Vonovia: Die Gewinne sprudeln!

Die Übernahme der Deutsche Wohnen scheint sich für Vonovia auszuzahlen. Der Vermieter konnte zuletzt satte Gewinne vorzeigen, was allerdings auch für Kritik sorgt.

Auch an den Mieten werde die Inflation nicht vorbeigehen. Das zumindest gab es schon vor einiger Zeit von Vonovia zu hören und wie jüngste Zahlen zeigen, hat der Konzern solchen Worten auch Taten folgen lassen. Bis Ende Juni wurden die Mieten um zwei Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor erhöht.

Zusammen mit der Übernahme der Deutsche Wohnen und einigen Neubauten konnten die Umsätze im ersten Halbjahr dadurch um 35 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro zulegen. Ähnlich rasant aufwärts ging es bei den Gewinnen, die nun bei 1,06 Milliarden Euro lagen. Das soll sich auch für die Anleger lohnen, denen unlängst eine Dividende in Rekordhöhe versprochen wurde.

Muss das sein?

Für die Aktionäre klingt das natürlich erstmal höchst erfreulich. Allerdings lassen die Ergebnisse dann doch etwas an der Argumentation zweifeln, dass Vonovia auf steile Mieterhöhungen angewiesen sei. Schließlich nagt das Unternehmen alles andere als am Hungertuch.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Auch steigende Betriebskosten lassen sich kaum als Argument ins Feld führen, werden die doch einfach an die Mieter weitergereicht. Das ruft selbstverständlich wieder massive Kritik auf den Plan und die sollte auch von den Anlegern nicht ignoriert werden. Denn wenn der Unmut zu große Ausmaße annimmt, könnte die Politik sich zum Einschreiten genötigt sehen.

Vonovia im Erholungsmodus

Für den Moment machen sich darum aber eher wenige Aktionäre ernsthaft Gedanken. Im Vordergrund steht bei der Vonovia-Aktie erstmal, dass die ersten sechs Monate im Krisenjahr 2022 sehr erfreulich verliefen. Die Kurse konnten dadurch vom Jahrestief bei 27 Euro wieder bis auf 31,77 Euro anziehen. Dieser Trend setzte sich heute Morgen mit einem Kursplus von rund einem Prozent fort.

Sollten Vonovia Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Vonovia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vonovia-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Vonovia. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Vonovia Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Vonovia
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Vonovia-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Vonovia
DE000A1ML7J1
30,64 EUR
-1,57 %

Mehr zum Thema

Vonovia Aktie: So ist die Stimmung unter den Anlegern!
Aktien-Broker | Di

Vonovia Aktie: So ist die Stimmung unter den Anlegern!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.08. Vonovia: Der EMA50 ist eine ganz harte Nuss! Alexander Hirschler 20
Von Juli 2013 bis September 2020 war die Aktie der größten deutschen Wohnungsgesellschaft Vonovia fast durchgehend gestiegen, wenn man einmal von den üblichen Rücksetzern absieht. Der Aktienkurs konnte sich in diesem Zeitraum nahezu vervierfachen. Mit Beginn des vierten Quartals 2020 begann eine längere Konsolidierungsphase, die bis Ende 2021 andauerte. Vonovia-Aktie gerät nach Jahreswende unter Druck Kurz nach der Jahreswende geriet…
03.08. Vonovia SE-Aktie: Garant für Stabilität in turbulenten Zeiten! DPA 25
Gleichzeitig hat das Wohnungsunternehmen seinen Weg konsequent weiterverfolgt und Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt übernommen. Insbesondere setzte Vonovia den Neubau von Wohnungen und die klimafreundliche Modernisierung des Bestandes, vor allem von Gebäuden aus den 1960er und 1970er Jahren, planmäßig fort. Diese Verlässlichkeit wurde von den Mietern des Unternehmens honoriert, und die Kundenzufriedenheit entwickelte sich weiter positiv. Überblick Bereinigtes EBITDA insgesamt…
Anzeige Vonovia: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7848
Wie wird sich Vonovia in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vonovia-Analyse...
29.07. Vonovia Aktie: Das sieht interessant aus! Aktien-Broker 6
Vonovia: Was können wir dem RSI entnehmen? Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Vonovia anhand des kurzfristigeren RSI der letzten…
22.07. Vonovia-Aktie: Ausbruch aus dem Tief? Lukas Schmitz 295
Seit dem Anfang dieses Jahres geht es für die Aktien der Vonovia SE nur in eine Richtung: gen Süden! Von anfänglichen 51 Euro purzelte der Kurs Stück für Stück zu der wichtigen 27-Euro-Marke, welche als technische Unterstützung fungiert. Gerade so konnten die Bullen verhindern, dass der Kurs unter diese rutscht. Dennoch bleibt im Chart ein markantes Fünfjahres-Tief stehen. Jetzt konnte…

Vonovia Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort