Varta-Aktie: Das Milliarden-Ziel!

Nach ihrem kleinen Einbruch zum Wochenstart hat sich die Varta-Aktie wieder etwas stabilisiert. Richtig spannend aber wird es wohl am Donnerstag.

Die Aktie von Varta hatte den Wochenstart ziemlich vermasselt: Von einem Schlusskurs von noch 93,20 am Freitag, ging es mit den Papieren des Batterie-Herstellers im Xetra-Handel auf zwischenzeitlich 86,62 Euro nach unten – ein Minus von sieben Prozent binnen weniger Handelsstunden. Doch inzwischen hat sich die Varta-Aktie stabilisiert, notiert am Dienstagvormittag wieder bei wenigstens rund 90 Euro. Richtig spannend wird es wohl ohnehin erst am Donnerstag.

Varta veröffentlicht Quartalszahlen

Denn am 31. März wird Varta die Zahlen zum 4. Quartal 2021 präsentieren. Allzu viel erwarten Analysten nicht, hatte der Konzern seine eigenen Erwartungen im Herbst für das Gesamtjahr 2021 doch gesenkt. Von einem Umsatz von rund 900 Millionen Euro (Vorjahr: 869,6 Millionen Euro) geht man im Management für 2021 aus. Die relative Marge des bereinigten operativen Ergebnisses (EBITDA) soll laut der Seite Der Aktionär aber überproportional auf rund 30 Prozent steigen und bei rund 275 Millionen Euro liegen (Vorjahr: 241 Millionen Euro).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Ob Varta diese Vorgaben erreicht hat, bleibt abzuwarten. Noch spannender allerdings wird wohl der Ausblick werden. Denn der Batteriekonzern will künftig auch im Bereich der Elektromobilität kräftig mitmischen. Ob Varta bereits einen Partner für sein neu entwickelte V4Drive-Rundzelle bekanntgeben wird? Spekuliert wurde zuletzt viel, Mercedes als möglicher Abnehmer gehandelt.

Varta-Aktie 45 Prozent unter Jahreshoch

Und so strebt man bei Varta in Zukunft noch weitaus höhere Umsatzzahlen an, im kommenden Jahr gilt die Milliarde als realistisches Ziel. Für 2023 sehen die Schätzungen laut Der Aktionär einen Umsatz von 1,08 Milliarden und ein EBITDA von 326 bereinigten Millionen Euro vor.  Dann müsste nur noch die Varta-Aktie ebenfalls zulegen. Seit ihrem Jahreshöchststand bei 165,90 Euro im August haben die Papiere aktuell rund 45 Prozent an Wert eingebüßt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 10.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Varta-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Varta. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Varta Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Varta
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Varta-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Varta
DE000A0TGJ55
78,36 EUR
-1,26 %

Mehr zum Thema

Varta: Ein altbekanntes Muster scheint sich zu wiederholen!
Alexander Hirschler | Di

Varta: Ein altbekanntes Muster scheint sich zu wiederholen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Varta Aktie: Das wird bald in aller Munde sein! Aktien-Broker 104
Varta: Lohnt sich die Dividendenrendite? Varta hat mit einer Dividendenrendite von 2,59 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (11.88%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Elektrische Ausrüstung"-Branche beträgt -9,29. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Varta-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung. Varta: Wie urteilen Chartanalysten? Die Varta ist mit einem Kurs von 79,9 EUR inzwischen -1,06 Prozent vom…
Mo Varta-Aktie: Was zu beweisen war! Achim Graf 131
68,50 Euro – so lautete der Kursstand der Varta-Aktie noch im Laufe des Montags der vergangenen Woche. Zur Erinnerung: Am Handelstag davor standen beim Batteriekonzern noch 80,38 Euro auf dem Kurszettel. Es war die Reaktion der Märkte auf eine Gewinnwarnung am davorliegenden Wochenende. Doch was soll man sagen? Die Varta-Aktie hat den Einbruch wieder fast kompensiert. Am Montag lag sie…
Anzeige Varta: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8462
Wie wird sich Varta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Varta-Analyse...
02.08. Varta: Selbst die gekappten Ziele erscheinen ambitioniert! Alexander Hirschler 14
Am frühen Samstagmorgen hat der Batteriekonzern Varta mit einer Umsatz- und Gewinnwarnung bei Anlegern für großen Unmut gesorgt. Demnach rechnet man nach aktuellem Stand für das Gesamtjahr nur noch mit Erlösen von 880 bis 920 Mio. Euro. Zuvor lag die Umsatzprognose noch bei 950 Mio. bis 1,00 Mrd. Euro. Beim bereinigten operativen Gewinn (EBITDA) kalkuliert man mit 200 bis 225…
02.08. Varta: Unglaubliche Kursreaktion? Stefan Salomon 27
Ist das eine unglaubliche Kursreaktion - oder einfache Börsen-Psychologie? Das Batterie-Unternehmen Varta hat seine bisherige Jahresprognose eingestampft und den Ausblick eher negativ angepasst. So fiel die Varta-Aktie nach Bekanntgabe der Meldung erst deutlich - doch intraday erfolgte eine starke Erholung. Nun so unglaublich ist die Reaktion scheinbar nicht. Die erste Reaktion war auch von Panik getrieben - doch Investoren schienen…

Varta Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort