x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Vonovia-Aktie: Was für ein Kursziel!

Vonovia könnte bei sinkenden Immobilienpreisen schwächer werden – noch schwächer

Auf einen Blick:
  • Vonovia: Neues Kursziel
  • Die CO-2-Abgabe droht
  • Vonovia bleibt im Abwärtstrend

Schwache Entwicklungen sind für Immobilienkonzerne nicht mehr überraschend. Dazu zählt auch das Abschneiden von Vonovia. Das Unternehmen musste am Donnerstag erneut einen Kursabschlag hinnehmen, nachdem es auch in den vergangenen beiden Tagen schlecht aussah. Die Probleme sind noch nicht beseitigt.

Vonovia: Da kommt viel zusammen

Für den Titel kommt derzeit viel zusammen. Die Zinsen sind gestiegen, was wiederum die Bewertung von Vonovia am Ende gleichfalls beeinflusst. Steigende Zinsen sind häufig – wie aktuell auch – mit neuen Bewertungen für den Immobilienbestand verbunden. Immobilien werden tendenziell schwächer, wenn das Zinsniveau klettert. Großen Abschreibungsbedarf wird es bei Vonovia noch nicht geben. Dennoch sind die Vorzeichen ungünstiger.

Zudem aber wird Vonovia auch darunter gelitten haben, dass das Unternehmen nun eine CO-2-Abgabe entrichten muss – wie jeder Vermieter. Dies wird nach einem Beschluss des Bundestags in Deutschland Standard. Ob es gelingt, die Nebenkosten zu erhöhen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist gering.

Vor diesem Hintergrund sind die Kursbewegungen abwärts gerichtet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Vonovia Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max