Vestas Aktie: Kaufen, Halten oder Verkaufen?

Nach einer monatelangen Aufwärtsrallye musste die Aktie des dänischen Windkraft-Weltmarktführers Vestas zuletzt eine starke Korrektur über sich ergehen lassen. Der Kurs ermäßigte sich von einem Hoch bei 215,90 USD (08.01) ausgehend auf 162,25 USD. Knapp oberhalb des charttechnischen Supports bei 160 USD haben die Anleger in den letzten Tagen wieder Zugriff bekommen und stehen nun kurz davor, den kurzfristigen Abwärtstrend zu durchbrechen. Die Bestätigung steht aber noch aus, da von einem signifikanten Ausbruch erst nach drei Tagen die Rede sein kann. Aktuell notiert die Aktie bei 182,10 Euro. Da der Kurs nun wieder oberhalb der 50-Tage-Linie (EMA50) verläuft, der Supertrend indes einen Bärenmarkt anzeigt, liegt aus charttechnischer Sicht ein neutrales Signal vor.

Die bisherige Jahresperformance liefert Hinweise dafür, wie sich die Aktie im weiteren Jahresverlauf entwickeln könnte. Gemessen am Jahreseinstandspreis notiert die Aktie aktuell mit etwas mehr als 7,5 Prozent im Minus. Im historischen Vergleich bedeutet dies eine massive Underperformance, da die durchschnittliche Rendite (bei Berücksichtigung aller erzielten Renditen seit dem Jahr 2000) bei 25,23 Prozent liegt. Statistisch gesehen könnte es für die Aktie also noch deutlich nach oben gehen und die Rendite am Ende des Jahres über 30 Prozentpunkte höher ausfallen. Dies führt zu einem Kaufsignal.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Avalanche?

Was sagen die Analysten zu Vestas?

Geht es nach den fundamental orientierten Analysten, liegt der faire Wert der Aktie durchschnittlich bei 167,35 Euro und damit etwa 8 Prozent unterhalb des letzten Schlusskurses. Das Anlagevotum fällt gemischt aus. Zurzeit beschäftigen sich 23 Analysten mit dem Titel, von denen 8 für Buy, 8 für Hold, einer für Underweight und 6 für Sell plädieren. Hieraus folgt ein weiteres neutrales Signal.

Unter dem Strich erhält die Vestas-Aktie 2 von 3 Punkten und ist damit leicht bullisch einzuschätzen. Hier könnte sich ein Investment also durchaus lohnen. Die Statistik spricht klar für die Aktie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gazprom-Analyse vom 09.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gazprom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gazprom-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
07:15 technotrans steigert Umsatz und Ergebnis in den ersten 6 Monaten 2022 deutlich DPA
technotrans steigert Umsatz und Ergebnis in den ersten 6 Monaten des Jahres 2022 deutlich * Konzernumsatz steigt um 9 % auf 113,9 Mio. EUR (Vorjahr: 104,4 Mio. EUR) * EBIT wächst um 18 % auf 6,2 Mio. EUR (Vorjahr: 5,3 Mio. EUR) * EBIT-Marge erhöht sich auf 5,5 % (Vorjahr: 5,0 %) * Auftragsbestand erreicht neues Rekordniveau von 94 Mio.…
07:15 Hamborner REIT-Aktie: Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr im Rahmen der Planung - Bestätigung der Prognose f... DPA
PRESSEMITTEILUNG HAMBORNER REIT AG: Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr im Rahmen der Planung - Bestätigung der Prognose für das Gesamtjahr 2022 * Kontinuierlicher Ausbau des Portfolios und erfolgreicher Abschluss der kurzfristigen strategischen Veräußerungsaktivitäten * Weitere Verbesserung der Portfolioqualität und Schärfung des Immobilienprofils * Erstes Halbjahr bestätigt erneut hohe Zuverlässigkeit und Stabilität des Geschäftsmodells * Mieteinnahmen von EUR41,9 Mio. (-2,4% ggü. Vorjahr)…
07:15 BioNTech-Aktie: Die 5,4 Milliarden-Euro-Enttäuschung ! Achim Graf
Die Börse ist zuweilen ein seltsamer Ort. Da bestätigt ein Unternehmen seine Prognose und vermeldet einen satten Milliardengewinn – und die Aktie stürzt zweistellig ab. So geschehen mit den Papieren von BioNTech nach Präsentation der Quartals- und Halbjahreszahlen 2022 am Montag. Von noch 183,11 US-Dollar am Freitag zum Handelsschluss in New York ging es mit der BioNTech-Aktie ab dem Mittag…
07:06 ALSO Holding AG kündigt Aktienrückkaufprogramm an DPA
__TOKEN__0__0__ PRESSEMITTEILUNG Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR ALSO Holding AG kündigt Aktienrückkaufprogramm an Das Programm wird zu Marktpreisen auf der ersten Handelslinie ab dem 10. August 2022 durchgeführt. Es hat ein Volumen von bis zu 100 Mio. Euro (ca. 5% der Marktkapitalisierung zum aktuellen Aktienkurs). Die zurückgekauften Aktien werden für eigene Zwecke verwendet, u.a. zur Finanzierung möglicher Akquisitionen, zur Erhöhung…
06:38 Rheinmetall: Das hat richtig wehgetan! Alexander Hirschler
Die Rheinmetall-Aktie, die im laufenden Jahr immer noch stärkster Performer an den hiesigen Märkten ist, musste in den vergangenen Tagen eine scharfe Korrektur hinnehmen. Am Freitag verabschiedete sich der Anteilsschein mit Abschlägen von fast 12 Prozent aus dem Handel, nachdem es bereits am Donnerstag um 3,25 Prozent abwärts gegangen war. Man muss bis ins Jahr 2008 zurückgehen, um einen derart…
05:49 Asiatische Märkte handeln uneinheitlich DPA
CANBERA (dpa-AFX) - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag uneinheitlich gehandelt, nachdem die globalen Märkte über Nacht gemischte oder leicht negative Signale ausgesendet hatten, während die Sorgen über eine mögliche Rezession nach den unerwartet guten US-Arbeitsmarktdaten der vergangenen Woche nachgelassen haben. Vor der Veröffentlichung der mit Spannung erwarteten US-Inflationsdaten am Mittwoch dürften sich die Händler auch mit größeren Wetten zurückhalten.…
05:38 Amazon: Überkauft und reif für eine Korrektur! Alexander Hirschler
US-Anleger zeigen sich zum Auftakt in die neue Woche zunächst in guter Stimmung und bescheren den drei Schlüsselindizes Kursgewinne. Während der Dow-Jones-Index der Standardwerte 0,72 Prozent zulegt, rückt der breiter gefasste S&P 500 um 0,73 Prozent nach vorne. Für den technologielastigen Nasdaq 100 geht es in den ersten Handelsstunden um 0,75 Prozent vorwärts. Im Tagesverlauf schmelzen die Gewinne aber wieder…
03:36 Bitcoin folgt Ethereum in den Gewinnen: Wahnsinnige" Erleichterungsrallye oder "massiver Fakeout", was kommt a... Benzinga
Ethereum dominierte unter den wichtigsten Coins am Montagabend, als die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 2,5 Prozent auf 1,1 Billionen Dollar stieg. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) 2,5% 2,1% $23.792,67 Ethereum (CRYPTO: ETH) 4,6% 8,8% $1.777,91 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) 1,7% 2,15% $0.07 Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap) Cryptocurrency 24-Stunden-%-Veränderung (+/-) Preis Celsius (CEL) +25,6%…
Mo Warum die Bitcoin-Aktie Marathon Digital nachbörslich abrutscht Benzinga
Die Aktien von Marathon Digital Holdings Inc (NASDAQ:MARA) werden am Montag nachbörslich niedriger gehandelt, nachdem das Unternehmen schlechter als erwartete Finanzergebnisse gemeldet hat. Marathon Digital meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 24,9 Millionen Dollar, was die Schätzung von 37,57 Millionen Dollar verfehlte, wie aus den Daten von Benzinga Pro hervorgeht. Die Ergebnisse von Marathon's Top-Line gingen von $29,3 Millionen…
Mo U.S.-Aktien geben nach frühem Anstieg wieder nach und schließen wenig verändert DPA
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte haben am Montag nach einer anfänglichen Aufwärtsbewegung im Laufe des Handels wieder nachgegeben. Die wichtigsten Durchschnitte zogen sich von ihren Höchstständen zurück und verbrachten den Rest des Tages in der Nähe einer unveränderten Linie. Die Hauptdurchschnittswerte beendeten die Sitzung schließlich mit einer knappen Mischung. Während der Dow um 29,07 Punkte oder 0,1 Prozent auf 32.832,54…
Mo Bitcoin bricht bullisch aus diesem Muster aus: Hier ist, was als nächstes für die Krypto zu beobachten Benzinga
Bitcoin (CRYPTO: BTC) ist am Montag kurz nach Mitternacht aus einem fallenden Kanalmuster nach oben ausgebrochen, was Benzinga für Freitag vorausgesagt hatte. Das fallende Kanalmuster ist kurzfristig bärisch, kann aber auf dem Weg dorthin bullisch sein. Für bärische Händler ist der Trend Ihr Freund (bis er es nicht mehr ist) und die Aktie wird wahrscheinlich weiter abwärts tendieren. Aggressive Händler…
Mo Brockhaus Technologies AG: Vorläufiger Umsatz steigt in H1 2022 deutlich auf 75,1 Mio. EUR bei einem bereinig... DPA
Brockhaus Technologies AG: Vorläufiger Umsatz steigt in H1 2022 deutlich auf 75,1 Mio. EUR bei einem bereinigten EBITDA von 26,9 Mio. EUR (35,9% Marge); Prognose 2022 bestätigt Frankfurt am Main, 8. August 2022. Die Brockhaus Technologies AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42, 'Brockhaus Technologies') erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2022 einen vorläufigen Umsatz vor PPA von 75,1 Mio. EUR, was einem Wachstum von…
Mo Wie man mit Marathon Digital nach dem Q2-Gewinndruck handelt, da die Aktie weiterhin den Bitcoin übertrifft Benzinga
Marathon Digital Holdings, Inc (NASDAQ:MARA) stieg am Montag zeitweise um mehr als 11%, fiel dann aber wieder zurück und notierte etwa 2% höher, da die Aktie auf die Veröffentlichung der Ergebnisse für das zweite Quartal zusteuerte, die nach Börsenschluss erwartet wird. Nachdem das Bitcoin (CRYPTO: BTC) Bergbauunternehmen am 4. Mai einen großen Gewinnrückgang verzeichnete, stürzte die Aktie in den folgenden…
Mo Tesla: Musk hat schlechte Nachrichten! Marco Schnepf
2019 hatte Tesla-Chef Elon Musk mit Pauken und Trompeten den sogenannten „Cybertruck“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen futuristisch anmutenden Elektro-Pickup. Das Kalkül: Tesla will mit dem Cybertruck vor allem in den USA punkten. Dort gelten große Fahrzeuge als fester Bestandteil der Kultur. Bislang jedenfalls hat Tesla keinen Pick-up in seinem Portfolio. Mit dem Cybertruck will man diese Lücke…
Mo Cryptocurrency Wrapped Bitcoin's Price Increased More Than 3% Within 24 hours Benzinga
Der Preis von Wrapped Bitcoin's (CRYPTO: WBTC) ist in den letzten 24 Stunden um 3,19% auf $23.984,00 gestiegen. In der vergangenen Woche verzeichnete WBTC einen Anstieg von über 4,0 % und stieg von 22.932,11 $ auf den aktuellen Kurs. Im Moment liegt das Allzeithoch der Münze bei 70.643,00 $.> Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und Volatilität für Wrapped Bitcoin…