Voltabox Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!

Voltabox: Stimmung unter Anlegern ist top

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Voltabox. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Voltabox: Dividendenrendite ein Problem?

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Voltabox liegt mit einer Dividendenrendite von 0,69 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die „Elektrische Ausrüstung“-Branche hat einen Wert von 2,33, wodurch sich eine Differenz von -1,63 Prozent zur Voltabox-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Sell“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Voltabox?

Aktie kann nicht Schritt halten

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Voltabox mit einer Rendite von -63,29 Prozent mehr als 121 Prozent darunter. Die „Elektrische Ausrüstung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 16,67 Prozent. Auch hier liegt Voltabox mit 79,96 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment mit Kaufsignal

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Voltabox konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Buy“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Voltabox auf dieser Stufe daher eine „Buy“-Rating.

Sollten Voltabox Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Voltabox jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Voltabox-Analyse.

Trending Themen

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...

Plug Power-Aktie: Mehrheitlich Kaufempfehlungen!

Die Plug Power-Aktie ist zuletzt vermehrt im Blickpunkt verschiedener ...

Bitcoin, Dogecoin & Ethereum: Erst hohe Verluste, dann wieder der...

Erfahren Sie hier, wie sich die drei beliebtesten Kryptowährungen in ...

Apple-Aktie: Die Bullen beweisen Stärke!

Die Angst vor einer globalen Rezession hat an den Öl- und auch an den...

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Rheinmetall-Aktie: Woher kommt der Abverkauf?

Der Ukrainekrieg, die steigende Inflation und die damit verbundene Zin...
Voltabox
DE000A2E4LE9
1,41 EUR
-3,38 %

Mehr zum Thema

Lohnt sich das wirklich, Voltabox?
Aktien-Broker | 27.04.2022

Lohnt sich das wirklich, Voltabox?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.02. Voltabox Aktie: Wer hätte das gedacht? Die Stimmung der Anleger kippt massiv.Aktien-Broker 55
Voltabox überzeugt Anleger nicht Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Voltabox in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig…
17.01. Vorsicht vor Voltabox!Aktien-Broker 28
Unter dem Gleitenden Durchschnitt Die 200-Tage-Linie (GD200) der Voltabox verläuft aktuell bei 2,46 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 1.488 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -39,51 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von…
Anzeige Voltabox: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8871
Wie wird sich Voltabox in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Voltabox-Analyse...
16.10.2021 Vorsicht vor der Voltabox-Aktie!Aktien-Broker 38
Negative Vorzeichen beim RSI Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Voltabox heran.…
12.10.2021 Voltabox: Aktie rauscht nach Verlustanzeige in den KellerTorsten Pinkert 32
Einer der schwächsten Werte am deutschen Aktienmarkt sind heute die Anteilsscheine des Spezialisten für Elektromobilität Voltabox. Aktuell notieren die Aktien mit 1,59 Euro knapp 19 Prozent unter dem Vortagesschlusskurs. Verantwortlich für den Kursrutsch ist die heute veröffentlichte Verlustanzeige gem. § 92 Abs. 1 AktG aufgrund einer außerplanmäßigen Abschreibung, die auf den Beteiligungswert des vor wenigen Tagen verkauften US-Geschäfts einschließlich der…