartal konnte der Umsatz um 17,9% auf 198 Mio € gesteigert werden. Der Gewinn stieg mit 154,5 Mio € um 24,2%. Der hohe Gewinn ist auf eine Neubewertung der Beteiligung an Brack Capital Properties und dem Anstieg von Derivaten zurückzuführen. Weitere Anteile von BCP wurden im Mai von…