Valneva-Aktie: Wenn das mal gutgeht!

Die Valneva-Aktie wird derzeit als heißer Kandidat für ein großes Comeback gehandelt. Es gibt aber auch noch gute Gründe für Zweifel.

Nach einer endlos langen Durststrecke macht sich bei der Valneva-Aktie momentan wieder neue Hoffnung breit. Das zeigte sich nicht nur anhand deutlich steigender Aktienkurs am Donnerstag vor den Feiertagen. Auch die Stimmung im Netz hat sich gedreht und momentan wird vor allem darüber diskutiert, wie hoch es mit dem Titel gehen könnte.

Manch einer ist sich sicher, dass bereits in dieser Woche der Schritt über die Marke von 20 Euro hinaus zu sehen sein wird. Zur besseren Einordnung: in das Osterwochenende verabschiedete der Titel sich zuletzt mit einem Kurs von 16,81 Euro. Die Optimisten unterstellen der Valneva-Aktie also ein Aufwärtspotenzial von mehr als 20 Prozent innerhalb kürzester Zeit.

Eine riskante Wette

Tatsächlich zeigte sich just am letzten Handelstag, dass die Bullen zu solchen Kurssprüngen durchaus fähig sind. Ob sich die ansehnlichen Gewinne vom Donnerstag ohne frische Neuigkeiten wiederholen werden, darf aber wohl bezweifelt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Da trifft es sich gut, dass die Anteilseigner derzeit mit weiteren guten Neuigkeiten mehr oder weniger fest rechnen. Nachdem Großbritannien dem Vakzin aus Frankreich bereits eine Zulassung erteilte, gehen viele davon aus, dass die EMA schon sehr bald gleichziehen wird. Valneva selbst stellte nach einer kürzlichen Verzögerung den April für eine mögliche Entscheidung in Aussicht.

Der Valneva-Aktie bleibt nicht mehr viel Zeit

Letztlich lässt such nur darüber spekulieren, ob die Valneva-Aktie nun tatsächlich eine fulminante und vor allem nachhaltige Rallye starten wird. Unbedingt davon auszugehen ist eher nicht, da die Nachfrage nach Corona-Impfstoffen schwer eingebrochen ist, ganz gleich ob mit oder ohne mRNA-Wirkstoffe.

Für die Valneva-Aktie könnte jegliche Zulassung sich daher nur als kurzer Kurstreiber herausstellen. Solange absehbar ist, dass auf lange Sicht weitere Bestellungen nur hineintröpfeln werden, kann ein Ende des Abwärtstrends noch nicht beschworen werden. Tatsächlich ließ sich bereits im späten Handel am Donnerstag einiges an Druck nach unten feststellen und statt einem Plus von knapp 20 Prozent mussten die Anteilseigner sich letztlich mit Zugewinnen in Höhe von 9,16 Prozent begnügen.

Valneva kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Valneva. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Valneva Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Valneva
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Valneva-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Valneva
FR0004056851
10,13 EUR
6,63 %

Mehr zum Thema

Valneva-Aktie: Gibt es noch Hoffnung?
Simon Ruic | 08:48

Valneva-Aktie: Gibt es noch Hoffnung?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07:00 Valneva-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 38444
Zuletzt kam es zu einigen Abverkäufen, welche das Papier an der Nasdaq auf neue mehrmonatige Tiefstände drückte. Neue Tiefstände zeigen auch immer einen intakten Abwärtstrend auf. Aus dieser Sicht heraus ist ein Einstieg aktuell ungünstig. Gibt es andere Investitionsgründe? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Valneva-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein…
Mo Valneva-Aktie: Die EU zieht die Reißleine! Andreas Göttling-Daxenbichler 452
Bis zuletzt hofften viele Anleger darauf, dass Valneva noch eine Zulassung für seinen Corona-Totimpfstoff in der EU erhalten könnte. Das ist zwar weiterhin im Bereich des Möglichen, doch führt es wohl nicht mehr automatisch zum Verkauf großer Impfstoffmengen an die EU. Denn die möchte sich aus einem entsprechenden Liefervertrag Medienberichten zufolge wohl verabschieden. Eingeräumt wird das Aufkündigen des Vertrags, sollte…
Anzeige Valneva: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9491
Wie wird sich Valneva in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Valneva-Analyse...
Mo Impfstoff-Aktien: Valneva, BioNTech und Moderna – Alarm! Bernd Wünsche 1000
Ein Paukenschlag am Impfstoffmarkt eröffnete den Montagvormaitag und dessen Handel auch bei den Impfstoffaktien. Valneva ging mit einem Abschlag von -21 % regelrecht baden und verzeichnete damit den größten Verlust der vergangenen Monate. Die Aktie von Novavax, Moderna und BioNTech reagierten auf den Kursverfall allerdings moderat, womit Valneva als einziges Unternehmen in den Fokus rückt. Es gibt eine dramatische Nachricht.…
So Valneva-Aktie: Nervenkrieg! Cemal Malkoc 648
Die Valneva-Aktie bewegt sich derzeit seitwärts und verharrt in einem Kurskorridor zwischen 11 und 12 Euro. An der Nachrichtenfront ist es derzeit recht ruhig um den Impfstoffhersteller. Mit großer Spannung wird weiterhin auf die Zulassung des Impfstoffs durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) gewartet. Diese ist mit den eingereichten Daten noch nicht zufrieden und hat zuletzt Ende April zusätzliche Informationen angefordert.…

Valneva Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Valneva Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz