Veganz Group AG-Aktie: Kooperation mit Valora!

Veganz kooperiert mit Valora und bietet klimafreundliche Produkte an Kiosken und Tankstellen in Deutschland und der Schweiz an

Die Veganz Group AG, der einzige kategorienübergreifende Anbieter von veganen Lebensmitteln in Europa, und der Foodvenience-Anbieter Valora haben im April 2022 eine Kooperation geschlossen. Seit Juni 2022 bietet Valora deutschlandweit ein klimafreundliches und gesundes Veganz-Snack-Sortiment an, zunächst an 300 Kiosken und Tankstellen, später an weiteren Verkaufspunkten.

Bunte Auswahl an Veganz-Topsellern

Die Valora Gruppe betreibt 2.700 Verkaufsstellen in Europa, davon 1.438 in Deutschland, darunter die Verkaufsstellen der Marken k kiosk, cigo, U-Store, ServiceStore DB und Press & Books. Dort gibt es eine bunte Auswahl an Veganz-Topsellern wie den Schokoriegel Kokos, das Sandwich Biscuits Original, die Fruity Peaches und andere Produkte. Auch in der Schweiz arbeiten Veganz und Valora zusammen. Valora beliefert dort 450 Verkaufsstellen, in einigen davon sind Veganz Fizzy Cola und Sour Sticks zu finden.

Der ideale Snack

Die klimafreundlichen Veganz-Produkte sind der ideale Snack, vor allem für unterwegs oder wenn man es eilig hat. Der Veganz-Nachhaltigkeitsscore „Eaternity“ umfasst die Kategorien „Klima“, „Tierschutz“, „Wasser“ und „Regenwald“ und wird seit 2019 auf der Verpackung jedes einzelnen Produkts ausgewiesen, damit umweltbewusste Verbraucher den ökologischen Fußabdruck auf einen Blick erkennen können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Veganz Group?

‚Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Veganz. Vegane Ernährung wird immer vielfältiger und wir wollen mit dem Trend gehen, um unsere Kunden glücklich zu machen – das macht Veganz zum perfekten Partner“, erklärt Lars Bauer, Leiter Retail Sales für Deutschland, Luxemburg und Österreich bei Valora, die Kooperation mit dem Berliner Unternehmen.

Immer mehr Menschen ernähren sich klimafreundlich

Wie die Veganz-Ernährungsstudie 2021 gezeigt hat, ernähren sich immer mehr Menschen klimafreundlich, darunter mehr als 33 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Durch die Kooperation mit Valora erleichtert Veganz diesen Menschen einmal mehr den Zugang zu nachhaltigen und klimafreundlichen Produkten.

‚Wir freuen uns, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Valora die Reichweite unserer Produkte noch einmal erhöhen können‘, sagt Jan Bredack, Gründer und CEO der Veganz Group AG. Unser neuer und vielversprechender Vertriebskanal Foodservice wird immer stärker mit dem Alltag klima- und umweltbewusster Konsumenten verwoben – im Fußballstadion, an der Bäckertheke, im Betriebsrestaurant, im Flugzeug und jetzt auch an Kiosken und Tankstellen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Veganz Group sichern: Hier kostenlos herunterladen

Über die Veganz Group AG

Veganz – Good for you, better for everyone – die Marke für pflanzliche Lebensmittel. Gegründet 2011 in Berlin, wurde Veganz als europäische vegane Supermarktkette bekannt. Mit einer bunten und lebensbejahenden Unternehmensphilosophie gelang es Veganz, in die vegane Nische vorzudringen und den Trend der pflanzlichen Ernährung auf dem Markt zu etablieren. Das aktuelle Produktportfolio umfasst Produkte vom Frühstück bis zum Abendessen und ist in mehr als der Hälfte aller europäischen Länder und in über 22.000 Verkaufspunkten (POS) weltweit erhältlich. Darüber hinaus wird das Veganz-Produktportfolio kontinuierlich um hochwertige, innovative Artikel erweitert und die nachhaltige Wertschöpfungskette stetig verbessert. Für dieses Engagement wurde Veganz in einem exklusiven Handelsblatt-Ranking 2021 zu Deutschlands innovativster Lebensmittelmarke gewählt.

Über Valora

Rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Valora-Netzwerks setzen sich täglich dafür ein, Reisende mit einem breiten Sortiment an Convenience-Produkten glücklich zu machen – nah, schnell, handlich und frisch. Die rund 2’700 kleinen Verkaufsstellen der Valora Gruppe befinden sich an stark frequentierten Standorten in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden und erzielten im Jahr 2021 einen Aussenumsatz von CHF 2.2 Mrd. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Muttenz, Schweiz, und das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange AG kotiert.

In Deutschland ist die Valora Gruppe mit den Geschäftseinheiten Valora Retail Deutschland, Valora Food Service Deutschland und Ditsch Produktion/B2B tätig. Valora Retail Deutschland betreibt in Deutschland 900 Verkaufsstellen als ‚avec‘, ‚cigo‘, ‚k kiosk‘, ‚Press & Books‘, ‚ServiceStore DB‘ und ‚U-Store‘. Zu Valora Food Service Deutschland gehören die Bäckereien „BackWerk“ (inkl. „Back-Factory“) und „Ditsch“ mit rund 560 Verkaufsstellen. Mit der 1919 gegründeten Brezelbäckerei Ditsch gehört Valora zu den weltweit führenden Herstellern von Brezelbackwaren; die deutschen Produktionsstätten befinden sich in Mainz und Oranienbaum.

Veganz Group kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Veganz Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Veganz Group-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Veganz Group
DE000A3E5ED2
21,10 EUR
-0,49 %

Mehr zum Thema

Veganz Group AG-Aktie: Erste Hauptversammlung nach dem Börsengang!
DPA | 12.07.2022

Veganz Group AG-Aktie: Erste Hauptversammlung nach dem Börsengang!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.06. Veganz Group AG-Aktie: Forschungspartnerschaft zwischen Veganz und Fraunhofer-Institut! DPA 23
Beide Partner sind als Innovationstreiber in ihren jeweiligen Bereichen bekannt. Veganz wurde in einer Umfrage des Handelsblatts zur innovativsten Lebensmittelmarke 2021 gewählt und von der Zeitschrift Capital zu einer der innovativsten Marken Deutschlands 2022 gekürt. Das Fraunhofer IME ist Teil der Fraunhofer Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, und Entwickler des OrbiLoop®-/ OrbiPlant®-Systems, einer neuartigen vertikalen Farming-Plattformtechnologie.…
14.06. Veganz Group AG-Aktie: Zweiter Produktionsstandort eröffnet! DPA 22
Anfang Juni eröffnete der einzige Multikategorie-Anbieter für vegane Lebensmittel in Europa, die Veganz Group AG, die Türen zu ihrem zweiten Produktionsstandort - diesmal in Neubrandenburg. Hier werden ab sofort die Veganz Salmon Style Slices hergestellt, eine nachhaltige Alternative zu Fisch aus Algen - und ein Marktsegment, das Veganz dominiert. Steigende Nachfrage kann anstandslos bedient werden 'Wir freuen uns, dass wir…
Anzeige Veganz Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7010
Wie wird sich Veganz Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Veganz Group-Analyse...
31.05. Veganz Group AG-Aktie: Spannendes und ereignisreiches Jahr! DPA 130
* Umsatz wächst um 14 Prozent * Ausbau der weltweiten Verkaufspunkte (POS) auf 25.199 * Die Eigenkapitalquote steigt auf 53 Prozent * Zusätzlicher Vertriebskanal Food Service eingeführt * Nachhaltigkeit bleibt oberste Priorität Wachstumskurs fortgesetzt 2021 war ein weiteres spannendes und ereignisreiches Jahr für die Veganz Group AG ( veganz.de), dem einzigen Mehrkategorien-Anbieter für vegane Lebensmittel in Europa: Trotz der anhaltenden…
24.05. Veganz Group AG-Aktie: Zaghafter Start ins Jahr! DPA 83
Die Veganz Group AG ( veganz.de) ist nach vorläufigen Berechnungen verhalten in das Geschäftsjahr 2022 gestartet Gegenüber dem außerordentlich starken Vorjahreszeitraum mit umfangreichem Aktionsgeschäft im Discountbereich und einer breit angelegten TV-Kampagne litt das erste Quartal 2022 insbesondere unter globalen Lieferkettenproblemen und den Auswirkungen des Ukraine-Krieges. In diesem Zusammenhang machte die verstärkte Fokussierung des Lebensmitteleinzelhandels und des Discounts auf die Sicherstellung…