VAT-Aktie: VAT setzt starkes Wachstum fort!

VAT Medienmitteilung zu den vorläufigen Ergebnissen des 2. Quartals und des ersten Halbjahres 2022.

Basierend auf vorläufigen Zahlen liegen die Ergebnisse von VAT im zweiten Quartal und im ersten Halbjahr 2022 deutlich über den Vorjahreszeiträumen und bestätigen den positiven Ausblick zu Beginn des Jahres. Die bessere Leistung ist das Ergebnis der unverändert hohen Nachfrage in den ersten sechs Monaten und der starken Geschäftsabwicklung von VAT. Die Investitionen in der Halbleiterindustrie bewegen sich weiterhin auf Rekordniveau, da der anhaltende technologische Fortschritt und die Chipknappheit Investitionen in zusätzliche Kapazitäten sowohl bei führenden als auch bei älteren Plattformen erfordern.

Dies wiederum kommt auch dem globalen Servicegeschäft von VAT zugute, das – wie die Geschäftseinheit Semiconductor – einen Rekordumsatz verzeichnete. Darüber hinaus setzte der Geschäftsbereich Advanced Industrials seinen Wachstumstrend fort, da strategische Initiativen in mehreren Schlüsselbereichen erfolgreich umgesetzt wurden. Der Geschäftsbereich Display verzeichnete den erwarteten schwächeren Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, während der Umsatz aufgrund der Ausführung der im Jahr 2021 erhaltenen Aufträge stieg.

Q2 2022 Ergebnisse

VAT verzeichnete im zweiten Quartal einen vorläufigen Auftragseingang von rund CHF 354 Millionen, 40% mehr als im Vorjahreszeitraum und 20% mehr als im ersten Quartal 2022. Der Umsatz belief sich auf rund CHF 286 Millionen, was einem Anstieg von 28% gegenüber dem Vorjahr und 9% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Die Entwicklung der Wechselkurse, insbesondere des US-Dollars gegenüber dem Schweizer Franken, wirkte sich mit rund einem Prozentpunkt positiv auf das Umsatzwachstum im zweiten Quartal 2022 aus. VAT hat die anhaltenden Herausforderungen in der Lieferkette erfolgreich gemildert und konnte die Kundennachfrage während des gesamten Quartals befriedigen. Das vorläufige Book-to-Bill-Verhältnis von 1,24 im zweiten Quartal ist ein starker Indikator dafür, dass das Wachstum der Geschäfte von VAT auf gesunden Fundamenten beruht. Der Auftragsbestand belief sich Ende Juni auf rund 559 Mio. CHF und lag damit rund 15% höher als am Ende des ersten Quartals 2022.

Halbjahresergebnis 2022

Für das erste Halbjahr 2022 beläuft sich der vorläufige Auftragsbestand auf rund 648 Mio. CHF, 31% mehr als im Vorjahr. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 32% auf 549 Mio. CHF. Die vorläufigen Zahlen zeigen, dass VAT im ersten Halbjahr eine EBITDA-Marge von rund 35% erzielte, was einer Steigerung von mehr als einem Prozentpunkt gegenüber dem angepassten Wert des ersten Halbjahres 2021 entspricht. Diese starke Leistung basiert auf dem höheren Umsatzvolumen und dem damit verbundenen besseren operativen Leverage sowie auf den anhaltend starken operativen Verbesserungen von VAT, die die Kosteninflation bei Rohstoffen, Logistik und Löhnen abschwächen. Trotz des höheren Umlaufvermögens zur Unterstützung des weiteren Wachstums im Jahr 2022 erreichte der vorläufige freie Cashflow im ersten Halbjahr ein Rekordniveau, das deutlich über dem des Vorjahres lag.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei VAT?

Anhaltend starke Auftragslage

Die anhaltend starke Auftragslage in den ersten sechs Monaten deutet auf ein solides Geschäftsumfeld für den Rest des Jahres 2022 hin. Trotz der hohen Kapazitätsauslastung in der gesamten Branche erwartet VAT für das zweite Halbjahr 2022 eine Umsatzsteigerung gegenüber dem ersten Halbjahr. Ein detaillierteres Update zu den Erwartungen von VAT für den Rest des Jahres 2022 und die erste Nachhaltigkeitsprüfung wird mit der Veröffentlichung der detaillierten Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2022 am 4. August 2022 vorgelegt.

