Wabash National Aktie: Was sind die Expertenbewertungen?

Wabash National Aktie: Wir haben die Analystenbewertungen für Sie zusammengefasst und bewertet. Das Ergebnis daraus ist ein durchschnittliches Kursziel!

Die Analysten haben im letzten Quartal die folgenden Bewertungen für Wabash National (NYSE:WNC) abgegeben:

Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish
Gesamtbewertung 4 0 0 0 0
Letzte 30D 1 0 0 0 0
1M Vormals 1 0 0 0 0
2M voriges Jahr 1 0 0 0 0
3M vor 1 0 0 0 0

In den letzten 3 Monaten haben 4 Analysten ein 12-Monats-Kursziel für Wabash National genannt. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Kursziel von $23,25 mit einem Hoch von $25,00 und einem Tief von $22,00. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht darüber, wie diese 4 Analysten Wabash National in den letzten 3 Monaten bewertet haben. Je größer die Anzahl der bullischen Bewertungen, desto positiver sind die Analysten für die Aktie und je größer die Anzahl der bearischen Bewertungen, desto negativer sind die Analysten für die Aktie

price target chart

Dieses durchschnittliche Kursziel ist im letzten Monat um 9,0 % gestiegen.

Analystenbewertungen: Was sind sie?

Analysten sind Spezialisten im Bank- und Finanzwesen, die in der Regel über bestimmte Aktien oder bestimmte Sektoren berichten. Sie recherchieren die Jahresabschlüsse von Unternehmen, nehmen an Telefonkonferenzen und Sitzungen teil und sprechen mit relevanten Insidern, um die so genannten Analystenbewertungen für Aktien zu ermitteln. In der Regel bewerten die Analysten jede Aktie einmal im Quartal. Einige Analysten veröffentlichen ihre Prognosen für Kennzahlen wie Wachstumsschätzungen, Erträge und Einnahmen, um mit ihren Bewertungen zusätzliche Anhaltspunkte zu liefern. Bei der Verwendung von Analystenbewertungen ist es wichtig zu bedenken, dass auch Aktien- und Branchenanalysten Menschen sind und den Anlegern lediglich ihre Meinung mitteilen.

Wabash National kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Wabash National jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wabash National-Analyse.

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...
Wabash National
US9295661071

Mehr zum Thema

Wabash National Aktie: Wichtige Einblicke!
Benzinga | 27.04.2022

Wabash National Aktie: Wichtige Einblicke!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.03.2021 Top Ratings: Upgrades & Downgrades für den 26. März 2021! Benzinga 471
Hochstufungen Für BIO-key International Inc (NASDAQ:BKYI) stufte die Maxim Group das bisherige Rating von Hold auf Buy hoch. Im vierten Quartal wies BIO-key International ein EPS von $0,18 aus, verglichen mit $0,18 im Vorjahresquartal. Die aktuelle Aktienentwicklung von BIO-key International zeigt ein 52-Wochen-Hoch von $5,17 und ein 52-Wochen-Tief von $0,37. Darüber hinaus lag der Schlusskurs am Ende des letzten Handelszeitraums…
24.11.2020 Erneut Höchststand bei Tesla. Auch diese Aktien sind oben auf! Benzinga 1220
In der Sitzung am Dienstagmorgen setzten 270 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände. Interessante Punkte: Das nach Marktkapitalisierung größte Unternehmen, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Tesla (NASDAQ:TSLA). Abraxas Petroleum (NASDAQ:AXAS) war nach Marktkapitalisierung das kleinste Unternehmen, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte. Fuel Tech (NASDAQ:FTEK) machte den größten Schritt nach oben und erreichte mit einem Plus von 103,77% sein 52-Wochen-Hoch. Die folgenden Aktien…
Anzeige Wabash National: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5989
Wie wird sich Wabash National in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Wabash National-Analyse...