Valneva-Aktie: Schlimmer geht immer!

Valneva verfügt mittlerweile über einen Corona-Totimpfstoff mit Zulassung in der EU. Viel gebracht hat das dem Unternehmen bisher aber nicht.

Die Sorgen bei den Anlegern von Valneva nehmen einfach kein Ende. Noch immer gibt es keinen größeren Liefervertrag für den Corona-Totimpfstoff des Unternehmens. Ein solcher mit der EU steht seit geraumer Zeit auf der Kippe und es ist fraglich, ob daraus überhaupt noch einmal etwas wird.

Mit Blick auf steigende Infektionszahlen gehen die Analysten von First Berlin zwar davon aus, dass die EU ihre ablehnende Haltung noch einmal überdenken wird. Im gleichen Atemzug wurde aber das Kursziel durch das Analysehaus von ehemals 22,10 Euro auf nur noch 12 Euro gesenkt. Die Erwartungen halten sich also selbst bei den Optimisten in engen Grenzen.

Der Kursverfall der Valneva-Aktie setzt sich fort

Dabei würden die Anleger sich mittlerweile selbst über ein Erreichen des deutlich gesenkten Kursziels freuen. Statt jenes in Angriff zu nehmen, bewegte die Valneva-Aktie sich am Mittwoch wieder einmal im hohen Tempo abwärts. Bis zum Mittag mussten heute Abschläge in Höhe von 1,87 Prozent verzeichnet werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Das reicht aus, um den Kurs unter die vor allem psychologisch wichtige Linie bei 10 Euro zu befördern. Sollte es dabei bis Handelsschluss bleiben, wäre das zweifelsfrei kein gutes Signal. Der Valneva-Aktie droht der Absturz zurück in den Kurskeller. Ob und wann das Papier sich davon erholen könnte, ist vollkommen offen.

Zwischen Hoffnungen und Ängsten

Der großen Angst um das Ausbleiben größerer Lieferverträge steht die Hoffnung entgegen, dass aufgrund steigender Infektionszahlen und noch immer vieler ungeimpfter Personen mit einer Abneigung gegenüber mRNA-Impfstoffen der Totimpfstoff doch noch einmal an Bedeutung gewinnen wird.

Das ist aber schlicht und ergreifend zu dünn, um darauf bereits einen Aufwärtstrend aufbauen zu wollen. Vor allem mit Blick auf offene Fragen hinsichtlich der Wirksamkeit gegenüber aktuell grassierenden und womöglich noch kommenden Varianten des Coronavirus. Die meisten rechnen damit, dass wieder einmal BioNTech mit seinem derzeit in Entwicklung befindlichen Omikron-Impfstoff die Führung bei den Corona-Vakzinen übernehmen wird.

Valneva kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Valneva. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Valneva Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Valneva
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Valneva-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Valneva
FR0004056851
9,95 EUR
-0,50 %

Mehr zum Thema

Valneva: Was macht der Kurs?
Lisa Feldmann | So

Valneva: Was macht der Kurs?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Valneva-Aktie: Das ist Vielversprechend! Lisa Feldmann 227
Liebe Leser, in der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse die Geschehnisse bei der Aktie von Valneva verfolgt. Unsere Autoren haben sich die Situation in ihren Analysen einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen: Der Stand! Am Dienstag begann sich der Kurs der Valneva Aktie deutlich zu erholen. Was sind die Hintergründe? Die Entwicklung! Nach einem Rückfall auf 9,60…
Sa Valneva: Besser als nichts? Andreas Göttling-Daxenbichler 27
Eine Zulassung hat Valneva für seinen Totimpfstoff gegen Corona mittlerweile in der EU. Das ist aber auch schon so ziemlich die einzige gute Nachricht für den Konzern. Ansonsten fehlt es an vielem, darunter eine offizielle Empfehlung der Stiko oder vergleichbarer Stellen aus anderen europäischen Staaten. Experten sehen in dem Valneva-Impfstoff keinerlei Vorteile im Vergleich zu mRNA-Vakzinen. Im Gegenteil, von der…
Anzeige Valneva: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2195
Wie wird sich Valneva in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Valneva-Analyse...
Do Valneva: Ist das ein guter Punkt, um zu kaufen? Andreas Opitz 117
Bei der Valneva-Aktie handelt es sich um ein relativ volatiles Wertpapier. Beispielsweise ist der Titel vom Dezember letzten Jahres bis Juni dieses Jahres um rund 75 % eingebrochen. Kurz danach ging es schon wieder mehr als 100 % Richtung Norden, um bis heute abermals mehr als 30 % abzugeben. Als positiv kann im Augenblick angesehen werden, dass das im Juni generierte Tief von…
Mi Valneva Aktie: Weitere Abwärtstwelle im Anflug? Aktien-Broker 49
Valneva: Technische Analyse des Kurses Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Valneva-Aktie ein Durchschnitt von 15,58 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 9.732 EUR (-37,54 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (10,42…

Valneva Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort