x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Wacker Chemie-Aktie: Strohfeuer oder Aufschwung?

Die Wacker Chemie-Aktie notiert trotz starker Kursgewinne gestern und heute immer noch nahe ihres Jahrestiefs. Wie sehen die Prognosen aus?

Auf einen Blick:
  • Die Wacker Chemie-Aktie notiert nahe ihres Jahrestiefs.
  • Grund sind schlechte Prognosen von Wettbewerbern.
  • Die Aktie ist ein zyklischer Wert, der unter der schwachen Konjunktur leidet.

Nachdem es bereits gestern mit der Wacker Chemie-Aktie stark bergauf ging, konnte die Aktie des deutschen Chemiekonzerns auch heute Vormittag um über fünf Prozent zulegen. Trotzdem sollten Anleger dabei nicht vergessen, dass die Wacker Chemie-Aktie immer noch in der Nähe ihres vor wenigen Tagen aufgestellten Jahrestiefs notiert. Wie sehen die Prognosen für den Chemie-Wert aus?

Die Analysten sind sich uneins

Sehr unterschiedlich. Die Bandbreite an Kurszielen ist bei der Wacker Chemie-Aktie so groß wie bei kaum einer anderen Aktie. Die Investmentbank Stifel sieht das Kursziel für die Aktie bei 178 Euro. Gegenüber dem aktuellen Kurs stellt dies ein Aufwärtspotenzial von rund 60 Prozent dar. Für Stifel ist die Wacker Chemie-Aktie nach wie vor eine Kaufempfehlung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wacker Chemie?

Wacker Chemie Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max