x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Volkswagen-Aktie: Kommt endlich eine Trendwende?

Die Volkswagen-Aktie hat den DAX 2022 deutlich underperformed. Kommt jetzt endlich die Trendwende beim Wolfsburger Autokonzern?

Auf einen Blick:
  • Die Absatzzahlen von VW ziehen seit drei Monaten wieder an.
  • Aktionären winkt eine Sonderdividende im Zusammenhang mit dem Porsche Börsengang.
  • Beim Thema Elektromobilität hat der Wolfsburger Konzern aber noch Nachholbedarf.

Für die Volkswagen-Aktie war 2023 bislang wahrlich kein erfreuliches Jahr. Seit Jahresbeginn ist das Papier des Wolfsburger Autokonzerns mit über 20 Prozent im Minus und hat sich damit deutlich schwächer entwickelt als der Vergleichsindex DAX. Doch seit Mitte Oktober konnte die VW-Aktie wieder um zwölf Prozent zulegen. Ist es Zeit für eine Trendwende an der Börse?

Der Absatz zieht an und eine Sonderdividende winkt

Gut möglich, denn es spricht einiges für die Volkswagen-Aktie. Zum einen steigen die Absatzzahlen seit einigen Monaten wieder. Vor allem in China und in Europa läuft das Geschäft von Volkswagen wieder besser. Fakt ist aber auch, dass der Konzernabsatz nach den ersten zehn Monaten des Jahres immer noch um elf Prozent unter dem Vorjahreswert liegt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Volkswagen?

Zum anderen dürfen sich die Aktionäre von VW im Zusammenhang mit dem Porsche Börsengang auf eine Sonderdividende in Höhe von 19,06 Euro freuen. Die Ausschüttung soll auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 16. Dezember beschlossen werden. Die Zustimmung gilt als Formsache, da die Porsche Automobil Holding als Hauptaktionär die Sonderdividende befürwortet.

Ein niedriges KGV aus gutem Grund

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von knapp unter vier ist die Volkswagen-Aktie sehr moderat bewertet. Das dürfte aber gute Gründe haben. In Sachen Elektromobilität hinken die Wolfsburger der Konkurrenz hinterher. Bislang ist es VW noch nicht gelungen, attraktive Elektroautos für die Masse zu produzieren. Zudem hat der Autokonzern auch Nachholbedarf beim so wichtigen Zukunftsthema Software. Mittelfristig hat die Volkswagen-Aktie aber gute Chancen auf eine Kurserholung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Volkswagen-Analyse vom 30.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Volkswagen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Volkswagen-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Volkswagen-Analyse vom 30.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Volkswagen. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Volkswagen Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Volkswagen
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Volkswagen-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Volkswagen
DE0007664039
126,36 EUR
1,26 %

Mehr zum Thema

Volkswagen-Aktie: Jetzt kommt es sogar auf die 200-Monats-Linie an!
Alexander Hirschler | Sa

Volkswagen-Aktie: Jetzt kommt es sogar auf die 200-Monats-Linie an!

Weitere Artikel

Mi Volkswagen-Aktie: Die Bewertung und das Image überzeugen mich!Jörg Mahnert 99
Liebe Leserin, lieber Leser, die Autoindustrie ist in einem gigantischen Umbruch. Der Abschied von fossilen Treibstoffen ist bereits eingeläutet. Neue Antriebskonzepte etablieren sich nach und nach. Das stellt an die Unternehmen massive Herausforderungen, bietet aber auch gigantische Chancen. Volkswagen wird meiner Ansicht nach zu den Gewinnern gehören. Volkswagen: Etablierter Autokonzern mit „Fanbase“ Gegründet 1937 ist Volkswagen in den vergangenen Jahrzehnten…
22.01. Volkswagen-Aktie: Das könnte Ihnen gefallen!Stefan Salomon 262
Charttechnisch ist es ganz einfach für die Volkswagen-Aktie. Das jüngste Verkaufssignal erwies sich im Kursverlauf als klassische Bärenfalle. Damit sollte es weiter aufwärts gehen. Zur Erläuterung: Ausgehend von einem Hoch im Juni 2022 sowie einem Hoch im September 2022 sowie einer Unterstützungslinie bei rund 120 Euro (Tiefs im Juli und Oktober 2022) konnte ein fallendes Dreieck im Chart der Volkswagen…
Anzeige Volkswagen: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8391
Wie wird sich Volkswagen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Volkswagen-Analyse...
21.01. Volkswagen-Aktie: Wochenrückblick KW03finanztrends.de 13
Volkswagen beendet die Woche mit einem Minus von 3,66 % (Endpreis: 123,14 EUR). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Alexander Hirschler ? Donnerstag, 19.01. 08:38 Volkswagen-Aktie: Die Bullen werden wieder zurückgedrängt! Die Volkswagen-Aktie ist zuletzt von der 50-Tage-Linie (EMA50) abgeprallt und scheint damit den laufenden Abwärtstrend zu bestätigen. Volkswagen-Aktie prallt von 50-Tage-Linie nach unten ab Abwärtstrend von…
19.01. Volkswagen-Aktie: Die Bullen werden wieder zurückgedrängt!Alexander Hirschler 33
Bei der Vorzugsaktie des Wolfsburger Automobilkonzerns Volkswagen scheint sich der Abwärtstrend fortzusetzen. Durch eine Erholung seit Ende Dezember war der Kurs zu Beginn der vergangenen Woche bis zur 50-Tage-Linie (EMA50) im Bereich der 130,00-Euro-Marke vorgedrungen, an dieser Stelle aber wieder nach unten geschwenkt. Zusätzlich erschwert wurde der Anstieg durch den knapp oberhalb des EMA50 verlaufenden Abwärtstrend von Mai 2021. Im…

Volkswagen Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Volkswagen-Analyse vom 30.01.2023 liefert die Antwort