x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Vonovia-Aktie: Wohin geht die Reise?

Die Vonovia-Aktie stellt mal wieder neue Tiefststände auf, fällt damit im aktuellen Marktumfeld aber nicht einmal weiter auf.

Die neue Woche begeht die Vonovia-Aktie direkt mit einem neuen Tiefpunkt. Schon kurz nach Handelsbeginn segelte sie um über zwei Prozent in die Tiefe und erreichte bei 33,37 Euro erneut ein frisches Mehr-Jahres-Tief. Derart niedrige Kurse gab es seit September 2017 nicht mehr zu sehen.

In den heftigen Verlusten der letzten Wochen spiegelt sich die große Skepsis der Anleger mit Blick auf die Übernahme der Deutsche Wohnen und die sich abzeichnende Zinswende ab. Vonovia selbst kündigte bereits an, auf weitere Zukäufe verzichten zu wollen und keine neuen Schulden aufnehmen zu wollen. Das klingt einerseits vernünftig, lässt aber Aussichten auf weiteres Wachstum auch eher mau ausfallen.

Goldman Sachs bleibt bullisch

Ungeachtet der schweren Verwerfungen in jüngster Zeit bleibt Goldman Sachs mit Blick auf Vonovia klar optimistisch eingestellt. Erst kürzlich bekräftigte die US-Bank ihre Kaufempfehlung für den Immobilienkonzern und beließ jenen auch auf der „Conviction Buy List“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Auf jener nimmt Goldman Sachs Titel auf, die eine besonders starke Kaufempfehlung erhalten. Ganz untätig waren die Analysten allerdings nicht. Das Kursziel wurde von zuvor 58,40 Euro auf nun 54,80 Euro reduziert. Damit wird unter anderem der sich veränderten wirtschaftlichen Lage Rechnung getragen. Auch das neue Kursziel verspricht aber weiterhin ansehnliche Renditen für die Anleger.

Die große Frage bei der Vonovia-Aktie

Mangels eigener Impulse folgte die Vonovia-Aktie derzeit weitgehend den Vorgaben der Märkte und vermutlich wird sie das auch noch eine Zeit lang weiter tun. Ob der Titel ein Comeback aufs Parkett legen kann, hängt damit vor allem davon ab, ob die Bullen sich generell wieder etwas aus der Deckung trauen werden.

Prognosen dazu gestalten sich schwierig, da die Laune von zahlreichen Unwägbarkeiten abhängig ist. Grundsätzlich scheinen die Börsen derzeit aber stark abzuflauen und ob das Ende der Abwärtsbewegung bereits gefunden ist, lässt sich nur abwarten. Langfristig rechnen Experten nahezu einstimmig mit einer Erholung, doch wo genau der Tiefpunkt und damit der beste Zeitpunkt für einen Einstieg liegt, das weiß man dummerweise immer nur im Nachhinein.

Sollten Vonovia Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Vonovia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vonovia-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 27.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Vonovia. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Vonovia Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Vonovia
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Vonovia-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Vonovia
DE000A1ML7J1
21,44 EUR
-0,51 %

Mehr zum Thema

Vonovia-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Mo

Vonovia-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Vonovia-Aktie: Jetzt helfen nur noch warme Gedanken! Marco Schnepf 114
Der Immobilienkonzern Vonovia gibt in Zeiten der Energiekrise eine Maßnahme bekannt: Demnach hat das Unternehmen wegen der hohen Energiepreise in seinen Bürostandorten in Deutschland die Raumtemperatur auf 19 Grad Celsius abgesenkt. Vonovia: Mieter sollen Vorauszahlungen für Nebenkosten anpassen Darüber hinaus empfiehlt der Konzern seinen Mietern dringend, ihre Vorauszahlungen für die Nebenkosten deutlich anzupassen. „Wir unterstützen das Bestreben der Bundesregierung, eine…
19.09. Vonovia-Aktie: Vonovia SE DPA 170
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Vonovia SE Straße: Universitätsstraße 133 Postleitzahl: 44803 Stadt: Bochum Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 5299005A2ZEP6AP7KM81 2. Grund für die Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung X Sonstiger Grund: freiwillige Gruppenmeldung mit Auslösung der Schwelle auf Tochterebene 3. Angaben zur meldepflichtigen Person Rechtsträger: BlackRock, Inc. Ort…
Anzeige Vonovia: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4755
Wie wird sich Vonovia in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vonovia-Analyse...
08.09. Vonovia-Aktie: So will man jetzt für Ruhe und Ordnung sorgen! Marco Schnepf 112
Vonovia überdenkt sein Sicherheitskonzept: Wie die „Sächsische Zeitung“ (SZ) kürzlich berichtete, werde der Großvermieter in seinen Hochhäusern in Dresden den Pförtner-Dienst abschaffen. Davon sollen insgesamt zehn Hochhäuser des Immobilienkonzerns in Prohlis und Gorbitz betroffen sein (beides Stadtteile von Dresden). Konkret sollen 20 Pförtner ihren Job verlieren, innerhalb des Vonovia-Konzerns aber eine andere Anstellung bekommen. „Ziel ist es, dass wir noch…
06.09. Vonovia-Aktie: Vonovia SE DPA 15
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Vonovia SE Straße: Universitätsstraße 133 Postleitzahl: 44803 Stadt: Bochum Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 5299005A2ZEP6AP7KM81 2. Grund für die Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: DWS Investment GmbH Sitz der Gesellschaft, Land: Frankfurt am Main, Deutschland 4.…

Vonovia Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 27.09.2022 liefert die Antwort