Valneva-Aktie: Hat die Aktie ihren Boden erreicht?

Die Valneva-Aktie hat in dieser Woche einen schweren Rückschlag erlitten und ist um fast 20 Prozent eingebrochen. Am Freitag gelang dem Kurs ein kleiner Rebound.

Nachdem sich die Valneva-Aktie in Erwartung einer baldigen Zulassung des Corona-Impfstoffs VLA2001 durch die EMA in den vergangenen Wochen sehr stabil gezeigt hatte, kam es in dieser Woche zu einem schweren Rückschlag. Am Montag hatte das französisch-österreichische Biotechunternehmen mitgeteilt, dass die europäische Arzneimittelbehörde weitere Daten angefordert hat, um über eine bedingte Zulassung entscheiden zu können.

Das Warten geht weiter

Das bedeutet, dass die ursprünglich für das erste Quartal erwartete Zulassung nun auch nicht im April erfolgen wird. Valneva kalkuliert nun mit einer Zulassung innerhalb des zweiten Quartals. Damit müssen sich Anleger im Zweifel also noch bis Ende Juni gedulden. Und ob dieser Termin eingehalten werden kann oder es nicht doch noch einen weiteren Rückschlag gibt, kann zu diesem Zeitpunkt keiner sagen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Valneva-Aktie fällt auf 6-Wochen-Tief

Die erneute Verschiebung hat die Aktie in der abgelaufenen Woche bis auf 11,660 Euro zurückkommen lassen. Dabei handelte es sich um den tiefsten Stand seit dem 7. März, als der Kurs bis auf 11,620 Euro zurückgefallen war. Auch damals war die verschobene Zulassung ursächlich für den Kurseinbruch.

Wie geht es nun weiter?

Nun muss sich zeigen, ob die Aktie auf diesem Niveau über ausreichenden charttechnischen Support verfügt. Die starke Bullenreaktion am Freitag mit Kursgewinnen von über 4 Prozent lässt auf einen Turnaround hoffen. Auf der Oberseite muss es das Ziel der Bullen sein, das Downside-Gap zwischen 15,095 und 13,980 Euro zu schließen. Hierzu bedarf es auch eines Wiederanstiegs über das 78,6 %-Fibonacci-Retracement bei 14,685 Euro.

Sollten Valneva Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Valneva. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Valneva Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Valneva
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Valneva-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Valneva
FR0004056851
11,10 EUR
2,26 %

Mehr zum Thema

Valneva-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 05:00

Valneva-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Valneva-Aktie: Totgesagte leben länger! Alexander Hirschler 1550
Die Aktie des französisch-österreichischen Pharmakonzerns Valneva hat die Anleger in den vergangenen Wochen auf Trab gehalten. Von den einstigen Hochpunkten Ende November hat sich der Kurs deutlich zurückentwickelt. Das liegt zum einen daran, dass der mit großen Hoffnungen verbundene Totimpfstoff VLA2001 immer noch keine Zulassung durch die europäische Arzneimittelbehörde EMA erhalten hat, zum anderen an der nachlassenden Gefährdungslage des Corona-Virus.…
So Valneva-Aktie: Die Jahresziele wackeln! Lisa Feldmann 412
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Valneva-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Die Kündigung des Liefervertrages für Valnevas Corona-Totimpfstoff durch die Europäische Union hat die Kurse deutlich fallen lassen. Kann die Kündigung noch abgewendet werden? Die Entwicklung! Noch letzte Woche freute…
Anzeige Valneva: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4209
Wie wird sich Valneva in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Valneva-Analyse...
Sa Valneva-Aktie: Schlechte Nachrichten! Lisa Feldmann 519
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Valneva-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Am Montag fiel die Valneva-Aktie kurzzeitig unter 9 Euro, denn die Europäische Kommission möchte den Vorabkaufvertrag für Valnevas inaktivierten Impfstoffkandidaten VLA2001 kündigen. Die Entwicklung! Die Nachricht zur Kündigung des…
Fr Valneva-Aktie: Die Bullen kämpfen sich weiter vor Dr. Bernd Heim 300
In der Spitze gelang es den Bullen sogar, bis auf 12,69 Euro vorzudringen. Dieses Hoch konnte die Valneva-Aktie allerdings nicht dauerhaft behaupten, sodass die Kurse bis zum frühen Nachmittag wieder nachgaben. Trotz der Gewinnmitnahmen ist der kurzfristige Aufwärtstrend jedoch ungebrochen. Er hat begonnen, nachdem am 16. Mai auf dem Tief bei 9,16 Euro eine Erholung startete. Sie fortzusetzen, muss auch…

Valneva Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Valneva Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz