x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Varta-Aktie: Die Verkäufe nehmen kein Ende!

Die Varta-Aktie sackt immer weiter nach unten. Mittlerweile rückt die 30,00-Euro-Marke immer näher. Das Management hat sehr viel Anlegervertrauen verspielt.

Auf einen Blick:
  • Varta-Aktie weiter im Crash-Modus
  • Kurshalbierung innerhalb weniger Tage
  • 30,00-Euro-Marke fast erreicht

Die Varta-Aktie gerät immer weiter unter Druck. Am Freitagnachmittag schockte der Vorstand Anleger und Analysten mit der Rücknahme der Ziele für das dritte Quartal und der Gesamtjahresziele. Zur Erinnerung: die Jahresziele waren zuvor bereits nach unten angepasst worden. Doch bereits nach den Halbjahreszahlen war klar, dass selbst die neuen Planvorgaben schwierig zu erreichen sein würden.

Wie schon bei der letzten Gewinnwarnung, die am Samstagmorgen herausgegeben wurde, bewies das Unternehmen mit seiner Ad-hoc-Meldung auch diesmal ein Timing, das nicht wirklich als aktionärsfreundlich bezeichnet werden kann. Die Quittung folgte auf dem Fuße. Am Freitag brachen die Kurse um mehr als 34 Prozent ein und wischten das Corona-Crashtief bei 50,50 Euro förmlich vom Tisch. Es war zuvor als potenzielles Rücklaufziel auserkoren worden.

Varta-Aktie nimmt 30,00-Euro-Marke ins Visier

Inzwischen rückt bereits die 30,00-Euro-Marke immer näher, da die Verkäufe auch nach dem Crash kein Ende nehmen. Allein in dieser Woche summieren sich die Verluste schon wieder auf über 15 Prozent. Varta hat sehr viel Anlegervertrauen verspielt. Und zwar nicht nur durch die Rücknahme der bereits gesenkten Prognosen. Noch schwerer wiegt der Umstand, dass das Management keine neue Prognose herausgeben hat.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Weder für das Gesamtjahr noch für das dritte Quartal, das bereits in wenigen Tagen endet. Bei Anlegern sorgt dieser Schritt für eine große Verunsicherung. Es ist nicht auszuschließen, dass schon bald die nächste Horrormeldung über die Börsenticker läuft.

Umsatz je Quartal von Varta

Wie geht es für die Varta-Aktie weiter?

Bei Varta läuft derzeit alles schief, was schief laufen kann. Die Schwäche im Kerngeschäft, keine Fortschritte bei der geplanten E-Offensive und nun auch noch das zerstörte Anlegervertrauen. Es wird Monate oder vielleicht Jahre dauern, bis das Vertrauen wieder hergestellt ist.

Anleger sollten nicht ins fallende Messer greifen. Bei einem Bruch der 30,00-Euro-Marke könnten sich die Verkäufe schnell bis zum nächsten potenziellen Support bei 24,25/24,30 Euro ausweiten. Auch wenn der RSI inzwischen auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis überverkaufte Bedingungen anzeigt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 08.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Varta-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Varta. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Varta Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Varta
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Varta-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Varta
DE000A0TGJ55
27,84 EUR
-2,19 %

Mehr zum Thema

Varta-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Di

Varta-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

Mo Varta-Aktie: Der Abstieg Bernd Wünsche 840
Varta kann jetzt in den SDax absteigen. Dies wäre eine Folge der Neusortierung der Indizes, die die Deutsche Börse AG quartalsweise vornimmt, um den Markt nach den eigenen Regeln adäquat abzubilden. Der SDax ist ein Index, der wahrscheinlich mit einer noch geringeren Aufmerksamkeit verbunden wäre. Dies kann evtl. institutionelle Verkäufe zur Folge haben. Am Montag reagierte die Aktie indes kaum.…
Sa Varta-Aktie: Das könnte Ihnen nicht gefallen! Stefan Salomon 478
Ein Satz mit X! Das war nix! Die Varta-Aktie konnte am Freitag, den 11. November um fast 15 Prozent zulegen. Ohne Nachrichten. Doch der Zugewinn war ein Strohfeuer. Vermutlich dürften Shortseller ihre Wetten auf fallende Kurse kurz vor den Quartalsdaten, die am 15. November veröffentlicht wurden, glattgestellt haben oder mussten eben bei steigenden Kursen vorsichtshalber eindecken. Doch die kurze Aufwärtsbewegung…
Anzeige Varta: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5017
Wie wird sich Varta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Varta-Analyse...
01.12. Varta-Aktie: Von einer deutschen Erfolgsgeschichte zum Sorgenkind! Alexander Hirschler 477
Bei Varta ist in diesem Jahr fast alles schiefgegangen, was schiefgehen kann. Das hat dazu geführt, dass aus einer deutschen Erfolgsgeschichte ein echter Problemfall geworden ist. Anleger blicken mit viel Frust und Wut auf die vergangenen Monate, als sie hilflos mit ansehen mussten, wie ihr eingesetztes Kapitel den Bach hinunterging. Vor etwas über einem Jahr war die Aktie noch auf…
30.11. Varta-Aktie: Wo bleiben die Kursausschläge? Achim Graf 69
Der Blick auf den Kurs der Varta-Aktie mutet aktuell wenig spektakulär an: Nach ihrem Einknicken zum Wochenanfang auf rund 28 Euro, pendeln die Papiere des in Nöte geratenen Batterieherstellers seitdem um diese Marke. Am Dienstag zwischenzeitlich auf 27,70 Euro zurückgefallen, verbesserte sich die Varta-Aktie am Mittwoch wieder bis auf 28,20 Euro. Wo sind die Kursausschläge angesichts einer vermeintlich aufsehenerregenden Meldung…

Varta Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort