x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Vita 34 AG-Aktie: Vorstandswechsel!

Wechsel an der Spitze des Vorstands der Vita 34 AG!

Leipzig, 18. März 2022 – Der Aufsichtsrat der Vita 34 AG hat Herrn Jakub Baran mit Wirkung zum 22. März 2022 zum neuen Mitglied sowie zum Vorsitzenden des Vorstands der Gesellschaft bestellt. Jakub Baran ist derzeit Vorstandsvorsitzender der PBKM, einer Tochtergesellschaft von Vita 34, und wird diese Position auch weiterhin ausüben. Er folgt auf Dr. Wolfgang Knirsch, der sein Amt mit Wirkung zum 22. März 2022 im gegenseitigen Einvernehmen niedergelegt hat. Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat Herrn Tomasz Baran, Mitglied des Vorstands der PBKM, ebenfalls mit Wirkung zum 22. März 2022 zum neuen Mitglied des Vorstands in der Funktion des Chief Commercial Officer (CCO) bestellt.

Vita kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vita jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vita-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Vita
DE000A0BL849
7,02 EUR
-9,38 %

Mehr zum Thema

DPA | 30.08.2022

Vita 34 verzeichnet moderaten Aufwärtstrend im zweiten Quartal

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.08. Vita 34 senkt Umsatz- und Ergebnisprognose aufgrund von IFRS 15-Effekt und beschleunigten Restrukturierungsmaß...DPA 4
Vita 34 senkt Umsatz- und Ergebnisprognose aufgrund von IFRS 15-Effekt und beschleunigten Restrukturierungsmaßnahmen Leipzig, 29. August 2022 - Die Vita 34 AG hat heute in enger Abstimmung mit ihren juristischen und betriebswirtschaftlichen Beratern eine Einigung darüber erzielt, die Speicherverträge mit den Kunden des Teilkonzerns PBKM so zu gestalten, dass sie - ähnlich wie bei der ursprünglichen Bilanzierung bei PBKM -…
30.06. Vita 34-Aktie: Neuer Finanzvorstand vorgestellt!DPA 41
Die Vita 34 AG (ISIN: DE000A0BL849; WKN: A0BL84), die führende Zellbank in Europa und die drittgrößte der Welt, hat heute ihre Hauptversammlung 2022 im virtuellen Format in Berlin abgehalten. Zum Zeitpunkt der Abstimmung waren 73,2 Prozent des stimmberechtigten Kapitals auf der diesjährigen Versammlung vertreten, deutlich mehr als in den Vorjahren. Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Beschlussfassungen über die…
Anzeige Vita: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1189
Wie wird sich Vita in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vita-Analyse...
19.03. Vita 34-Aktie: Veränderungen im Vorstand!DPA 109
- PBKM-CEO Jakub Baran löst Dr. Wolfgang Knirsch als Vorstandsvorsitzenden ab - Tomasz Baran, Mitglied des Vorstands der PBKM, wird in die neu geschaffene Position des Chief Commercial Officer (CCO) in den Vorstand der Vita 34 AG berufen Leipzig, 18. März 2022 - Die Vita 34 AG (ISIN: DE000A0BL849; WKN: A0BL84), die führende Zellbank in Europa, stellt mit umfassenden Veränderungen…
05.09.2019 Vita 34: Gewinnverdoppelung H1/2019 - CFO Falk Neukirch zu den Zielen: Mehr Vertrieb, neue Produkte und Überna...Börsenradio 152
Der Vertrieb ist bei dem "Nabelschnurblut-Einlagerer" Vita 34 AG immer wieder eine Herausforderung. CFO Falk Neukirch: "Wir verlieren auch immer wieder unsere Kunden, denn im Durchschnitt hat unser Kunde 1,3 Kinder, d. h. der Aufbau einer Marke hat nicht die gleiche Wirkung wie bei einer Automarke. Und der Nutzen liegt nicht auf der Hand, man muss ihn erläutern, man muss…