Vorsicht vor Best!

Die Stimmungslage im Überblick

Bei Best konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Best in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Sell“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer „Hold“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Best für diese Stufe daher ein „Sell“.

Best: Übersicht über die RSI-Signale

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Best heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 38,28 Punkten, zeigt also an, dass Best weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Hold“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Best ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert61,81). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Zusammen erhält das Best-Wertpapier damit ein „Hold“-Rating in diesem Abschnitt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Best?

Technische Analyse der Aktie

Die Best ist mit einem Kurs von 0,7 USD inzwischen -10,26 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -41,18 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

Sollten Best Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Best jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Best-Analyse.

Trending Themen

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...

Plug Power-Aktie: Mehrheitlich Kaufempfehlungen!

Die Plug Power-Aktie ist zuletzt vermehrt im Blickpunkt verschiedener ...

Bitcoin, Dogecoin & Ethereum: Erst hohe Verluste, dann wieder der...

Erfahren Sie hier, wie sich die drei beliebtesten Kryptowährungen in ...

Apple-Aktie: Die Bullen beweisen Stärke!

Die Angst vor einer globalen Rezession hat an den Öl- und auch an den...

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Rheinmetall-Aktie: Woher kommt der Abverkauf?

Der Ukrainekrieg, die steigende Inflation und die damit verbundene Zin...
Best
US08653C1062

Mehr zum Thema

Best Aktie: Wird es wirklich dazu kommen?
Aktien-Broker | 24.02.2022

Best Aktie: Wird es wirklich dazu kommen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.01. Best Aktie kann nicht mit dem Markt Schritt halten!Aktien-Broker 24
Von der Konkurrenz geschlagen Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -36,15 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Best damit 97,64 Prozent unter dem Durchschnitt (61,49 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Luftfracht und Logistik" beträgt 17,25 Prozent. Best liegt aktuell 53,4 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund…
25.12.2021 Best Aktie: Wie reagieren die Anleger?Aktien-Broker 24
Welche Signale überwiegen beim RSI? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Best liegt bei 49,39, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine…
Anzeige Best: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7862
Wie wird sich Best in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Best-Analyse...
16.11.2021 BEST-Aktie: Verhaltene Euphorie!Benzinga 33
BEST (NYSE:BEST) wird am Dienstag, den 16.11.2021, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was Investoren vor der Bekanntgabe wissen sollten. Analysten schätzen, dass BEST wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,16 ausweisen wird. BEST-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten,…
02.11.2021 ExOne Aktie: 11 Industriewerte bewegen sich am Montag im Intraday-Geschäft!Benzinga 71
Gewinner Die Aktien von Desktop Metal (NYSE:DM) stiegen während der regulären Sitzung am Montag um 21,72% auf $8,51. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier beträgt um 12:30 EST 15,2 Millionen, was 298,74% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei 2,2 Mrd. $. FuelCell Energy (NASDAQ:FCEL) Aktien stiegen um 14,7% auf $9,16. Um 12:30…