Varta Aktie: Ein Crash wie aus dem Lehrbuch!

Varta: Das Sentiment stimmt

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Varta in den vergangenen Wochen jedoch deutlich verbessert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Buy“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Varta haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Varta bekommt dafür eine „Sell“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Buy“ bewertet.

In welche Richtung bewegt sich der RSI für Varta?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Varta aktuell mit dem Wert 41,55 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Hold“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 67,38. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Hold“.

Varta kein Kauf laut Chartanalyse

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Varta derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 96,7 EUR, womit der Kurs der Aktie (73,68 EUR) um -23,81 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 80,92 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -8,95 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Sell“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Fundamental ein Kauf oder Verkauf?

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 40,95 liegt Varta auf ähnlichem Niveau wie der Branchendurchschnitt (-1 Prozent). Die Branche „Elektrische Ausrüstung“ weist einen Wert von 40,42 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht weder unterbewertet noch überbewertet und erhält eine „Hold“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Kursrendite der Aktie nicht marktgerecht

Varta erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -22,8 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Elektrische Ausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 16,29 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -39,09 Prozent im Branchenvergleich für Varta bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 51,57 Prozent im letzten Jahr. Varta lag 74,37 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Welche Chancen bietet die Dividende?

Mit einer Dividendenrendite von 2,59 Prozent liegt Varta 9,26 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Elektrische Ausrüstung“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 11,85. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Sollten Varta Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Varta-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Varta. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Varta Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Varta
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Varta-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Varta
DE000A0TGJ55
80,62 EUR
0,02 %

Mehr zum Thema

Varta: Es fehlt an Energie!
Marco Schnepf | Do

Varta: Es fehlt an Energie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Varta: Ein altbekanntes Muster scheint sich zu wiederholen!Alexander Hirschler 64
Nach einer kurios verlaufenen Vorwoche und leichten Kursgewinnen zum Auftakt in die neue Woche gibt die Aktie des traditionsreichen deutschen Batteriekonzerns Varta am Dienstag wieder deutlich nach. An der Elektronikbörse Xetra sinkt der Kurs um mehr 3 Prozent und unterschreitet dabei auch wieder die 50-Tage-Linie (EMA50). Der gleitende Durchschnitt stellt in diesem Jahr einen nicht zu überwindenden Widerstand dar. Der…
Di Varta Aktie: Das wird bald in aller Munde sein!Aktien-Broker 158
Varta: Lohnt sich die Dividendenrendite? Varta hat mit einer Dividendenrendite von 2,59 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (11.88%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Elektrische Ausrüstung"-Branche beträgt -9,29. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Varta-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung. Varta: Wie urteilen Chartanalysten? Die Varta ist mit einem Kurs von 79,9 EUR inzwischen -1,06 Prozent vom…
Anzeige Varta: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7796
Wie wird sich Varta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Varta-Analyse...
Mo Varta: Möglichkeit auf Doppeltief!Andreas Opitz 33
Bereits seit einigen Monaten befindet sich die Varta-Aktie auf dem absteigenden Ast. Allerdings kommt langsam wieder Musik für Long-orientierte Anleger ins Spiel. So kam es im Preisbereich von etwa 70,00 EUR zu zwei Tiefpunkten, welche recht prägnant sind. Dies spricht dafür, dass diese Zone vom Markt akzeptiert wird. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Varta nun eine Trendwende vollzieht. Zum…
02.08. Varta: Selbst die gekappten Ziele erscheinen ambitioniert!Alexander Hirschler 15
Am frühen Samstagmorgen hat der Batteriekonzern Varta mit einer Umsatz- und Gewinnwarnung bei Anlegern für großen Unmut gesorgt. Demnach rechnet man nach aktuellem Stand für das Gesamtjahr nur noch mit Erlösen von 880 bis 920 Mio. Euro. Zuvor lag die Umsatzprognose noch bei 950 Mio. bis 1,00 Mrd. Euro. Beim bereinigten operativen Gewinn (EBITDA) kalkuliert man mit 200 bis 225…

Varta Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort