Village Farms-Aktie: Wohin geht die Reise nun?

Die Village Farms-Aktie musste dieses Jahr einen ordentlichen Rücksetzter hinnehmen. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

Der Start in 2022 war bisher eher holprig für die Village Farms-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 18,69 Prozent hinabgepurzelt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 13,14 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Village Farms-Papier ebenfalls mit einem 6,79-prozentigen Defizit und einen Kurs von 5,22 US-Dollar.

In Sachen Handelsvolumen kam die Village Farms-Aktie an der Nasdaq in den vergangenen 20 Tagen auf einen Durchschnitt von 1,04 Millionen Anteilen – etwa 1,2 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Besonders viele Village Farms-Aktien handelten die Anleger zuletzt am 12.11: Das Volumen betrug an jenem Tag 5,9 Millionen Aktien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Village Farms?

So sieht Optimismus aus!

Dass die Village Farms-Aktie zuletzt einen hartnäckigen Downswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich unter dem GD20 (-19,54 %) und GD50 (-29,68 %) sowie dem GD 100 (-43,68 %). Der Relative-Stärke-Index für die vergangenen 14 Tage (35,86) lässt jedoch darauf schließen, dass der Titel unter bestimmten Marktbedingungen als „überverkauft“ einzustufen ist.

Entsprechend sehen die großen Investmentbanken bei der Village Farms-Aktie Luft nach oben: Das aktuelle Konsens-Kursziel von insgesamt acht Analysten liegt bei 17,44 $, wobei sich die Schätzungen in einer Spanne von 12,00 bis 27,00 $ bewegen. Das Prädikat „Kaufen“ verleihen fünf der Experten, „Aufstocken“ drei, „Halten“, „Reduzieren“ und „Verkaufen“ jeweils keiner. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen Spitzenwert von 9,1.

Village Farms kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Village Farms jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Village Farms-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Village Farms
CA92707Y1088
2,95 EUR
-0,21 %

Mehr zum Thema

Village Farms Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!
Aktien-Broker | 04.04.2022

Village Farms Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.03. Village Farms-Aktie: Wichtiges Zertifikat! Benzinga 158
Überblick Pure Sunfarms, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Village Farms International, Inc. (NASDAQ:VFF), erhielt von der Bezirksregierung Düsseldorf die EU-GMP-Zertifizierung für seine 1,1 Millionen Quadratmeter große Cannabisproduktionsanlage Delta 3 in Delta, British Columbia. Die EU-GMP-Zertifizierung erlaubt es Pure Sunfarms, EU-GMP-zertifiziertes medizinisches Cannabis an Importeure und Händler in internationalen Märkten zu exportieren, die eine EU-GMP-Zertifizierung verlangen. "Der Erhalt der EU-GMP-Zertifizierung von Pure…
08.03. Village Farms-Aktie: Analystenmeinung nach Q4-Ergebnis! Benzinga 519
Village Farms International, Inc. (NASDAQ:VFF) gab vor kurzem seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal bekannt , die einen Umsatzrückgang von 22 % gegenüber dem Vorquartal und von 96 % gegenüber dem Vorjahr ausweisen. Der Analyst Pablo Zuanic von Cantor Fitzgerald erklärte, dass der Umsatzrückgang auf eine Erhöhung der Vertriebs- und Marketingausgaben und geringere Massenverkäufe zurückzuführen sei. Nichtsdestotrotz hat Village Farms…
Anzeige Village Farms: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1783
Wie wird sich Village Farms in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Village Farms-Analyse...
05.03. Village Farms-Aktie: Ein Überblick! Benzinga 122
Laut Benzinga Pro verdiente Village Farms Intl (NASDAQ:VFF) im vierten Quartal 2,03 Mio. USD, was einem Anstieg von 172,35 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal entspricht. Village Farms Intl verzeichnete auch einen Gesamtumsatz von 72,81 Mio. $, was einem Anstieg von 0,51 % seit Q3 entspricht. Village Farms Intl verdiente im 3. Quartal 745,00 Tausend Dollar und erzielte einen Umsatz von…
02.03. Village Farms-Aktie: Q4 Ergebnisse! Benzinga 164
Village Farms Intl (NASDAQ:VFF) berichtete am Dienstag, den 1. März 2022 um 07:00 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Ergebnis Village Farms Intl übertraf die geschätzten Gewinne um 200,0% und meldete ein EPS von $0,03 gegenüber einer Schätzung von $0,01. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $25,44 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal verfehlte das Unternehmen den…