Voestalpine-Aktie: Jetzt wird es richtig bitter!

Der heftige Abwärtstrend bei der Voestalpine-Aktie setzte sich zuletzt fort. Für die nähere Zukunft sieht es weiterhin nicht unbedingt gut aus.

Beim schmerzhaften Abstieg der Voestalpine-Aktie ist immer noch kein Ende in Sicht. Im Gegenteil, am Dienstag gehörte der Titel in einem insgesamt schwachen Handel mal wieder zu den Tagesverlierern, was sich in Form von deutlichen Kursverlusten bemerkbar machte. Um 3,7 Prozent ging es in die Tiefe und mit 25,52 Euro wurde der niedrigste Schlusskurs der letzten 12 Monate erreicht.

Die Gründe für die Schwäche sind zahlreiche, in erster Linie aber auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie und des Kriegs in der Ukraine zurückzuführen. Jene Faktoren lassen die Rohstoffpreise in die Höhe schnellen und damit die Margen bei den Österreichern rapide dahinschmelzen.

Die Aktionäre suchen nach Strohhalmen

Aufgegeben hat die Voestalpine-Aktie noch längst nicht jeder. Der eine oder andere macht sich noch Hoffnungen darauf, dass die steigenden Rüstungsausgaben in Europa noch für positive Effekte sorgen könnte. Zwar ist der Stahlkonzern selbst in der Rüstung nicht aktiv. Die Unternehmen aus der Branche dürften aber künftig deutlich mehr Stahl als zuvor benötigen, um neue Großaufträge erfüllen zu können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Voestalpine?

Derartige Erwartungen sind nicht völlig an den Haaren herbeigezogen, aber doch mit großen Unsicherheiten behaftet. Denn selbst wenn Stahl wieder gefragter sein sollte, so ist das noch kein Garant dafür, dass auch Voestalpine plötzlich neue Großaufträge einheimsen können wird.

Die Voesalpine-Aktie fällt bei den Analysten durch

Wenig Schmeichelhaftes hatte derweil jüngst Goldman Sachs zur Voestalpine-Aktie zu sagen. In einer aktuellen Analyse rät die US-Bank klar zum Verkauf des Titels, wenngleich das niedrig angesetzte Kursziel nach den schweren Verlusten der letzten Tage mit 30 Euro sogar noch ein gutes Stück über dem letzten Schlusskurs angesiedelt wird.

Es bleibt aber dabei, dass die weiteren Aussichten mehr als überschaubar sind. Solange die Preise für Rohstoffe und Energie unkontrolliert explodieren, hat Voestalpine einen schweren Stand, da die höheren Kosten auch nicht einfach über Nacht vollständig an die Kunden durchgereicht werden können.

Voestalpine kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Voestalpine jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Voestalpine-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Voestalpine-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Voestalpine. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Voestalpine Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Voestalpine
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Voestalpine-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Voestalpine
AT0000937503
21,60 EUR
-3,40 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | Mi

Voestalpine Aktie: Steht eine Kurswende an?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.07. Voestalpine Aktie: Was sagt dieser Wert über die Aktie aus? Aktien-Broker 20
Welche Signale zeigt der RSI für Voestalpine an? Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Voestalpine aktuell mit dem Wert 36,84 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal…
27.04. Voestalpine-Aktie: Volle Kanne Wasserstoff! Marco Schnepf 33
Auch der österreichische Stahlkonzern Voestalpine will in den nächsten Jahren und Jahrzehnten seine Klimabilanz einschneidend verbessern. Wie bei anderen Stahlproduzenten soll dabei der Wasserstoff eine tragende Rolle spielen. Am Mittwoch hat der Konzern nun ein Update zu einer Wasserstoffstrategie veröffentlicht. Demnach testet Voestalpine an seinem Standort in Donawitz (Steiermark) derzeit den Einsatz von Wasserstoffplasma für eine CO2-neutrale Stahlherstellung. Man sei…
Anzeige Voestalpine: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9818
Wie wird sich Voestalpine in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Voestalpine-Analyse...
26.04. Bawag Aktie, Raiffeisen Bank Aktie und Voestalpine Aktie: Bei diesen Aktien aus dem ATX sind starke Kursaussch... Sentiment Investor 157
Der Wert des ATX wird momentan mit 3146 Punkten angegeben (Stand 09:06 Uhr) und ist somit im Plus (+0.62 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 145 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Bawag, Raiffeisen Bank…
25.04. Raiffeisen Bank Aktie, Voestalpine Aktie und Facc Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus dem ATX Sentiment Investor 221
Der ATX notiert aktuell (Stand 09:06 Uhr) mit 3218 Punkten stark im Minus (-1.63 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 132 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Raiffeisen Bank, Voestalpine und…

Voestalpine Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Voestalpine-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort