Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch!

Die Vonovia Aktie hat am Freitag den Widerstand bei etwa 45 Euro übersprungen und ist damit auf ein neues Hoch geklettert. Damit hat sich nun der anhaltende Aufwärtstrend bestätigt. Das Bollinger Band hat gleich auf die Bewegung der Aktie reagiert und hat sich ausgedehnt. Trotzdem verläuft der Kurs augenscheinlich außerhalb des Bands.

Wo befinden sich nun unterstützende Zonen?

Nachdem die Vonovia Aktie nun völlig neue Bereiche betreten hat, könnte es bald zu Gewinnmitnahmen kommen. Kursziele nach oben sind schwer ermittelbar. Zwar könnte auf Basis von Fibonacci hier etwas gemacht werden, aber sicher ist dies auch nicht. Der Widerstand bei 45 Euro hat sich auf jeden Fall in eine Unterstützung gewandelt. Als weiterer Unterstützung dient auf jeden Fall der Bereich um 42 Euro.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Relative Stärke Index im Fokus!

Der Relative Stärke Index ist nun zum zweiten Mal im laufenden Jahr in den überkauften Bereich eingetaucht. Bereits beim letzten Mal folgte eine Bewegung nach unten. Diese konnte dann aber auch wieder recht schnell aufgefangen werden. Kaufsignale gibt es zurzeit aus der Stochastik und aus dem MACD.

Vonovia kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vonovia jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Vonovia Aktie.



Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.