x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Vonovia-Aktie: Jetzt helfen nur noch warme Gedanken!

Vonovia will einen Beitrag zur Bewältigung der Energiekrise leisten. Davon betroffen sind nicht nur die Mieter, sondern auch die Mitarbeiter.

Auf einen Blick:
  • Deutschland muss in den nächsten Monaten Energie sparen
  • Vonovia will nun einen Beitrag leisten
  • So soll unter anderem die Raumtemperatur in Bürogebäuden abgesenkt werden

Der Immobilienkonzern Vonovia gibt in Zeiten der Energiekrise eine Maßnahme bekannt: Demnach hat das Unternehmen wegen der hohen Energiepreise in seinen Bürostandorten in Deutschland die Raumtemperatur auf 19 Grad Celsius abgesenkt.

Vonovia: Mieter sollen Vorauszahlungen für Nebenkosten anpassen

Darüber hinaus empfiehlt der Konzern seinen Mietern dringend, ihre Vorauszahlungen für die Nebenkosten deutlich anzupassen. „Wir unterstützen das Bestreben der Bundesregierung, eine Gasmangellage abzuwenden. Wir halten die Energiesparverordnung der Regierung für ein geeignetes Instrument, dieses Ziel zu erreichen“, so Vonovia-Boss Rolf Buch mit Blick auf die Notwendigkeit, die Verordnung sowohl für die rund 1 Million Mieter als auch für die Mitarbeiter in jenen Büros umzusetzen.

Vonovia weist seine Mieter seit Wochen darauf hin, dass die hohen Energiepreise zu einer erhöhten Nachzahlung führen werden. Der empfohlenen Anpassung der Vorauszahlung per App seien viele Mieter bereits gefolgt. Zudem spielt der Konzern über mehrere Informationskanäle Einspartipps rund um das Thema Wohnen aus. Diese sollen sowohl die Mieter als auch die Mitarbeiter unterstützen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Vonovia plant energetische Sanierung seines Immobilienbestands

Zur Einordnung: Vonovia will bis 2045 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand erreichen. Dadurch will der Konzern viel Energie einsparen, was perspektivisch auch die Nebenkosten der Mieter verringern soll.

  • Intraday
  • 1 Woche
  • 1 Mon.
  • 3 Mon.
  • 6 Mon.
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Max