Valneva-Aktie: Das verändert alles!

Mit lange erwarteten Neuigkeiten gab es gestern im nachbörslichen Handel ein wahres Kursfeuerwerk bei der Valneva-Aktie zu sehen. Die Lage bleibt aber angespannt.

Der gestrige Handelstag sah für die Valneva-Aktie mal wieder alles andere als gut aus. Statt einer Kurserholung bekamen die Anleger im laufenden Abwärtstrend noch eine Beschleunigung zu sehen. Am Ende standen Verluste von satten 12,4 Prozent zu Buche, die Kurse stürzten bis auf 13,72 Euro herab.

Seit den Höchstständen bei rund 30 Euro hat das Papier sich im Wert also bereits mehr als halbiert und aufgrund milder Verläufe bei Omikron hielten sich Hoffnungen auf ein Comeback eher in Grenzen. Die Situation scheint sich nach Börsenschluss am Mittwoch aber noch einmal grundlegend geändert zu haben.

Valneva wirkt bei Omikron

Gegen Abend teilte das französische Unternehmen mit, dass in einer vorläufigen Laborstudie die Bildung von Antikörpern bei Einsatz des eigenen Tot-Impfstoffs auch bei Patienten mit der Omikron-Variante nachgewiesen werden konnte. In 87 Prozent der untersuchten Fälle sollen eben solche Antikörper nachgewiesen worden sein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Auch wenn eine Bestätigung durch unabhängige Experten noch aussteht, so sorgte die Meldung für große Hoffnung bei den Aktionären. Jene ließen die Valneva-Aktie nachbörslich um fast 50 Prozent in die Höhe klettern, sodass im heutigen Handel eine veritable Kursexplosion bevorstehen dürfte. Fraglich ist allerdings, wie lange die sich halten können wird.

Der Druck wird nicht von der Valneva-Aktie weichen

Valneva lieferte zwar eine erste Antwort auf eine der dringlichsten Fragen der eigenen Aktionäre. Andere Probleme verschwinden dadurch aber nicht einfach von der Bildfläche. Es fehlt noch immer an der nötigen Zulassung und die vorwiegend milden Verläufe bei Omikron lassen viele Börsianer daran zweifeln, ob Corona-Impfstoffe als Geschäftsmodell überhaupt noch eine Zukunft haben.

Damit im Hinterkopf ist damit zu rechnen, dass auf jegliche Kurssprünge recht schnell Gewinnmitnahmen und damit entsprechende Korrekturen folgen werden. Gerade für alle jene, die am Tiefpunkt eingestiegen sind, könnte sich jetzt eine günstige Gelegenheit ergeben. Allgemein sind die Risiken von neuerlichen Verlusten aber zu hoch, um jetzt noch guten Gewissens einen Einstieg empfehlen zu können.

Sollten Valneva Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Valneva. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Valneva Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Valneva
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Valneva-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Valneva
FR0004056851
10,85 EUR
0,33 %

Mehr zum Thema

Valneva-Aktie: Totgesagte leben länger!
Alexander Hirschler | Di

Valneva-Aktie: Totgesagte leben länger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Valneva-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 39350
Bei Valneva geht es in jüngster Zeit scharf hin und her. Im Vordergrund steht die Zulassung für den inaktivierten Impfstoff-Kandidaten. Der Zulassungsantrag wurde jetzt von der EMA akzeptiert. Aus dieser Sicht heraus besteht Hoffnung, dass sich die Kurse fangen können und sich eine neue Aufwärtsbewegung zeigt. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Valneva-Aktie jetzt…
So Valneva-Aktie: Die Jahresziele wackeln! Lisa Feldmann 408
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Valneva-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Die Kündigung des Liefervertrages für Valnevas Corona-Totimpfstoff durch die Europäische Union hat die Kurse deutlich fallen lassen. Kann die Kündigung noch abgewendet werden? Die Entwicklung! Noch letzte Woche freute…
Anzeige Valneva: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3566
Wie wird sich Valneva in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Valneva-Analyse...
Sa Valneva-Aktie: Schlechte Nachrichten! Lisa Feldmann 519
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Valneva-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Am Montag fiel die Valneva-Aktie kurzzeitig unter 9 Euro, denn die Europäische Kommission möchte den Vorabkaufvertrag für Valnevas inaktivierten Impfstoffkandidaten VLA2001 kündigen. Die Entwicklung! Die Nachricht zur Kündigung des…
Fr Valneva-Aktie: Die Bullen kämpfen sich weiter vor Dr. Bernd Heim 300
In der Spitze gelang es den Bullen sogar, bis auf 12,69 Euro vorzudringen. Dieses Hoch konnte die Valneva-Aktie allerdings nicht dauerhaft behaupten, sodass die Kurse bis zum frühen Nachmittag wieder nachgaben. Trotz der Gewinnmitnahmen ist der kurzfristige Aufwärtstrend jedoch ungebrochen. Er hat begonnen, nachdem am 16. Mai auf dem Tief bei 9,16 Euro eine Erholung startete. Sie fortzusetzen, muss auch…

Valneva Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Valneva-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Valneva Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz