Varta-Aktie: Aufwärtspotenzial!

Die Varta-Aktie gehört an der CDAX definitiv zu den Verlierern des Jahres. Nun gibt es jedoch Hinweise darauf, dass eine Trendumkehr im Gange ist.

2021 war bislang gewiss kein denkwürdiges Jahr für die Varta-Aktie: Seit Januar machte das Papier eine kleines Minus von 1,65 Prozent. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,29 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier ebenfalls mit einem 1,38-prozentigen Defizit und einen Kurs von 114,55 EUR.

In Sachen Handelsvolumen kam die Varta-Aktie an der deutschen Börse in den vergangenen 20 Tagen auf einen Durchschnitt von 323 412 Anteilen – etwa 0,8 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 5. November, als acht Millionen Varta-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Unterbewertet?

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht den absteigenden Trend der Varta-Aktie. Der Kurs befindet sich derzeit unter den Linien GD20 (9.46%) und GD50 (6,75%) und unter dem GD 100 (13.69%). Der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage (36.67) lässt jedoch noch nicht darauf schließen, dass der Titel derzeit „überkauft“ ist.

Im Konsens sehen die großen Analysehäuser einen höheren Preis als angemessen: 116,97 ist das derzeitige Konsens-Kursziel von insgesamt sieben Analysten, wobei ihre Prognosen in einer Spanne von 84 bis 143,80 EUR liegen. Zwei der Fachleute stufen die Aktie mit „Kaufen“ ein, drei mit „Halten“ und zwei mit „Verkaufen“. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen mittelmäßigen Wert von fünf.

Sollten Varta Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Varta-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 14.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Varta. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Varta Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Varta
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Varta-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Varta
DE000A0TGJ55
80,68 EUR
0,47 %

Mehr zum Thema

Varta: Eine Aktie, die polarisiert!
Alexander Hirschler | Fr

Varta: Eine Aktie, die polarisiert!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Varta: Es fehlt an Energie! Marco Schnepf 14
Varta muss Abstriche machen: Wie der deutsche Batteriehersteller am Donnerstag im Rahmen der Quartalsbilanz ankündigte, werde man im laufenden Jahr beim Umsatz nur noch auf eine Spanne von 880 bis 920 Millionen Euro kommen. Bislang hatte man den Anlegern hier 0,95 bis 1 Milliarde Euro in Aussicht gestellt. Und auch beim operativen Ergebnis EBITDA zeigte sich Varta nun pessimistischer. Hier…
Di Varta: Ein altbekanntes Muster scheint sich zu wiederholen! Alexander Hirschler 68
Nach einer kurios verlaufenen Vorwoche und leichten Kursgewinnen zum Auftakt in die neue Woche gibt die Aktie des traditionsreichen deutschen Batteriekonzerns Varta am Dienstag wieder deutlich nach. An der Elektronikbörse Xetra sinkt der Kurs um mehr 3 Prozent und unterschreitet dabei auch wieder die 50-Tage-Linie (EMA50). Der gleitende Durchschnitt stellt in diesem Jahr einen nicht zu überwindenden Widerstand dar. Der…
Anzeige Varta: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1109
Wie wird sich Varta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Varta-Analyse...
Mo Varta-Aktie: Was zu beweisen war! Achim Graf 170
68,50 Euro – so lautete der Kursstand der Varta-Aktie noch im Laufe des Montags der vergangenen Woche. Zur Erinnerung: Am Handelstag davor standen beim Batteriekonzern noch 80,38 Euro auf dem Kurszettel. Es war die Reaktion der Märkte auf eine Gewinnwarnung am davorliegenden Wochenende. Doch was soll man sagen? Die Varta-Aktie hat den Einbruch wieder fast kompensiert. Am Montag lag sie…
Mo Varta: Möglichkeit auf Doppeltief! Andreas Opitz 36
Bereits seit einigen Monaten befindet sich die Varta-Aktie auf dem absteigenden Ast. Allerdings kommt langsam wieder Musik für Long-orientierte Anleger ins Spiel. So kam es im Preisbereich von etwa 70,00 EUR zu zwei Tiefpunkten, welche recht prägnant sind. Dies spricht dafür, dass diese Zone vom Markt akzeptiert wird. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Varta nun eine Trendwende vollzieht. Zum…

Varta Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 14.08.2022 liefert die Antwort