Vienna Insurance Group-Aktie: Das sieht interessant aus!

VIG hat in den ersten 9 Monaten mehr verkauft und mehr verdient.

Die Bruttoprämien konnten um 5,1% auf 8,4 Mrd € gesteigert werden. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 275 Mio €. Durch den verbesserten Verlauf der ökonomischen Situation in Zentral- und Osteuropa rechnet der Konzern 2021 mit einem Anstieg der Bruttoprämien auf 11 Mrd €. Außerdem wird ein Gewinn vor Steuern von 510 Mio € erwartet. Ausgenommen der Lebensversicherung konnten alle Sparten deutliches Wachstum verzeichnen.

Bei den Absatzmärkten verzeichnete Tschechien mit 8,4% auf 1,4 Mrd € das größte Wachstum der Bruttoprämien. Neuigkeiten kamen aus Ungarn. Dort wurde eine Kooperation mit der Staatsholding Corvinus ausgehandelt. Corvinus übernahm für 350 Mio € eine 45%ige Beteiligung an den ungarischen Gesellschaften der VIG. Die Beteiligung resultierte aus Beschwerden der ungarischen Regierung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vienna Insurance?

Diese hatte, aus Angst mehr Kontrolle in der Finanzindustrie zu verlieren, ihr Veto zur Übernahme von Aegon durch VIG gegeben. Erfreulich war auch eine erneute Bestätigung des A+-Ratings der Agentur Standard & Poor’s (S&P). So bleibt der Konzern das am besten bewertete Unternehmen im Österreicher Aktienindex (ATX). Im Bericht verwies S&P auf das gute organische Wachstum, die konservative Rückversicherungspolitik und die starke geografische Diversifizierung. Aus diesen strategischen Vorteilen ergibt sich eine konstant stabile und robuste Performance.

Vienna Insurance kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vienna Insurance jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vienna Insurance-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Vienna Insurance
AT0000908504
23,25 EUR
-1,71 %

Mehr zum Thema

Vienna Insurance Group-Aktie: So schnell kann es gehen
Volker Gelfarth | 03.04.2022

Vienna Insurance Group-Aktie: So schnell kann es gehen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.03. Vienna Insurance Aktie: Hier gibt’s nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 110
Welcher Stimmungstrend herrscht vor? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Vienna Insurance Wiener Versicherung wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei…
22.02. Vienna Insurance Aktie: Das sieht gar nicht gut aus Aktien-Broker 104
Vienna Insurance: Das Sentiment stimmt Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Vienna Insurance Wiener Versicherung zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte…
Anzeige Vienna Insurance: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7459
Wie wird sich Vienna Insurance in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vienna Insurance-Analyse...
23.12.2021 Vienna Insurance Aktie: Was könnte noch schöner sein? Aktien-Broker 170
So reagieren die Anleger auf Vienna Insurance Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Vienna Insurance Wiener Versicherung für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen.…
09.12.2021 ATX-Index fällt am Donnerstag leicht um -0,16 Prozent. Robo-Analyst 272
Am heutigen Donnerstag haben die Titel des österreichischen Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:45 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.806,78 Punkten registriert, knapp -0,16 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (3.812,8 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,16 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,31 Prozent)…