Vienna Insurance Aktie: Das gab es noch nie!

Stimmung ist im Keller

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Vienna Insurance Wiener Versicherung konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Sell“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Vienna Insurance Wiener Versicherung auf dieser Stufe daher eine „Sell“-Rating.

Vienna Insurance: Die Signale des Relative Strength Index

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Vienna Insurance Wiener Versicherung-Aktieder Wert beträgt aktuell 50, Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Vienna Insurance Wiener Versicherung auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert40,35). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Vienna Insurance Wiener Versicherung damit ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vienna Insurance?

Wie fällt die Fundamentalanalyse aus?

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Vienna Insurance Wiener Versicherung beträgt das aktuelle KGV 10,21. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Versicherung“ haben im Durchschnitt ein KGV von 16,16. Vienna Insurance Wiener Versicherung ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

Vienna Insurance: Technische Analyse des Kurses

Der aktuelle Kurs der Vienna Insurance Wiener Versicherung von 26,05 EUR ist mit +6,72 Prozent Entfernung vom GD200 (24,41 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 25,49 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand +2,2 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Vienna Insurance Wiener Versicherung-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Sollten Vienna Insurance Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Vienna Insurance jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vienna Insurance-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Vienna Insurance
AT0000908504
23,25 EUR
-1,71 %

Mehr zum Thema

Vienna Insurance Group-Aktie: Das sieht interessant aus!
Volker Gelfarth | 24.04.2022

Vienna Insurance Group-Aktie: Das sieht interessant aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.04. Vienna Insurance Group-Aktie: So schnell kann es gehen Volker Gelfarth 146
Die Bruttoprämien konnten um 5,1% auf 8,4 Mrd € gesteigert werden. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 275 Mio €. Durch den verbesserten Verlauf der ökonomischen Situation in Zentral- und Osteuropa rechnet der Konzern 2021 mit einem Anstieg der Bruttoprämien auf 11 Mrd €. Außerdem wird ein Gewinn vor Steuern von 510 Mio € erwartet. Ausgenommen der Lebensversicherung konnten alle…
24.03. Vienna Insurance Aktie: Hier gibt’s nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 110
Welcher Stimmungstrend herrscht vor? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Vienna Insurance Wiener Versicherung wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei…
Anzeige Vienna Insurance: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7174
Wie wird sich Vienna Insurance in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vienna Insurance-Analyse...
23.12.2021 Vienna Insurance Aktie: Was könnte noch schöner sein? Aktien-Broker 170
So reagieren die Anleger auf Vienna Insurance Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Vienna Insurance Wiener Versicherung für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen.…
09.12.2021 ATX-Index fällt am Donnerstag leicht um -0,16 Prozent. Robo-Analyst 272
Am heutigen Donnerstag haben die Titel des österreichischen Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:45 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.806,78 Punkten registriert, knapp -0,16 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (3.812,8 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,16 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,31 Prozent)…