Valneva-Aktie: Wahnsinniger Durchbruch!

Wenn es so etwas wie eine Aktie gibt, die besonders stark in diesen Tagen ist – dann sollte das auf Valneva zutreffen. Am Mittwoch ging es weiter.

Valneva ist so etwas wie die Aktie der Stunde. Das Unternehmen hat wie schon lange beschrieben mit der EU einen unglaublichen Vertrag unterschrieben. Die Börsen haben es mit einem immensen Kursgewinn gedankt. Es ging um über 10 % nach oben. Das begünstigt den aktuellen Trend.

Die EU greift zu

Der Deal mit der EU ist den unterschiedlichen Medienberichten nach nun unter „Dach und Fach“. Das Unternehmen kann bis zu 60 Millionen Dosen des Tot-Impfstoffs an die EU verkaufen. Noch ist der Impfstoff nicht zugelassen. Geringe Zweifel also könnten bleiben.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Doch die Nachricht hat die Börsen bereits aufgewühlt. Der Titel ging mit einem Plus von über 10 % aus dem Handel. Das bedeutet, jetzt geht es um ein neues Allzeithoch. Vor etwa 10 Wochen schaffte Valneva bei 22,76 Euro das bisherige Top.

Nun geht es um alles. Über dem Allzeithoch wären nicht nur aus charttechnischer Sicht alle Hürden beseitigt und überwunden. Dann wäre die Aktie auch aus technischer Sicht extrem stark. Der GD200 wäre dann über 45 % entfernt. Das ist langfristig betrachtet ein immenser Gewinn für den Titel mit erheblichen Aussichten.

Valneva kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Valneva Aktie.