Vorsicht vor Asos!

Stimmungsbild deutlich eingetrübt

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Asos in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Asos haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Asos bekommt dafür eine „Sell“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

Die Bären haben Asos fest im Griff

Der aktuelle Kurs der Asos von 1800 GBP ist mit -42,52 Prozent Entfernung vom GD200 (3131,78 GBP) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 2088,7 GBP auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -13,82 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Asos-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Asos?

Bei den Analysten überwiegen die Kaufsignale

Die Aktie der Asos wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen8 Buy, 4 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 1 Buy, 1 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Buy“-Titel. Das Kursziel für die Aktie der Asos liegt im Mittel wiederum bei 5061,82 GBP. Da der letzte Schlusskurs bei 1800 GBP verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 181,21 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Asos insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Asos-Analyse vom 22.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Asos jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Asos-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Asos
GB0030927254
16,60 EUR
0,62 %

Mehr zum Thema

Asos Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt!
Aktien-Broker | 25.04.2022

Asos Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.02. Asos Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen machen! Aktien-Broker 206
Asos: KGV noch mit Spielraum Die Aktie von Asos gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 15,92 insgesamt 73 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Internet & Katalog Einzelhandel", der 58,01 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Welche Signale zeigt der RSI für Asos…
14.01. Kursexplosion bei Asos! Aktien-Broker 182
Das sagt die Fundamentalanalyse Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Asos liegt bei einem Wert von 17,05. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" (KGV von 58,15) unter dem Durschschnitt (ca. 71 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Asos damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Asos schlechter als die…
Anzeige Asos: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6199
Wie wird sich Asos in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Asos-Analyse...
15.11.2021 Asos Aktie: Die Anleger zögern noch, warum eigentlich? Aktien-Broker 194
Asos: Was können wir dem RSI entnehmen? Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Asos ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Asos-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 29,67, was eine…
23.02.2021 Die Aktie des Tages: ASOS – Eine neue Chance! Erik Möbus 873
ASOS – Potenzial durch Rücksetzer? Liebe Leser, der Online-Modehändler konnte durch die Corona-Pandemie ein immenses Umsatzwachstum generieren. Dabei hat ASOS nun die Gunst der Stunde genutzt, um sein Angebot zu erweitern. Mit der 334 Millionen Übernahme kann das Unternehmen die auf Lager befindlichen Waren verdreifachen. Das Besondere daran: Der Konzern hat dies aus der Porto-Kasse bezahlt. Demnach ergeben sich weitere…