Valneva-Aktie: Keine Chance für die Bullen?

Trotz einer spontanen Erholung bewegt die Valneva-Aktie sich weiterhin tief im Kurskeller und große Hoffnungen auf weitere Kurssprünge gibt es nicht.

Für die Valneva-Aktie hätte es in der laufenden Woche wohl deutlich schlimmer kommen können. Die Anleger hatten schwer zu kämpfen mit der Meldung, dass die EU ihre Bestellmengen für den Corona-Totimpfstoff drastisch reduziert hat. Nur noch 1,25 Millionen statt rund 60 Millionen Impfdosen sollen die Franzosen nun liefern.

Im ersten Moment reagierten die Aktionäre darauf mit dem zu erwartenden Ausverkauf. Mit einem Minus von über 15 Prozent krachte die Valneva-Aktie in die Tiefe, nur um sich genau davon wieder sichtlich zu erholen. Am Donnerstag konnte das Papier sich von 9,26 Euro im Tief wieder bis auf knappe 10 Euro verbessern. Der Abwärtstrend bleibt aber dennoch aktiv.

Quo vadis?

Warum genau die Valneva-Aktie sich derart deutlich erholen konnte, darüber lässt sich nur Rätselraten. Wahrscheinlich ist, dass einige Schnäppchenjäger zugegriffen haben, die ihren Blick nicht nur auf Corona-Impfstoffe richten, sondern auch andere Produkte in der Pipeline im Auge behalten. Für solche Anleger ergab sich schlicht ein günstiger Einstiegspreis.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Es bleibt allerdings dabei, dass sämtliche Anzeichen für einen Abwärtstrend bei Valneva sprechen. Dazu zählt die Tatsache, dass die Bullen auch am heutigen Freitag nicht den Sprung über die 10-Euro-Marke zu wagen scheinen und es damit bei einem Minus von 17,1 Prozent auf Monatssicht bleibt.

Kann die Valneva-Aktie noch einmal punkten?

Das Thema Corona-Impfstoffe dürfte bei Valneva in absehbarer Zeit nicht mehr für Kurssprünge sorgen, wenn nicht noch ein kleines Wunder geschieht. Stattdessen stehen jetzt noch mehr als zuvor Impfstoffe gegen das Chikungunya-Fieber und andere Wirkstoffe voll im Fokus. Hier ist zwar ein Durchbruch noch absolut im Bereich des Möglichen, es ist aber ungleich mehr Geduld gefragt.

Ob die Bullen diese in diesen schwierigen Zeiten aufbringen können, lässt sich wohl nur abwarten. Grundsätzlich erscheint aber erst einmal die Seitenlinie ein sehr einladender Ort zum Verweilen zu sein. Unter dem Strich hat die Valneva-Aktie sich von einem großen Hoffnungsträger zu einer großen Enttäuschung entwickelt und es wird einige gute Neuigkeiten brauchen, um daran wieder etwas zu ändern.

Sollten Valneva Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Valneva. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Valneva Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Valneva
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Valneva-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Valneva
FR0004056851
9,95 EUR
-0,50 %

Mehr zum Thema

Valneva und Pfizer: Ein weiterer Meilenstein wurde erreicht!
Alexander Hirschler | Do

Valneva und Pfizer: Ein weiterer Meilenstein wurde erreicht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Valneva: Ist das ein guter Punkt, um zu kaufen? Andreas Opitz 116
Bei der Valneva-Aktie handelt es sich um ein relativ volatiles Wertpapier. Beispielsweise ist der Titel vom Dezember letzten Jahres bis Juni dieses Jahres um rund 75 % eingebrochen. Kurz danach ging es schon wieder mehr als 100 % Richtung Norden, um bis heute abermals mehr als 30 % abzugeben. Als positiv kann im Augenblick angesehen werden, dass das im Juni generierte Tief von…
Mi Valneva Aktie: Weitere Abwärtstwelle im Anflug? Aktien-Broker 49
Valneva: Technische Analyse des Kurses Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Valneva-Aktie ein Durchschnitt von 15,58 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 9.732 EUR (-37,54 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (10,42…
Anzeige Valneva: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6057
Wie wird sich Valneva in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Valneva-Analyse...
Di Valneva: Unfassbar! Bernd Wünsche 61
Valneva ist wieder da – die Impfstoff-Aktie hat am Dienstag eine wichtige Hürde übersprungen. In welche Richtung kann es für die Aktie des französischen Impfstoffherstellers nun noch gehen? Die Vorzeichen haben sich kaum geändert. Valneva: Erstaunlich Die Notierungen kletterten im Verlauf des Dienstaghandels auf mehr als 10 Euro nach oben und haben damit zumindest aus der Perspektive der charttechnischen Analysten…
Mo Valneva: Hammer vor Augen? Bernd Wünsche 96
Valneva hat zuletzt an den Aktienmärkten einige Ausrufezeichen gesetzt. Nun könnte das Unternehmen aus der Impfstoffbranche einige weitere Signale setzen. Die Notierungen sind am Freitag kurz vor dem Ende der Woche um minimale -0,8 % gefallen. Dennoch sieht es für die Aktie so aus, als solle nun eine wichtige Hürde genommen werden können. Die Nachrichtenlage wird spannend. Was für ein…

Valneva Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort