Varta Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!

Varta – Das Stimmungsbild der Anleger

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Varta auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Varta in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung “Hold”. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen fünf konkret berechnete Signale zur Verfügung (5 “Buy”, 0 “Sell”), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine “Buy” Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Varta hinsichtlich der Stimmung als “Buy” eingestuft werden muss.

Varta: Übersicht über die RSI-Signale

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Varta-RSI ist mit einer Ausprägung von 43,48 Grundlage für die Bewertung als “Hold”. Der RSI25 beläuft sich auf 50,74, woraus für 25 Tage eine Einstufung als “Hold” resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating “Hold”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Welche Verzinsung bietet die Dividende?

Derzeit schüttet Varta nur leicht niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Elektrische Ausrüstung. Der Unterschied beträgt 0,36 Prozentpunkte (1,83 % gegenüber 2,19 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung “Hold”.

Wie sieht das Sentiment aus?

Bei Varta konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Varta in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit “Sell”. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, wurde dagegen eine abnehmende Aufmerksamkeit über das Unternehmen registriert. Dies honorieren wir mit einer “Sell”-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Varta für diese Stufe daher ein “Sell”.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 29.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Varta Aktie.



Varta Forum

0 Beiträge
Hier könnte man auch gerne ein paar Hochleistungs-Batterien gebrauchen. Vielleicht ein Fall für V4Fl
0 Beiträge
4r4c  Bestimmt 10:27
Und durch das drücken schaffen wir es nicht über 150 und dann wird weiter gedrückt.
0 Beiträge
Die Short Seller lassen die Aktie nicht steigen, aber das ist nicht so schlimm, warten und Tee trink
2425 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Varta per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)