Vonovia-Aktie: Erneut im roten Bereich!

Die Vonovia-Aktie startet schwach in die neue Woche und erinnert Anleger schmerzlich an die vielen vorhandenen Sorgen im aktuellen Marktumfeld.

Auch zu Beginn der neuen Woche hat die Vonovia-Aktie wenig zu lachen. Im frühen Handel gab das Papier heute um weitere 0,8 Prozent an Wert ab und befand sich mit 42,85 Euro in direkter Nähe zum 52-Wochen-Tief bei 42,04 Euro. Angesichts einer mal wieder eher gedrückten Stimmung an den Märkten ist das nicht unbedingt eine Überraschung.

Doch nicht nur die neuesten Entwicklungen rund um die Ukraine sowie Befürchtungen um neue Sanktionsrunden lasten auf der Vonovia-Aktie. Es sind auch viele kleine Enttäuschungen, die wie Nadelstiche wirken und die Kurse immer weiter in die Tiefe schicken.

Es wird ungemütlicher

Erst vor wenigen Tagen dämpfte das Unternehmen Hoffnungen von Anlegern, dass aus der Beteiligung an der Adler Group eine Übernahme werden könnte. In einer knappen Mitteilung wurde davon gesprochen, dass die Verantwortlichen dafür momentan nicht den geeigneten Zeitpunkt sehen, wie das „Handelsblatt“ berichtete.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Weitere miese Stimmung wird durch die Aussicht auf steigende Zinsen in Verbindung mit einer hohen Inflation verbreitet, was der Vonovia das Lebe in der nahen Zukunft kaum einfacher machen dürfte. All diese Faktoren ließen die Aktie des Immobilienkonzerns seit Jahresbeginn bereits um 13 Prozent in die Tiefe purzeln und der Boden scheint noch nicht erreicht zu sein.

Wird die Vonovia-Aktie nochmal punkten können?

Da hilft es auch nichts, dass das Management nach der Deutsche-Wohnen-Übernahme im laufenden Jahr mit einem ordentlichen Wachstum rechnet. Schließlich wäre alles andere nach diesem sehr kostenintensiven Schritt auch eine große Enttäuschung und ein Wachstum an sich ist nur zu erwarten.

Die Erwartungen der Börsianer werden schon sehr deutlich übertroffen werden müssen, um noch einmal für neue Kauflaune bei der Vonovia-Aktie zu sorgen. Für den Moment lässt sich nur hoffen, dass der Titel nicht noch weiter in die Tiefe stürzt, was sich in der gegenwärtigen Lage aber auch kaum ausschließen lässt.

Vonovia kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vonovia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vonovia-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Vonovia. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Vonovia Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Vonovia
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Vonovia-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Vonovia
DE000A1ML7J1
33,61 EUR
-2,74 %

Mehr zum Thema

Vonovia-Aktie: Auf wackeligen Beinen?
Cemal Malkoc | So

Vonovia-Aktie: Auf wackeligen Beinen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Vonovia SE-Aktie: Die Aktionäre haben sich entschieden! DPA 300
Dividendenausschüttung in Form von neuen Aktien Rund die Hälfte der Aktionäre der Vonovia SE ("Vonovia") hat sich innerhalb der Bezugsfrist für eine Dividendenausschüttung in Form von neuen Aktien entschieden. Mit einem Anteil von 47,85 % der dividendenberechtigten Aktien war die Aktiendividende erneut sehr gefragt und wurde zum sechsten Mal in Folge als Alternative zur Bardividende gewählt. Damit verbleiben rund 617…
Do Die Aktie des Tages: Vonovia – attraktiv bewertet? Erik Möbus 1032
Liebe Leser, die Vonovia-Aktie blickt auf einen schwierigen Jahresstart zurück. Durch die angestoßene Zinswende kämpft die Aktie weiterhin mit Abschlägen. Im vergangenen Handelsmonat haben sich die Verluste mit einer negativen Performance von 13,3 Prozent ausgeweitet. Doch im gleichen Zuge reagiert das Management mit einem Strategiewechsel – doch dazu gleich mehr. Gemeinsam blicken wir in der heutigen Ausgabe auf alle wichtigen…
Anzeige Vonovia: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5290
Wie wird sich Vonovia in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vonovia-Analyse...
15.05. Vonovia-Aktie: In Gefahr? Freya Wester-Ebbinghaus 546
Die Vonovia Aktie beendete die Woche weiter im Bereich des Tiefstands. Kurz nach Handelsbeginn stürzte der Kurs um knapp fünf Prozent ab und erreichte zwischenzeitlich mit 31,82 Euro ein neues Mehrjahrestief. So niedrige Kurse gab es seit 2017 nicht mehr. Kursziel von Goldman Sachs gesenkt Und auch die US-Investmentbank Goldman Sachs reagiert: Sie hat das Kursziel für Vonovia von 58,40…
13.05. Vonovia-Aktie: Vonovia kommt den Mietern entgegen! Andreas Göttling-Daxenbichler 364
Bekanntlich arbeitet Vonovia unermüdlich daran, sowohl neue Wohnungen zu bauen als auch den eigenen Bestand zu modernisieren und so die Mieteinnahmen zu erhöhen. Nicht immer treffen derartige Vorhaben auf besonders viel Begeisterung bei den Bürgern. Wie die „Berliner Zeitung“ berichtet, gab es zuletzt etwa Widerstand gegen ein Bauvorhaben im Berliner Wohnquartier Ziekowkiez. Dort sorgten die Anwohne sich, dass Vonovia mit…

Vonovia Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Vonovia Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz