Vodafone Aktie, National Grid Aktie und Whitbread Aktie: Aktuelle Trendsignale aus dem FTSE 100-Index – generiert durch künstliche Intelligenz

Der Wert des FTSE 100-Index wird aktuell mit 6701.36 Punkten angegeben (Stand 08:05 Uhr) und ist damit mehr oder weniger gleich (+0.13 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im FTSE 100 liegt derzeit bei 413 Prozent (turbulent!), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?

An der Börse wird aktuell vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Vodafone, National Grid und Whitbread, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen englischen Online Communities ergab.

Nehmen wir zunächst Vodafone genauer unter die Lupe. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Vodafone in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Signal-KI produzierte daraus ein ‚Bullish‘-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 62.2 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.8 Prozent zulegt. Für Vodafone liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 374 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 1.57 GBP sehr stark im Minus (-99 Prozent).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei National Grid?

Fahren wir fort mit National Grid. Für National Grid liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 106 Prozent. Der KI-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu National Grid diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie National Grid ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein ‚Bullish‘-Signal vor (Prognose +0.8 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 57.8 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 774.23 GBP nahezu gleich (0 Prozent).

Abschließend der Blick auf Whitbread: Da die Stimmung in den Online-Beiträgen zu Whitbread in den vergangenen 24 Stunden in deutlicher Mehrheit negativ war, hat der KI-Algorithmus am heutigen Tag ein ‚Bearish‘-Signal für die Aktie generiert (Prognose -0.7 Prozent am aktuellen Handelstag). Bei ähnlichen Stimmungsmustern hatte dieser Signaltyp in der Vergangenheit eine Erfolgswahrscheinlichkeit von 74.2 Prozent. Für Whitbread liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 88 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 46.55 GBP sehr deutlich im Minus (-98.98 Prozent).

Vodafone kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vodafone jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vodafone-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Vodafone
GB00BH4HKS39
1,47 EUR
1,83 %

Mehr zum Thema

Vodafone Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt!
Aktien-Broker | 20.05.2022

Vodafone Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.05. Vodafone-Aktie: Schwaches Ergebnis! DPA 20
Schwacher Vorsteuergewinn Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone Group Plc hat am Dienstag einen schwachen Vorsteuergewinn für das Geschäftsjahr 2022 gemeldet, während der zurechenbare Gewinn dank höherer Umsätze deutlich gestiegen ist. Für das Geschäftsjahr 2023 rechnet das Unternehmen mit einem bereinigten EBITDAaL, einer wichtigen Ertragskennzahl, die unter oder über dem Vorjahreswert liegen wird. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine Dividende für dieses…
24.04. Vodafone Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus? Aktien-Broker 2
Was lässt sich aus dem RSI ablesen? Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Vodafone-Aktie hat einen Wert von 55,65. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft…
Anzeige Vodafone: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2710
Wie wird sich Vodafone in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vodafone-Analyse...
17.04. Vodafone-Aktie: Was tun? Die Aktien-Analyse 4
Zu seinem Gewinn macht der Konzern traditionell keine Angaben im Quartal, jedoch wird der Ausbau der 5G-Netze viel Kapital gebunden haben. Wir gehen von erhöhten Sonderausgaben aus, die sich erst im Laufe der nächsten Jahre amortisieren müssen. Auf frisches Geld scheint der Konzern aber nicht angewiesen zu sein. Vodafone lehnte das gemeinsame Angebot des Telekommunikationsunternehmens Iliad und des Investors Apax…
15.04. Vodafone Aktie, Compass Aktie und Glaxosmithkline Aktie: Diese Aktien im FTSE 100-Index haben heute Trendsigna... Sentiment Investor 3
Der Wert des FTSE 100-Index wird aktuell mit 7565.2 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist damit nahezu gleich (-0.25 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im FTSE 100 liegt derzeit bei 32 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Vodafone,…