Vonovia-Aktie: Das sollten Anleger zur BUWOG-Übernahme wissen!

Liebe Leser,

der Immobilienkonzern Vonovia hat Ende letzten Jahres die Übernahmepläne für die österreichische BUWOG bekanntgegeben. Daraufhin schoss die BUWOG-Aktie nach oben und notiert seitdem in etwa auf Höhe des angebotenen Übernahmepreises. Mit einer Nachbesserung des Angebots scheint keiner der Aktionäre zu rechnen.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Vonovia-Aktie befindet sich in einer Korrektur!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vonovia?

Trotz der wohl deutlichen Synergien, die die Übernahme von BUWOG mit sich bringen würde, notiert die Vonovia-Aktie in den letzten Wochen tiefer. Ein Grund hierfür könnte eine wohl bevorstehende Zinserhöhung sein, wodurch sich auch Immobilienkredite verteuern würden.

Einschätzungen zur Übernahme: Aufsichtsrat und Vorstand sprechen sich dafür aus!

Neben den kartellrechtlichen Hürden war das Voting der Führungsorgane von BUWOG  aus Sicht von Vonovia von entscheidender Bedeutung. Sowohl der Vorstand als auch der Aufsichtsrat sprechen sich für einen Zusammenschluss aus. An folgende Vollzugsbedingungen hat die Vonovia ihr Übernahmeangebot geknüpft: Mindestannahmequote, Kartellfreigabe,  kein wesentliches Absinken des FTSE EPRA/NAREIT Germany Index, keine Kapitalerhöhung bei BUWOG, keine Dividenden, Satzungsänderungen oder Liquidation, keine wesentlichen Transaktionen, keine wesentliche Verschlechterung, kein wesentlicher Compliance Verstoß, kein Insolvenzverfahren. Die wesentlichen Bedingungen scheinen erfüllt zu sein, sodass von einer erfolgreichen Übernahme meiner Meinung nach ausgegangen werden kann.

Sollten Vonovia Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Vonovia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vonovia-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Vonovia. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Vonovia Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Vonovia
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Vonovia-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Vonovia
DE000A1ML7J1
34,03 EUR
0,09 %

Mehr zum Thema

Vonovia SE-Aktie: Die Aktionäre haben sich entschieden!
DPA | 14:40

Vonovia SE-Aktie: Die Aktionäre haben sich entschieden!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Die Aktie des Tages: Vonovia – attraktiv bewertet? Erik Möbus 873
Liebe Leser, die Vonovia-Aktie blickt auf einen schwierigen Jahresstart zurück. Durch die angestoßene Zinswende kämpft die Aktie weiterhin mit Abschlägen. Im vergangenen Handelsmonat haben sich die Verluste mit einer negativen Performance von 13,3 Prozent ausgeweitet. Doch im gleichen Zuge reagiert das Management mit einem Strategiewechsel – doch dazu gleich mehr. Gemeinsam blicken wir in der heutigen Ausgabe auf alle wichtigen…
Mi Vonovia-Aktie: Das sieht nicht gut aus! Andreas Göttling-Daxenbichler 368
Die Vonovia-Aktie galt über Jahre als mehr oder weniger sicherer Gewinnbringer und größere Kursverluste gab es eigentlich nur nach Dividendenabschlägen zu sehen. Das Blatt für das Papier scheint sich aktuell aber grundlegend zu wenden. Zumindest macht ein Blick auf den Chart nur noch wenig Mut. Nachdem die Kurse in den letzten Wochen mehr als deutlich abwerteten, landete die Vonovia-Aktie kürzlich…
Anzeige Vonovia: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3770
Wie wird sich Vonovia in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vonovia-Analyse...
13.05. Vonovia-Aktie: Vonovia kommt den Mietern entgegen! Andreas Göttling-Daxenbichler 344
Bekanntlich arbeitet Vonovia unermüdlich daran, sowohl neue Wohnungen zu bauen als auch den eigenen Bestand zu modernisieren und so die Mieteinnahmen zu erhöhen. Nicht immer treffen derartige Vorhaben auf besonders viel Begeisterung bei den Bürgern. Wie die „Berliner Zeitung“ berichtet, gab es zuletzt etwa Widerstand gegen ein Bauvorhaben im Berliner Wohnquartier Ziekowkiez. Dort sorgten die Anwohne sich, dass Vonovia mit…
09.05. Vonovia-Aktie: Wohin geht die Reise? Andreas Göttling-Daxenbichler 603
Die neue Woche begeht die Vonovia-Aktie direkt mit einem neuen Tiefpunkt. Schon kurz nach Handelsbeginn segelte sie um über zwei Prozent in die Tiefe und erreichte bei 33,37 Euro erneut ein frisches Mehr-Jahres-Tief. Derart niedrige Kurse gab es seit September 2017 nicht mehr zu sehen. In den heftigen Verlusten der letzten Wochen spiegelt sich die große Skepsis der Anleger mit…

Vonovia Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vonovia-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Vonovia Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz