Virtus Investment Aktie: Unfassbar – jetzt winkt der nächste Schritt…

Virtus Investment überverkauft – steigt der Kurs jetzt wieder?

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Virtus Investment heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 23,72 Punkten, zeigt also an, dass Virtus Investment überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Buy“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist Virtus Investment hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Zusammen erhält das Virtus Investment-Wertpapier damit ein „Buy“-Rating in diesem Abschnitt.

Virtus Investment: Stimmung unter Anlegern ist top

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Virtus Investment auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Virtus Investment in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Virtus Investment hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Virtus Investment und die Gleitenden Durchschnitte

Der aktuelle Kurs der Virtus Investment von 202,92 USD ist mit -15,69 Prozent Entfernung vom GD200 (240,69 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 184,75 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Buy“-Signal vorliegt, da der Abstand +9,83 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Virtus Investment-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anlegern bieten sich bessere Dividenden-Optionen

Derzeit schüttet Virtus Investment niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Kapitalmärkte. Der Unterschied beträgt 1,54 Prozentpunkte (3,52 % gegenüber 5,05 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Virtus Investment?

Wie sieht das Sentiment aus?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Virtus Investment konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Virtus Investment auf dieser Stufe daher eine „Hold“-Rating.

Warum ist die Aktie derzeit unterbewertet?

Die Aktie von Virtus Investment gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 5,49 insgesamt 84 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Kapitalmärkte“, der 33,81 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Kursrendite der Aktie nicht marktgerecht

Virtus Investment erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -33,82 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Kapitalmärkte“-Branche sind im Durchschnitt um 14,67 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -48,5 Prozent im Branchenvergleich für Virtus Investment bedeutet. Der „Finanzen“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 14,57 Prozent im letzten Jahr. Virtus Investment lag 48,39 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Virtus Investment-Analyse vom 14.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Virtus Investment jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Virtus Investment-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Virtus Investment
US92828Q1094
214,00 EUR
2,88 %

Mehr zum Thema

Virtus Investment Aktie: DAS heißt noch nichts
Aktien-Broker | 22.05.2022

Virtus Investment Aktie: DAS heißt noch nichts

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Virtus Investment-Aktie: Das geht besser!Benzinga 2
Virtus Investment (NASDAQ:VRTS) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Freitag, 29. April 2022 um 07:00 Uhr. Gewinne Virtus Investment verfehlte die Gewinnschätzungen um 0,38% und meldete ein EPS von $7,87 gegenüber einer Schätzung von $7,9. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $35,54 Millionen. Vergangene Ertragsentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um…
29.04. Virtus Investment-Aktie: Aktionäre unzufrieden nach dieser Gewinnmitteilung?Benzinga 4
Analysten schätzen, dass Virtus Investment einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $7,90 ausweisen wird. Virtus Investment-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung den Kurs einer Aktie am meisten beeinflusst, sondern die Prognose. Bisherige Gewinnentwicklung…
Anzeige Virtus Investment: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2411
Wie wird sich Virtus Investment in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Virtus Investment-Analyse...
27.10.2021 General Motors Aktie: Diese Ergebnisse sind für den 27. Oktober 2021 geplant!Benzinga 237
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - McDonald's (NYSE:MCD) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $2,46 pro Aktie bei einem Umsatz von $6,03 Milliarden ausweisen. - General Motors (NYSE:GM) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,96 pro Aktie bei einem Umsatz von $26,65 Mrd. ausweisen. - Costamare (NYSE:CMRE) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,69 pro Aktie bei einem Umsatz von $216,94 Millionen…
09.05.2021 Virtus Investment Aktie: Was 7 Analystenbewertungen zu sagen haben!Benzinga 35
Analysten haben im letzten Quartal folgende Bewertungen für Virtus Investment (NASDAQ:VRTS) abgegeben: Letzte 30 Tage Vor 1 Monat Vor 2 Monaten Vor 3 Monaten Bullish 0 0 0 0 Eher bullish 0 0 0 1 Gleichgültig 1 2 0 1 Eher bärisch 0 0 0 0 Bärisch 0 0 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 7 Analysten 12-Monats-Kursziele…