x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Volkswagen-Aktie: Die Bewertung und das Image überzeugen mich!

Die Autoindustrie ist im Umbruch! Volkswagen wird einer der Gewinner sein. Es gibt gute Gründe dafür!

Auf einen Blick:
  • Volkswagen: Etablierter Autokonzern mit „Fanbase“
  • Volkswagen kann margenträchtige Preise durchsetzen
  • Bewertung der Aktie: Günstig!

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Autoindustrie ist in einem gigantischen Umbruch. Der Abschied von fossilen Treibstoffen ist bereits eingeläutet. Neue Antriebskonzepte etablieren sich nach und nach. Das stellt an die Unternehmen massive Herausforderungen, bietet aber auch gigantische Chancen. Volkswagen wird meiner Ansicht nach zu den Gewinnern gehören.

Volkswagen: Etablierter Autokonzern mit „Fanbase“

Gegründet 1937 ist Volkswagen in den vergangenen Jahrzehnten mit einem aktuellen Jahresumsatz von rund 250 Milliarden Euro zum größten Autobauer der Welt gewachsen. Aktuell gehören 10 Marken zum Konzern: Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, ŠKODA, SEAT, CUPRA, Audi, Lamborghini, Bentley, Porsche und Ducati. Dahinter stehen massive Kapazitäten bei Forschung und Entwicklung. Weltweit steht der Name Volkswagen für Qualität. Um es vereinfacht zu formulieren: Über Jahrzehnte ist eine große zufriedene Kundenklientel gewachsen, die dem Unternehmen vertraut und bereit ist, den Schritt in die E-Mobilität mitzugehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Volkswagen?

Volkswagen kann margenträchtige Preise durchsetzen

Während viele „neue“ Autobauer wie BYD oder NIO bei zahlreichen Modellen auch über den Preis argumentieren, kann Volkswagen das deutlich entspannter sehen. Die Kunden sind es gewohnt, dass Fahrzeuge aus diesem Hause ein wenig „teurer“ sind. Das bedeutet schlichtweg, dass die Margen für Volkswagen einfach besser sind. Ich habe übrigens gerade einen ID3 auf der Webseite von Volkswagen testweise konfiguriert. Diese E-Fahrzeug in Golf-Größe würde mich dann rund 45.000 Euro kosten. Da sollte die Marge für VW stimmen!

Bewertung der Aktie: Günstig!

Nettogewinn pro Quartal für Volkswagen

Quartal
Mio. €

30.09.2022
2.108
30.06.2022
3.891
31.03.2022
6.684
31.12.2021
4.113
30.09.2021
2.896
30.06.2021
4.994
31.03.2021
3.379

Entwicklung des Nettogewinns bei Volkswagen

Das geschätzte KGV für das jüngst beendete Geschäftsjahr stellt sich auf nur 4,01. Das ist historisch gesehen ein extrem niedriger Wert. Für das Geschäftsjahr 2022 wird die Dividende nach Schätzungen bei rund 8,90 Euro liegen. Das ergibt bei aktuellen Notierungen um 127 Euro eine Ausschüttungs-Rendite von „sehr ordentlichen“ 7%.

Sollten Volkswagen Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Volkswagen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Volkswagen-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Volkswagen-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Volkswagen. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Volkswagen Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Volkswagen
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Volkswagen-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Volkswagen
DE0007664039
128,96 EUR
1,70 %

Mehr zum Thema

Volkswagen-Aktie: Wird auch 2023 ein schlechtes Jahr?
Peter Wolf-Karnitschnig | Mi

Volkswagen-Aktie: Wird auch 2023 ein schlechtes Jahr?

Weitere Artikel

Sa Volkswagen-Aktie: Jetzt kommt es sogar auf die 200-Monats-Linie an!Alexander Hirschler 159
Während es am Gesamtmarkt seit Jahresbeginn deutliche Erholungssignale gibt, ist bei der Volkswagen-Aktie von neuer Aufwärtsdynamik bislang nicht wirklich viel zu spüren. In den ersten Handelstagen machte der Kurs zwar einen Sprung nach oben, zu einem Anstieg über die 50-Tage-Linie (EMA50) und den seit Mai 2021 bestehenden Abwärtstrend reichte dies aber nicht. Auch die 130,00-Euro-Marke konnte nicht überwunden werden. Damit…
22.01. Volkswagen-Aktie: Das könnte Ihnen gefallen!Stefan Salomon 265
Charttechnisch ist es ganz einfach für die Volkswagen-Aktie. Das jüngste Verkaufssignal erwies sich im Kursverlauf als klassische Bärenfalle. Damit sollte es weiter aufwärts gehen. Zur Erläuterung: Ausgehend von einem Hoch im Juni 2022 sowie einem Hoch im September 2022 sowie einer Unterstützungslinie bei rund 120 Euro (Tiefs im Juli und Oktober 2022) konnte ein fallendes Dreieck im Chart der Volkswagen…
Anzeige Volkswagen: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2022
Wie wird sich Volkswagen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Volkswagen-Analyse...
21.01. Volkswagen-Aktie: Wochenrückblick KW03finanztrends.de 13
Volkswagen beendet die Woche mit einem Minus von 3,66 % (Endpreis: 123,14 EUR). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Alexander Hirschler ? Donnerstag, 19.01. 08:38 Volkswagen-Aktie: Die Bullen werden wieder zurückgedrängt! Die Volkswagen-Aktie ist zuletzt von der 50-Tage-Linie (EMA50) abgeprallt und scheint damit den laufenden Abwärtstrend zu bestätigen. Volkswagen-Aktie prallt von 50-Tage-Linie nach unten ab Abwärtstrend von…
19.01. Volkswagen-Aktie: Die Bullen werden wieder zurückgedrängt!Alexander Hirschler 34
Bei der Vorzugsaktie des Wolfsburger Automobilkonzerns Volkswagen scheint sich der Abwärtstrend fortzusetzen. Durch eine Erholung seit Ende Dezember war der Kurs zu Beginn der vergangenen Woche bis zur 50-Tage-Linie (EMA50) im Bereich der 130,00-Euro-Marke vorgedrungen, an dieser Stelle aber wieder nach unten geschwenkt. Zusätzlich erschwert wurde der Anstieg durch den knapp oberhalb des EMA50 verlaufenden Abwärtstrend von Mai 2021. Im…

Volkswagen Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Volkswagen-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort