Vienna Insurance Aktie: Das sieht gar nicht gut aus

Vienna Insurance: Das Sentiment stimmt

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Vienna Insurance Wiener Versicherung zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Positiven auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Buy“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien

Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Vienna Insurance Wiener Versicherung aktuell 2,82. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -38,51 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Versicherung“. Vienna Insurance Wiener Versicherung bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Sell“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vienna Insurance?

Wie können wir die Daten des RSI deuten?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Vienna Insurance Wiener Versicherung aktuell mit dem Wert 82,22 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Sell“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 53,89. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Sell“.

Vienna Insurance kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vienna Insurance jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vienna Insurance-Analyse.

Trending Themen

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowährungen

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell mit ...
Vienna Insurance
AT0000908504
21,80 EUR
-2,24 %

Mehr zum Thema

Vienna Insurance Group-Aktie: Das sieht interessant aus!
Volker Gelfarth | 24.04.2022

Vienna Insurance Group-Aktie: Das sieht interessant aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Vienna Insurance Group-Aktie: So schnell kann es gehen Volker Gelfarth 17
Die Bruttoprämien konnten um 5,1% auf 8,4 Mrd € gesteigert werden. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 275 Mio €. Durch den verbesserten Verlauf der ökonomischen Situation in Zentral- und Osteuropa rechnet der Konzern 2021 mit einem Anstieg der Bruttoprämien auf 11 Mrd €. Außerdem wird ein Gewinn vor Steuern von 510 Mio € erwartet. Ausgenommen der Lebensversicherung konnten alle…
24.03. Vienna Insurance Aktie: Hier gibt’s nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 10
Welcher Stimmungstrend herrscht vor? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Vienna Insurance Wiener Versicherung wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei…
Anzeige Vienna Insurance: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8413
Wie wird sich Vienna Insurance in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vienna Insurance-Analyse...
23.12.2021 Vienna Insurance Aktie: Was könnte noch schöner sein? Aktien-Broker 20
So reagieren die Anleger auf Vienna Insurance Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Vienna Insurance Wiener Versicherung für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen.…
09.12.2021 ATX-Index fällt am Donnerstag leicht um -0,16 Prozent. Robo-Analyst 37
Am heutigen Donnerstag haben die Titel des österreichischen Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:45 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.806,78 Punkten registriert, knapp -0,16 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (3.812,8 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,16 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,31 Prozent)…