Wahnsinn: Wasserstoff-Crash!

8894

Liebe Leser,

unglaublich, welche Entwicklung nun der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Bereich nimmt. Die Aktie von Nel Asa, von Plug Power und vor allem PowerCell Sweden scheinen tendenziell weiterhin einfach nur zu fallen. Steht hier ein richtiger Crash bevor? Die Sorgen summieren sich.

Achtung: Kein Crash

Derzeit sieht es allerdings nicht nach einem Crash aus. Vielmehr ist die Aktie von Plug Power, stellvertretend sei dieser Titel erwähnt, um mehr als 11 % gefallen. Dies allerdings ist momentan nur ein Signal für eine erhöhte Schwankungsbreite oder Volatilität.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Das Risiko nimmt zu, es kommt zu Gewinnmitnahmen. Die Aktie von Plug Power jedenfalls hat dennoch einen eminenten Aufwärtsmarsch hinter sich gebracht. In den vergangenen 12 Monaten ging es um über 770 % aufwärts. Die Aktie ist aktuell noch bei der Mehrheit der Analysten eine „Kauf“-Empfehlung.

Dabei ist der derzeit keine schlechte Nachricht zu vernehmen. Bleiben wir bei dieser Aktie. Das Papier ist wie vielfach beschrieben vor allem wegen der Wahlen in den USA so stark gestiegen. Es entstand die – berechtigte – Hoffnung, die neue Regierung würde in den Bereich Klimaschutz und damit auch Alternative Energien investieren.

Die Aktie schoss spätestens im Dezember eminent nach oben, als klar wurde, dass Joe Biden als neuer Präsident in den USA ernst machen würde. Mittlerweile sind die USA dem UN-Klimaschutzabkommen auch wieder beigetreten. Der Sonderbeauftragte der Biden-Regierung, der frühere Außenminister John Kerry, hat zudem bereits das Bild gezeichnet, wonach wir auf der Erde noch 9 Jahre Zeit hätten, um das Ruder herum zu reißen.

Gratis PDF-Report zu NEL ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die USA wollen also investieren und sie werden es auch tun. Bundesstaaten wie Kalifornien oder North Carolina haben sich bereits deutlich positioniert. Zudem hat auch die kanadische Regierung bereits kundgetan, dass sie genau in diesen Bereich investieren wird – und dies schnell. Deshalb sind nordamerikanische Unternehmen oder Unternehmen mit Töchtern in den USA grundsätzlich recht gut aufgestellt, um Aufträge zu erhalten.

Selbstverständlich geht es den Börsen nun allerdings nicht schnell genug. Noch ist keine Auftragswelle in Sicht. Daher setzen Gewinnmitnahmen an bedeutenden Chartmarken ein – dies ist ein normaler Prozess. Die Schwankungen nehmen zu, und dennoch kann es recht schnell wieder zu Ausbrüchen nach oben kommen.

Die Aktie von Plug Power wie auch die Titel von Ballard Power und Nel Asa sind wirtschaftlich betrachtet auf dem heutigen Stand überbewertet. Dennoch kann es jederzeit erneut zu einem Ausbruch nach oben kommen.

Die technischen Analysten, die vor allem ein Auge auf die Kursbewegungen haben, sind derzeit der Meinung, die mittel- und langfristigen Trendsignale seien durchgehend positiv. Wer ohnehin in diesem Segment wetten wollte, findet nun Gelegenheiten – arbeiten Sie allerdings mit Stop-Loss-Limits.

Sollten NEL ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
Shell in Deutschland versucht, den Antrieb zu beschleunigen, um grün zu werden! Royal Dutch Shell
0 Beiträge
Auszug aus der Presseaussendung: Mit der erst kürzlich getroffenen Investitionsentscheidung in ei
0 Beiträge
zu dem na_sowas Post von heute frueh betr. Portugal: das finde ich sehr eigenartig, dass bei dem H2
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)