VAT Gruppe (alle Zahlen vorläufig und ungeprüft)

in CHF Q2 Q1 Chang- Q2 Chang- HY HY Chang- Mio. 2022 2022 e1 2021 e2 2022 2021 e2 Auftrag 354 294.2 +20% 253.5 +40% 648 494.2 +31% Auftragseingang Nettoumsatz 286 263.0 +9% 224.2 +28% 549 416.4 +32% Auftrag 559 487.0 +15% 218.3 +156% Auftragsbestand 1 Quartal gegenüber Quartal; 2Jahr gegenüber Jahr

Finanzkalender 2022

Donnerstag, 4. August 2022 Halbjahresergebnis 2022 Donnerstag, 13. Oktober 2022 Q3 2022 Trading Update Freitag, 2. Dezember 2022 2. VAT Capital Markets Day, Zürich ÜBER VAT VAT ist der weltweit führende Entwickler, Hersteller und Anbieter von High-End-Vakuumventilen. VAT-Vakuumventile sind geschäftskritische Komponenten für fortschrittliche Herstellungsprozesse innovativer Produkte des täglichen Lebens wie tragbare Geräte, Flachbildschirme oder Solarpanels. VAT ist in zwei verschiedene Berichtssegmente unterteilt: Ventile und Global Service bieten hochwertige Vakuumventile, Multi-Ventil-Module, kantengeschweißte Faltenbälge und damit verbundene Mehrwertdienste für eine Vielzahl von Vakuumanwendungen. Die VAT Group ist ein Global Player mit über 2.500 Mitarbeitern und Hauptproduktionsstandorten in Haag (Schweiz), Penang (Malaysia) und Arad (Rumänien). Der Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2021 belief sich auf 901 Mio. CHF.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre VAT-Analyse vom 16.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich VAT jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen VAT-Analyse.

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Was ist eine Stop-Order?

Eine Stop-Order ist eine Anweisung, eine Aktie zu verkaufen oder zu kaufen, wenn sie einen...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Die besten Penny Stocks mit hohem Handelsvolumen

Kaixin Auto Holdings (XNAS:KXIN) Kaixin Auto Holdings ist ein Anbieter von eigenen und geb...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

VAT
CH0311864901
108,00 EUR
3,52 %

Mehr zum Thema

VAT Aktie: Knallt es bald?
Aktien-Broker | 06.08.2022

VAT Aktie: Knallt es bald?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.05. VAT Group Aktie: Alle Anträge zugestimmt! DPA 16
Die Aktionäre der VAT Group AG haben an der heutigen Generalversammlung (GV) allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt Aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen und in Übereinstimmung mit der Verordnung 3 des Bundesrates über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) fand die Versammlung ohne physische Teilnahme der Aktionäre statt. Alle rechtlichen Verfahren wurden wie vorgeschrieben durchgeführt und die Aktionäre wurden gebeten, ihre Stimmrechte…
14.04. VAT Aktie: Medienmitteilung zum Q1! DPA 8
Anhaltend starke Auftrags- und Umsatzentwicklung im Halbleitersektor bestätigt positiven Ausblick für Geschäftswachstum in 2022 für die VAT Group ADR. Ergebnisse des 1. Quartals 2022 Der Auftragseingang steigt im Jahresvergleich um 22% auf 294 Mio. CHF, getrieben von starker Nachfrage aus der Halbleiterindustrie nach Ventilen und Dienstleistungen sowie wachsenden fortschrittlichen Industriesegmenten. Der Nettoumsatz der Gruppe stieg auf CHF 263 Millionen, ein…
Anzeige VAT: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7092
Wie wird sich VAT in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle VAT-Analyse...
18.03. VAT-Aktie: Änderungen im Verwaltungsrat? DPA 26
Der VAT-Verwaltungsrat beabsichtigt, an der kommenden Generalversammlung vom 17. Mai 2022 Maria Heriz als Nachfolgerin von Heinz Kundert, der sich nicht mehr zur Wiederwahl stellt, in den Verwaltungsrat zu wählen. Wir freuen uns sehr, Maria im Verwaltungsrat willkommen zu heißen", sagte der Verwaltungsratsvorsitzende Martin Komischke. Sie bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Halbleiterindustrie mit, von der Entwicklung und…
17.04.2020 SPI: Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen! Index-Manager 68
Der SPI war am 17. April mit einem Punktestand von 11456,3 aus dem Handel gegangen. Heute ging es für den SPI (CH0009987501) mit -2,03 % weiter. Derzeit notiert der Index aus CHE bei einem Punktestand von . Händler erwarten, dass sich der Trend der jüngsten Entwicklung fortsetzt. Tagesgewinner sind dabei die Werte von Addex Therapeutics, Banque Profil de Gestion sowie…