VARTA AG-Aktie: Die VARTA AG stellt die Weichen für die Zukunft!

VARTA AG erweitert den Vorstand und verlängert den Vertrag von Finanzvorstand Armin Hessenberger.

Mit der Vertragsverlängerung von Armin Hessenberger setzt der Technologiekonzern auf Kontinuität. Markus Hackstein wird neues Vorstandsmitglied für die Systemintegration von Batterien im Bereich E-Mobilität und Energiespeicherung. Der Ende September dieses Jahres auslaufende Vorstandsvertrag von CFO Armin Hessenberger wird um zwei weitere Jahre bis 2024 verlängert.

Markus Hackstein wird ab dem 1. August 2022 neues Mitglied des Vorstands

Er wird die Gesamtverantwortung für die Geschäftsbereiche V4Drive (E-Mobility), Energy Storage Systems und Power Pack Solutions übernehmen und ist damit neben Armin Hessenberger (CFO), Rainer Hald (CTO) und dem Vorstandsvorsitzenden Herbert Schein (CEO) das vierte Mitglied des Vorstands.

Michael Tojner, Aufsichtsratsvorsitzender der VARTA AG

‚Die Erweiterung des Vorstands mit Markus Hackstein ermöglicht eine klare Fokussierung des Managements auf die stark wachsenden Geschäftsfelder Energy Storage Systems – also Energiespeicher für Privathaushalte und industrielle Anwendungen – sowie V4Drive, unsere Ultra-Hochleistungs-Lithium-Ionen-Lösungen für die Elektromobilität. Um das hohe Wachstumspotenzial im Bereich der Elektromobilität für VARTA voll ausschöpfen zu können, prüfen wir intensiv Kooperationsmöglichkeiten und führen Sondierungsgespräche mit potenziellen Partnern. Unser Ziel ist ein starker Ausbau dieses Segments.‘

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Zur Vertragsverlängerung des Finanzvorstands sagt Tojner: ‚Mit der Verlängerung unseres Finanzvorstands Armin Hessenberger trägt der Aufsichtsrat der hervorragenden Leistung des Finanzvorstands Rechnung. Die Verlängerung um weitere zwei Jahre ist ein Zeichen dafür, dass die VARTA AG bei der Umsetzung der geplanten Zukunftsprojekte auf Kontinuität setzt.‘

‚Das Lithium-Ionen-Geschäft ist für uns der größte Wachstumstreiber‘

Herbert Schein sagte: ‚Wachstumsmärkte werden in Zukunft neben der Elektromobilität vor allem der Energiespeichermarkt sein. In beiden Bereichen wollen wir unsere Position noch intensiver ausbauen. Gerade im Bereich der Energiespeicherung können wir mit unseren neuen, innovativen Hochvolt-Speichersystemen eine führende Rolle spielen. Markus Hackstein ist aufgrund seiner Expertise im Bereich der Systemintegration die ideale Besetzung, um diese Zukunftsfelder auf Vorstandsebene abzudecken.‘

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Varta sichern: Hier kostenlos herunterladen

Varta Rating
Varta Rating vom 29.07.2022: 5 von 9 Punkten!

Markus Hackstein ist seit 2018 erfolgreich in verschiedenen Führungspositionen für die VARTA Gruppe tätig

Unter anderem war er für den erfolgreichen Aufbau des Produktionsstandortes im rumänischen Braov sowie für die Bereiche Solutions und V4Drive verantwortlich. Armin Hessenberger ist seit 2020 im Vorstand der VARTA AG und bringt Erfahrungen aus zahlreichen Führungspositionen, insbesondere im Controlling, mit. Er führt erfolgreich die Finanzagenden und hat den Wachstumskurs des Konzerns seit seiner Berufung 2020 maßgeblich mitgestaltet.

Über die VARTA AG

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterieportfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis hin zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen Branchenstandards. Als Muttergesellschaft des Konzerns ist sie in den Geschäftsbereichen ‚Lithium-Ionen-Lösungen & Mikrobatterien‘ und ‚Haushaltsbatterien‘ tätig.

Das Segment ‚Lithium-Ionen Solutions & Microbatteries‘ konzentriert sich auf Mikrobatterien, Lithium-Ionen-Coin-Power, Lithium-Ionen-Rundzellen (Lithium-Ionen-Großzellen) und das Geschäft mit Lithium-Ionen-Batteriepacks. Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA in vielen Bereichen der Lithium-Ionen-Technologie und der Mikrobatterien weltweit Maßstäbe und ist damit anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie und bei den Primärbatterien für Hörgeräte. Das Segment ‚Haushaltsbatterien‘ umfasst das Batteriegeschäft für Endkunden, darunter Haushaltsbatterien, Akkumulatoren, Ladegeräte, tragbare Stromversorgungen (Power Banks) und Leuchten sowie Energiespeicher.

Die VARTA AG Gruppe beschäftigt derzeit knapp 4.700 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 75 Ländern der Welt aktiv.

Varta kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Varta-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Varta. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Varta Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Varta
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Varta-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Varta
DE000A0TGJ55
78,60 EUR
-0,38 %

Mehr zum Thema

Varta: Das ist jetzt wichtig!
Andreas Opitz | So

Varta: Das ist jetzt wichtig!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Varta: Eine Aktie, die polarisiert! Alexander Hirschler 42
Maue Zahlen und trotzdem steigt die Aktie. Ein aktuelles Beispiel, dass dies durchaus funktionieren kann, ist die Varta-Aktie. Der Traditionskonzern hat am Donnerstag seine Bücher geöffnet und finale Zahlen zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr 2022 vorgelegt. Demnach ist der Erlös aus dem Verkauf von Lithium-Ionen-Batterien spürbar zurückgegangen. Auf Konzernebene schwächten sich die Umsätze von knapp 400 Mio. Euro im…
11.08. Varta: Es fehlt an Energie! Marco Schnepf 15
Varta muss Abstriche machen: Wie der deutsche Batteriehersteller am Donnerstag im Rahmen der Quartalsbilanz ankündigte, werde man im laufenden Jahr beim Umsatz nur noch auf eine Spanne von 880 bis 920 Millionen Euro kommen. Bislang hatte man den Anlegern hier 0,95 bis 1 Milliarde Euro in Aussicht gestellt. Und auch beim operativen Ergebnis EBITDA zeigte sich Varta nun pessimistischer. Hier…
Anzeige Varta: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2859
Wie wird sich Varta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Varta-Analyse...
09.08. Varta: Ein altbekanntes Muster scheint sich zu wiederholen! Alexander Hirschler 74
Nach einer kurios verlaufenen Vorwoche und leichten Kursgewinnen zum Auftakt in die neue Woche gibt die Aktie des traditionsreichen deutschen Batteriekonzerns Varta am Dienstag wieder deutlich nach. An der Elektronikbörse Xetra sinkt der Kurs um mehr 3 Prozent und unterschreitet dabei auch wieder die 50-Tage-Linie (EMA50). Der gleitende Durchschnitt stellt in diesem Jahr einen nicht zu überwindenden Widerstand dar. Der…
09.08. Varta Aktie: Das wird bald in aller Munde sein! Aktien-Broker 170
Varta: Lohnt sich die Dividendenrendite? Varta hat mit einer Dividendenrendite von 2,59 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (11.88%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Elektrische Ausrüstung"-Branche beträgt -9,29. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Varta-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung. Varta: Wie urteilen Chartanalysten? Die Varta ist mit einem Kurs von 79,9 EUR inzwischen -1,06 Prozent vom…

Varta Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort