131,65 EUR
5,96 %

Wacker Chemie-Aktie: Da gehört Sie hin!

Es ist ein kleiner Höhenflug, den die Wacker Chemie-Aktie in diesem Jahr durchlebt hat. Ist eine Trendumkehr nun in Sicht?

Die Wacker Chemie-Aktie konnte sich mit einem Plus von 15,73 Prozent über einen guten Start in das Jahr 2022 freuen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 10,20 Prozent. Auch am jüngsten Handelstag legte der Titel um 7,33 Prozent zu – und schloss mit einem Kurs von 152,30 Euro.

In den vergangenen 20 Tagen wurden an der Xetra täglich 118,500 Wacker Chemie-Anteile gehandelt, was knapp 0,25 Prozent aller Aktien des Unternehmens entspricht. Zuletzt gab es jedoch auch Tage mit einem deutlich höheren Handelsvolumen. So kauften oder verkauften Anleger am 14.12 im Tagesverlauf 628,000 Wacker Chemie-Aktien.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wacker Chemie?

Fair bewertet?

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht ebenfalls den mittelfristig aufsteigenden Trend der Wacker Chemie-Aktie. Der Kurs befindet sich über dem GD20 (11,33 %), dem GD50 (2,98 %) und dem GD100 (1,00 %). Der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage (54,63) lässt jedoch noch nicht darauf schließen, dass der Titel derzeit „überkauft“ ist.

Analysehäuser sehen im Schnitt derzeit dennoch einiges an Aufwärtspotenzial für die Wacker Chemie-Aktie:
165,83 € ist das mittlere Kursziel von 18 Analysten, deren Schätzungen zwischen 93,00 und 211,00 € liegen. „Kaufen“ empfehlen sechs der Experten, zu „Aufstocken“ raten drei, zu „Halten“ sieben, zu „Reduzieren“ und zu „Verkaufen“ jeweils einer. Die durchschnittliche Analystenbewertung auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht der Titel entsprechend einen soliden Wert von 6,7.

Sollten Wacker Chemie Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Wacker Chemie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wacker Chemie Aktie.