Valneva-Aktie: Die Zahlen werden noch Wirkung zeigen!

In wenigen Tagen stehen die neuen Zahlen von Valneva ins Haus. Aktionäre greifen die Ergebnisse bereits vorweg, doch mit den Kurszielen im Blick kann sich der Einstieg jetzt lohnen.

Valneva-Aktionäre fiebern gebannt dem 11.08. entgegen – dem Tag, an dem das Unternehmen wieder seine Bücher öffnet. Der Geschäftsbericht zum 2. Quartal steht ins Haus, die große Frage lautet: Wird alles wie erwartet oder sind Überraschungen möglich? Und welchen Einfluss wird das voraussichtlich auf den Kurs der Valneva-Aktie haben?

Die neue Geschäftsbilanz der Valneva-Aktie lässt nicht mehr lange auf sich warten: In 6 Tagen will das an der Börse mit 1,05 Milliarden EUR bewertete Unternehmen sein neues Zahlenwerk vorzeigen. Die Spannung steigt sowohl bei Aktionären als auch bei Analysehäusern. Letztere haben im Konsens ein starkes Umsatzminus für das 2. Quartal veranschlagt – unter dem Strich 21,40 Millionen EUR. Im Vorjahresvergleich steigerte sich der Umsatz somit um 11,93 Prozent. Ein Minus von 17,97 Prozent erwarten die Experten hingegen beim operativen Ergebnis (Ebit): Letztlich soll in den drei Monaten ein Verlust von 45,20 Millionen EUR erzielt werden.

So verhalten sich die Valneva-Aktionäre!

In Hinblick auf das Gesamtjahr legt der Analystenkonsens nahe, dass sich der Umsatz von Valneva negativ entwickeln wird. 213,00 Millionen EUR wird das Unternehmen demnach in diesem Jahr erwirtschaften, was im Vorjahresvergleich einem Plus von 38,79 Prozent entspricht. Was das operative Ergebnis (Ebit) anbelangt, erwarten die Experten einen Verlust von 54,20 Millionen EUR – eine Reduzierung von 11,73 Prozent. Auch der Verlust je Aktie steigt demnach in diesem Jahr – um 89,33 Prozent auf 0,08 EUR.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Der Analystenkonsens zu den neuen Geschäftszahlen von Valneva wird offenbar noch nicht von den Anlegern vorweggegriffen. Um 15,48 Prozent ist der Kurs der Valneva-Aktie in den vergangenen 30 Tagen gesunken.

Analysten und Charttechnik: So geht es bei der Valneva-Aktie weiter!

Die Geschäftsentwicklung von Valneva haben die Analysehäuser in ihren 12-Monats-Kurszielen berücksichtigt: Dem Konsens nach wird der Aktienkurs in einem Jahr 16,02 EUR betragen – verglichen zum jetzigen Stand ein Gewinn von 6,42 EUR. Sollten interessierte Anleger nun einsteigen wollen, müssten sie gemäß dieser Schätzungen in 12 Monaten mit einer Rendite von 66,84 Prozent rechnen.

Bei 9,65 EUR könnte es jedoch kurzfristig zu einer Unterstützung kommen, wie unterschiedliche Charttechnik-Instrumente andeuten.

Sollten Valneva Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Valneva. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Valneva Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Valneva
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Valneva-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Valneva
FR0004056851
10,09 EUR
-2,66 %

Mehr zum Thema

Valneva Aktie: Weitere Abwärtstwelle im Anflug?
Aktien-Broker | 06:22

Valneva Aktie: Weitere Abwärtstwelle im Anflug?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Valneva-Aktie: Ein Grund für neue Zuversicht Achim Graf 199
Noch im Laufe des Montags sah es nicht gut aus für die Aktie von Valneva. Auf 9,60 Euro waren die Papiere des französisch-österreichischen Impfstoffentwicklers zurückgefallen. Doch der Wind hat sich gedreht: Bereits am Abend standen 9,90 Euro auf dem Kurszettel, am Dienstag schob sich die Valneva-Aktie bis auf 10,52 Euro nach oben, ein zwischenzeitliches Plus von mehr als sechs Prozent.…
Di Valneva: Unfassbar! Bernd Wünsche 53
Valneva ist wieder da – die Impfstoff-Aktie hat am Dienstag eine wichtige Hürde übersprungen. In welche Richtung kann es für die Aktie des französischen Impfstoffherstellers nun noch gehen? Die Vorzeichen haben sich kaum geändert. Valneva: Erstaunlich Die Notierungen kletterten im Verlauf des Dienstaghandels auf mehr als 10 Euro nach oben und haben damit zumindest aus der Perspektive der charttechnischen Analysten…
Anzeige Valneva: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5602
Wie wird sich Valneva in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Valneva-Analyse...
Fr BioNTech und Valneva-Aktie: Das kommt nicht überraschend! Achim Graf 713
Die Börsenwoche ist noch nicht ganz zu Ende, und doch lässt sich bereits jetzt sagen, dass sie sich für die Impfstoffhersteller BioNTech und Valneva gegensätzlich entwickelt hat. Die Papiere des Mainzer Unternehmens, am vergangenen Freitag bei einem Kurs von 160,35 Euro in Frankfurt aus dem Handel gegangen, notieren am Freitagmorgen bei 177,95 Euro – ein Plus von elf Prozent. Die…
02.08. Valneva: Anleger unterschätzen diese vielversprechende Pipeline Simon Ruic 1204
Nun ist es traurige Realität: Am Montag hat Valneva mit der Europäischen Kommission einen neuen Vorvertrag unterzeichnet über die Lieferung seines Covid-19-Impfstoffs VLA2001 – zu stark reduzierten Konditionen. So werden teilnehmende EU-Mitgliedstaaten – darunter Deutschland, Österreich, Dänemark, Finnland und Bulgarien – dem Wirkstoffentwickler im laufenden Jahr zunächst nur 1,25 Millionen Dosen abnehmen – mit der Option auf eine weitere Charge…

Valneva Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort