VERBIO-Aktie: Das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte!

Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG meldet für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2021/2022 das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte.

* EBITDA steigt um 179,2 Prozent auf 314,9 Mio. EUR

* EBITDA-Marge 25,4 Prozent

* Gesamtjahresprognose auf 430 Mio. EUR erhöht

* Umsatz steigt um 72,6 Prozent auf 1.237,5 Mio. EUR

* Advanced Biomethane: Produktion mit 237,2 GWh im dritten Quartal 2021/2022 auf Rekordniveau

* USA: Gouverneurin Kim Reynolds eröffnet Biomethan-Anlage von VERBIO in Iowa

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Verbio Vereinigte Bioenergie?

Umsatz steigt

Gesamt stieg der Umsatz des Konzerns im Vergleich zum Vorjahr um 72,6 Prozent auf 1.237,5 Millionen Euro (9 M 2020/2021: 716,9 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag im Neunmonatszeitraum bei 314,9 Mio. EUR und damit um 179,2 Prozent über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (9 M 2020/2021: 112,8 Mio. EUR). Das Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) belief sich auf 291,5 Mio. EUR (9 M 2020/2021: 90,4 Mio. EUR).

Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) belief sich auf 291,0 Mio. EUR (9 M 2020/2021: 89,7 Mio. EUR). Das Periodenergebnis belief sich auf 199,9 Mio. EUR (9 M 2020/2021: 61,8 Mio. EUR). Auf Basis des Periodenergebnisses ergibt sich ein Gewinn je Aktie von 3,16 EUR (9 M 2020/2021: 0,98 EUR). Die stark wachsende Nachfrage nach fortschrittlichen Biokraftstoffen der zweiten Generation hat zu einem neuen Rekord bei Umsatz und Ergebnis geführt.

Positive Entwicklung in den Segmenten Biodiesel und Bioethanol/Biomethan

Die gestiegenen Verkaufspreise und die gesicherte Rohstoffversorgung des Konzerns bilden die Grundlage für eine positive Entwicklung in den Segmenten Biodiesel und Bioethanol/Biomethan bis zum Ende des Geschäftsjahres Die Produktionsanlagen des Konzerns waren in beiden Segmenten mit einer Produktion von Biokraftstoffen in Höhe von 639.084 Tonnen (9 M 2020/2021: 626.780 Tonnen) und einer Biomethanproduktion von 651.901 MWh (9 M 2020/2021: 594.325 MWh) sehr gut ausgelastet. Bei der Produktion von fortschrittlichem Biomethan wurde im dritten Quartal 2021/2022 mit einer Produktion von 237,2 GWh ein neuer Rekord aufgestellt.

Umsatzerlöse im Segment Biodiesel

Die Umsatzerlöse im Segment Biodiesel betrugen 877,7 Mio. EUR (9 M 2020/2021: 498,5 Mio. EUR). Im Segment Bioethanol lagen die Umsatzerlöse bei 351,4 Mio. EUR (9 M 2020/ 2021: 211,3 Mio. EUR). Die stark gestiegenen Verkaufspreise führten zu neuen Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis. Die vorausschauende Beschaffungspolitik des Konzerns hat zu positiven Margeneffekten geführt.

Nächster Meilenstein erreicht

Nächster Meilenstein im nordamerikanischen Wachstumsmarkt erreicht Mit der offiziellen Eröffnung der Produktionsstätte in Nevada, Iowa, hat VERBIO einen weiteren Meilenstein im wichtigen nordamerikanischen Wachstumsmarkt gesetzt. Anlässlich der Eröffnung am 6. Mai 2022 sprach CEO Claus Sauter zu den anwesenden Gästen, darunter der Gouverneur des Bundesstaates Iowa Kim Reynolds und weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Das Werk in Nevada (Iowa) ist unser erstes Werk in den USA.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Verbio Vereinigte Bioenergie sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wir werden im Sommer 2022 die volle Kapazität erreichen und bis dahin jährlich bis zu 100.000 Tonnen Maisstroh (Stover) zu Biomethan (erneuerbares Erdgas) verarbeiten und damit einen klimafreundlichen erneuerbaren Biokraftstoff auf den Markt bringen. Bis 2023 werden wir die VERBIO-Bioraffinerie zu einer integrierten Bioethanol-Biomethan-Produktionsanlage nach dem Vorbild unserer deutschen Anlagen ausbauen und die Produktionskapazität für modernes Biomethan von 20 MW auf 80 MW erhöhen.

Unsere Technologie setzt neue Maßstäbe und bringt neue Impulse für den US-Markt. Nevada ist erst der Anfang; wir wollen in den nächsten fünf Jahren weitere fünf bis zehn Bioraffinerien in Nordamerika errichten. Nach Abschluss der Investitionen zum Ausbau der Anlage zu einer Bioraffinerie mit einer jährlichen Produktionskapazität von 60 Millionen US-Gallonen Bioethanol wird VERBIO einen wichtigen Beitrag zur regionalen Biokraftstoffversorgung leisten. Darüber hinaus wird die Produktion von 680.000 MWh Biomethan in Zukunft helfen, fossiles Erdgas zu ersetzen.

Gute und verlässliche Basis für weiteres Wachstum

Die Rahmenbedingungen in den USA bieten eine gute und verlässliche Basis für weiteres Wachstum. Die Vorteile der Nutzung heimischer Biokraftstoffe aus regionalen Rohstoffen für den Klimaschutz und die Versorgungssicherheit wurden in den USA früh erkannt. Bereits seit 2004 gibt es Pläne der US-Regierung, die Unabhängigkeit von fossilen Kraftstoffen zu erhöhen. Seit dem 29. April 2022 ist der Verkauf von E15 (Ottokraftstoff mit einer 15-prozentigen Ethanolbeimischung) erlaubt; damit ist E15 in den USA die Regel, während im Heimatland der „innovativsten Automobilhersteller der Welt“ noch große Bedenken gegen die Verwendung von E10 bestehen.

Lösung für Klimaschutz UND Energiesicherheit

VERBIO ist Teil der Lösung für Klimaschutz UND Energiesicherheit in Deutschland Im Gegensatz zur langfristigen und stabilen Biokraftstoffstrategie der USA verunsichert die deutsche Politik mit ihrer Unberechenbarkeit erneut die (Kapital-)Märkte. Die neue deutsche Gesetzgebung, die am 1. Januar 2022 in Kraft getreten ist, begrenzt die Verwendung von Lebensmittelrohstoffen für die Biokraftstoffproduktion auf etwa 4 Prozent. Im Rest der EU liegt diese Grenze bei 7 Prozent. Damit sind die deutschen Grenzwerte bereits um 40 Prozent strenger als die Grenzwerte in den anderen EU-Staaten.

Die jüngsten Initiativen zweier Bundesminister werden beileibe nicht von allen an den Entscheidungen zur Gesetzesänderung beteiligten Parteien unterstützt. Eine Senkung der Quote für Biokraftstoffe aus Lebensmittelrohstoffen in Deutschland hat keine Auswirkungen auf die kurz-, mittel- oder langfristige Rentabilität von VERBIO, im Gegenteil: VERBIO würde von einer noch höheren Nachfrage nach fortschrittlichen Biokraftstoffen sogar noch stärker profitieren.

Der einzige Hersteller von Biokraftstoffen

In dieser Hinsicht ist VERBIO der einzige Hersteller von Biokraftstoffen auf dem Markt, der auf die Zukunft vorbereitet ist. VERBIO setzt auf die Nutzung von geringwertigem, billigem Getreide zur Herstellung von Bioethanol und investiert konsequent in den Ausbau seiner Kapazitäten zur Verarbeitung von Abfall- und Reststoffen zur Herstellung von Biodiesel und Biomethan. Allein aus Kostengründen verwendet VERBIO kein Getreide, das zur Herstellung von Brot verwendet werden kann.

Niemand würde wollen, dass das Brot auf seinem Frühstückstisch aus dem Getreide gebacken wird, das VERBIO in seinen Produktionsprozessen verwendet; VERBIO ist faktisch ein Entsorgungsunternehmen für minderwertige Getreideprodukte. Seit fast zehn Jahren fordert VERBIO eine Quote für fortschrittliche Biokraftstoffe aus Abfällen und Reststoffen. Es war die damalige Umweltministerin Svenja Schulze, die trotz immensen politischen Drucks eine Mindestquote für Biokraftstoffe aus Non-Food-Rohstoffen von nur 0,2 Prozent (NULL PUNKT ZWEI) für das Jahr 2022 festlegte.

Bis zu 50 Prozent des importierten russischen Erdgases ersetzen

Zukunftsweisend könnte Biomethan bis zu 50 Prozent des importierten russischen Erdgases ersetzen. Schon heute ist VERBIO mit seinen großtechnischen Biomethan- und Bioraffinerieanlagen der weltweit größte Verarbeiter von Non-Food-Rohstoffen. Darüber hinaus sind unsere hochwertigen Nebenprodukte, zu denen derzeit Sterole und Pharmaglycerin und künftig auch chemische Grundstoffe wie 9-DAME, 1-Decen und Hepten sowie synthetische Kraftstoffe aus Wasserstoff und CO2 gehören, ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

In der aktuellen Situation leistet VERBIO mit heimischen Energieträgern aus heimischen Rohstoffen einen wichtigen klimaneutralen Beitrag zur Energiesicherheit. Die Bioraffinerie am PCK-Standort in Schwedt ist das GRÜNE HERZ des Unternehmens. VERBIO ist Teil der Lösung für eine nachhaltige Zukunft der PCK-Raffinerie. Durch die Produktion von jährlich 80 Millionen Kubikmetern Biomethan in unserer Bioraffinerie ist die Gasversorgung Schwedts gesichert. Selbst im Falle eines Ölembargos sichert die VERBIO-Bioraffinerie rund 1.000 Arbeitsplätze in Schwedt, der Uckermark und Brandenburg.

Ergebnisschätzungen für das Geschäftsjahr und Risiken VERBIO nimmt keine Änderung der in der Ad-hoc-Meldung vom 29. April 2022 veröffentlichten Ergebnisprognose vor. Das EBITDA wird voraussichtlich bei rund 430 Mio. EUR liegen. Das Nettofinanzvermögen wird zum Ende des Geschäftsjahres voraussichtlich bei rund 220 Mio. EUR liegen. Zuvor hatte der Konzern zum Ende des Geschäftsjahres 2021/2022 ein EBITDA von rund 300 Mio. EUR und ein Nettofinanzvermögen von rund 130 Mio. EUR erwartet. An den im Geschäftsbericht 2020/2021 dargestellten Chancen und Risiken hat sich nichts geändert.

Sollten Verbio Vereinigte Bioenergie Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Verbio Vereinigte Bioenergie jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Verbio Vereinigte Bioenergie-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Verbio Vereinigte Bioenergie-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Verbio Vereinigte Bioenergie. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Verbio Vereinigte Bioenergie Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Verbio Vereinigte Bioenergie
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Verbio Vereinigte Bioenergie-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Verbio Vereinigte Bioenergie
DE000A0JL9W6
50,45 EUR
-1,67 %

Mehr zum Thema

Verbio-Aktie: Kursdelle überwunden - wie geht es nun weiter?
Alexander Hirschler | 20.05.2022

Verbio-Aktie: Kursdelle überwunden - wie geht es nun weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Verbio Vereinigte Bioenergie-Aktie: Nach dem Crash - wie geht es nun weiter? Alexander Hirschler 416
Die Papiere des Biokraftstoffherstellers Verbio Vereinigte Bioenergie sind zuletzt innerhalb weniger Tage von einem Hoch bei 88,10 Euro bis auf 41,60 Euro zurückgefallen, damit im Wert also um mehr als die Hälfte eingebrochen. Was war passiert? Dahinter steckten politische Aussagen von Umweltministerin Lemke und Entwicklungsministerin Schulze. Die beiden Politikerinnen haben gefordert, die Produktion von Biosprit aus Getreide und Pflanzenöl zu…
17.05. Verbio Vereinigte Bioenergie-Aktie: Grund zur Panik? Peter Wolf-Karnitschnig 336
Die Verbio Vereinigte Bioenergie-Aktie erlebte in den letzten Wochen eine beispiellose Tal- und Bergfahrt. Nachdem sich der Aktienkurs des Biokraftstoffherstellers von Mitte April bis Anfang Mai nahezu halbierte, konnte die Verbio Vereinigte Bioenergie-Aktie in den letzten drei Handelstagen wieder um fast 30 Prozent zulegen. Was war geschehen? Zoff mit der Politik Auslöser des massiven Kurssturzes der Verbio Vereinigte Bioenergie-Aktie waren…
Anzeige Verbio Vereinigte Bioenergie: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3645
Wie wird sich Verbio Vereinigte Bioenergie in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Verbio Vereinigte Bioenergie-Analyse...
10.05. VERBIO-Aktie: Die drei Antreiber des Abverkaufs! Maximilian Weber 302
Konkret sackten die Titel des Herstellers von Biokraftstoffen allein in den letzten vier Wochen um 40,8 % ab. Auf Jahressicht ist die Aktie immer noch mit 48,2 % im Plus. Ist jetzt der Zeitpunkt für Anleger gekommen, den „Dip“ zu kaufen? Die Hintergründe zum Kursrutsch Die Talfahrt der Aktie von VERBIO hat mehrere Gründe. Zum einen sorgte der kräftige Anstieg…
29.04. Die Aktie des Tages: Verbio – Horror mit Folgen? Erik Möbus 1412
Liebe Leser, die Verbio-Aktie ist zum Handelsstart um zeitweise 18 Prozent eingebrochen, obwohl der Konzern seine Jahresprognose bereits zum 2. Mal in diesem Jahr angehoben hat. Derzeit pendelt das Papier zwischen 65 und 66 Euro. Bekanntlich lesen wir in der Aktie des Tages zwischen den Zeilen: Wie ist also der schnelle Einbruch zu rechtfertigen? Ein Grund könnte sein, dass sich…

Verbio Vereinigte Bioenergie Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Verbio Vereinigte Bioenergie-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Verbio Vereinigte Bioenergie Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz